Ein Deutschkurs der etwas anderen Art

Ein Deutschkurs der etwas anderen Art

Wenn das Klassenzimmer gegen einen Ausflug ins Grüne eingetauscht wird: Das Konzept Walking Dialogues wurde vom Internationalen Club des Studierendenwerks Freiburg entwickelt, um den trockenen Deutschunterricht interessanter zu gestalten. uniCROSS hat die “Walking Dialoguers” in den Bienengarten des Mundenhofs begleitet. Am 22.7.2017 findet der letzte Walk in diesem Semester statt.

Einmal im Monat treffen sich internationale Studierende zu den “Walking Dialogues” und setzen sich mit Unterstützung der Tutoren und Tutorinnen mit einem bestimmten sprachlichen und kulturellen Themenfeld auseinander. Los gehts mit einer theoretischen Sprachübung, anschließend wird das Erlernte dann an verschiedenen Orten in Freiburg ausprobiert.

Am Samstag, 22. Juli 2017, finden die “Walking dialogues” zum letzten Mal in diesem Semester statt. Dabei wird die Freiburger Museumsnacht zum Anlass genommen, sich mit der Kunstszene und der Freiburger Stadtgeschichte zu beschäftigen. Nach einer kurzen Einführung geht es zur Freiburger Museumsnacht, um das Erlernte in die Praxis umzusetzen.

Die Veranstaltung richtet sich an internationale Studierende. Der Eintritt ist frei. Anmelden kann man sich noch bis zum 19.7.2017 bei Yani Guo per E-Mail unter guo@swfr.de.

Mit den “Walking Dialogues” in den Bienengarten des Mundenhofs

Zum Vergrößern der Bilder bitte anklicken.

Info

Mehr über die “Walking dialogues” gibt’s auf der Website des Studierendenwerks www.swfr.de

Alle Infos zur Veranstaltung findet ihr hier: www.swfr.de/freizeit/kalender

Fotos: Katja Hackmann
Veröffentlicht am 18. Juli 2017

Empfohlene Artikel