Vulvoir

Vulvoir

Mut zum Blut! Wie thematisierst du Menstruation? Neun Menschen berichten, wie sie mit der Periode umgehen.

“Du bist heute aber launisch, hast du etwa deine Tage?” Solche Spüche zeugen von anhaltender Stigmatisierung von menstruierenden Menschen. Menstruation ist unsichtbar, wird meist ablehnend und wenig ernsthaft behandelt. Dabei handelt es sich um einen natürlichen Prozess, dem zirka die Hälfte der Weltbevölkerung alle paar Wochen begegnen. Über die Periode zu sprechen sollte so normal sein, wie sie zu haben.

Fünf Frauen erzählen, mit welchen Adjektiven sie ihre Periode beschreiben, wie sie das erste Mal ihre Periode erlebten und wie sie mit ihren Tagen umgehen.

Wie gehen Männer mit der Menstruation um? Vier Männer aus der Redaktion sprechen darüber, ob und wie Menstruation in ihrem Umfeld zum Thema wird.

 

Hier geht es zu weiteren Vulvoir-Videos:

Vulva & Sexualität

Fünf Frauen geben einen Einblick in ihre Lebenswelt.

Vier Männer berichten von ihrer Beziehung zur Weiblichkeit.

Verhütung

Fünf Frauen erzählen, wie sie mit Verhütung umgehen.

Nicht nur ein weiblichen Thema – Vier Männer erzählen.

V!

Gar nicht so einfach über eigentlich Alltägliches zu sprechen. uniCROSS hat sich die Tabus rund um weibliche Themen zum Anlass genommen, genauer hinzuschauen. In den kommenden Wochen rücken wir mit dem „V! Project“ die Vulva, die Menstruation und die Verhütung in den Mittelpunkt.

Alle bisher erschienenen Beiträge gibts hier: www.unicross.uni-freiburg.de/V!-Project

Beitragsbild: Annika Lorenz, Nina Kramer
Veröffentlicht am 16. Juli 2019

Empfohlene Artikel