Jugend und Politik

Jugend und Politik

Junge Menschen machen nicht nur durch Klimademonstrationen immer mehr in der Politik von sich reden. Gregor hat sich mit diesem Phänomen näher auseinandergesetzt und darüber mit dem Professor Thomas Nötzel sowie der Gemeinderätin Julia Söhne gesprochen.

Thomas Nötzel von der Universität Marburg ist Professor für Ideengeschichte und setzt sich mit der Entstehung und dem Wandel von Konzepten wie Jugend und Politik auseinander. Im Interview mit ihm begeben wir uns auf eine Spurensuche nach dem besonderen und zugleich auch problematischen Verhältnis von Jugend und Politik zueinander…

Auch in Freiburg gibt es viele junge Menschen, die sich politisch engagieren. Julia Söhne ist erst 25 Jahre alt und schon Spitzenkandidatin einer Partei. Wir haben mit ihr über ihren Alltag und die Rolle von jungen Menschen in der (Kommunal-)Politik gesprochen.

Beitrag: Gregor Lischka
Fotoquellen: Thomas Nötzel/Fionn Große
Autoren:
Veröffentlicht am 24. Mai 2019

Empfohlene Artikel