• “Bildung krepiert – wenn Geld regiert?”Geld regiert die Welt

    “Bildung krepiert – wenn Geld regiert?”

    Das Studium beenden, sich in einem Beruf spezialisieren, bis zur Rente durchhalten. Klingt langweilig? Nicht nur das. Es ist sogar gefährlich. Das zeigen verschiedene Studien des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung. In Zukunft werden zwei und mehr Ausbildungen existenziell wichtig sein. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die Zukunft wartet nichtGeld regiert die Welt

    Die Zukunft wartet nicht

    Was haben Manoela (37), eine ehemalige Balletttänzerin, Nicola (37), die zukünftige Sozialarbeiterin und Prof. Bernd Schneider (72), ein Polyberufler in Vollzeit gemeinsam? Lebenslaufbrüche mit Mehrwert für alle. mehr

    WEITERLESEN...

  • „Von der Uni in den Beruf“Veranstaltungsreihe im Sommersemester 2017

    „Von der Uni in den Beruf“

    Fertig mit dem Studium und bereit für den Einstieg ins Arbeitsleben? Die Agentur für Arbeit Freiburg, das Service Center Studium und das ZfS bieten mit der Veranstaltungsreihe „Von der Uni in den Beruf“ auch in diesem Sommersemester wieder vielfältige Informationen und Unterstützungen an. Los gehts am Donnerstag, 4. Mai 2017. mehr

    WEITERLESEN...

  • Kleine Gäste und die Studio-GefahrenMiKi-Tag 2017

    Kleine Gäste und die Studio-Gefahren

    Wer wollte nicht schon mal den Arbeitsplatz der Eltern und deren Arbeitskollegen und Kolleginnen kennenlernen? Am 27. April 2017 konnten das die Kinder der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Uni Freiburg. Die Eindrücke, die die Kinder in der uniCROSS-Redaktion sammeln konnten, zeigen wir hier in einer Bildergalerie. mehr

    WEITERLESEN...

  • Michael Pelt, Security an der Uni10 Fragen an...

    Michael Pelt, Security an der Uni

    Frühaufsteher oder nicht? Warum Freiburg? Kindheitsträume und außergewöhnliche Erlebnisse? Die uniCROSS Online-Redaktion fragt in der Uni nach … Heute hat Michael Pelt, Security in der UB und anderen Uni-Gebäuden, den Fragebogen ausgefüllt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Einstieg in den JobVeranstaltung

    Einstieg in den Job

    Am 7. November 2016 findet die Veranstaltung “Die ersten 100 Tage im Job. So gelingt der Berufseinstieg” von ZEIT Campus in Kooperation mit der Uni Freiburg statt. Die Veranstaltung möchte Studierenden, Absolventen und Berufseinsteigern beim Start ins Berufsleben Orientierung bieten und Tipps geben. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Letztlich ist man doch erst in den Sachen gut, die einem richtig Spaß machen”Studium - und dann?

    “Letztlich ist man doch erst in den Sachen gut, die einem richtig Spaß machen”

    Den Abschluss in der Tasche, die Welt steht völlig offen. Und jetzt? Wir wollen wissen: Was ist aus ehemaligen Freiburger Studierenden geworden? Heute erzählt IberoCultura-Absolventin Dorothea Wilhelm, wie sie Digital Marketing Managerin geworden ist. mehr

    WEITERLESEN...

  • Kreative FreiräumeBedingungsloses Grundeinkommen

    Kreative Freiräume

    Gerade einmal 23 Prozent der Wähler stimmten im Juni 2016 für die Einführung des Bedingungslosen Grundeinkommens in der Schweiz. Warum die Volksabstimmung für die Befürworter dennoch kein Rückschlag ist und was sie sich von einem solchen System überhaupt erhoffen, hat Frederik Prof. Dr. Neumärker von der Uni Freiburg gefragt. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Bier teilen macht glücklich!”Studium - und dann?

    “Bier teilen macht glücklich!”

    Den Abschluss in der Tasche, die Welt steht völlig offen. Und jetzt? Wir wollen wissen: Was ist aus ehemaligen Freiburger Studierenden geworden? Heute erzählt David Schneider, der während seiner Studienzeit fünf Nebenfächer ausprobierte, wie er „Decker Bier“ gründete. mehr

    WEITERLESEN...

  • 5 unbürokratische NebenjobsGeld verdienen

    5 unbürokratische Nebenjobs

    Auf der Suche nach einem neuen Nebenjob? Hanno hat fünf unbürokratische Nebenjobs ausprobiert. uniTV war dabei, als er sich als “Roter Mann” auf den Münsterplatz gestellt hat. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Eine total spontane Entscheidung”Studium - und dann?

    “Eine total spontane Entscheidung”

    Den Abschluss in der Tasche, die Welt steht völlig offen. Und jetzt? Wir wollen wissen: Was ist aus ehemaligen Freiburger Studierenden geworden? Heute erzählt Lena Becker, die Freiburg gleich mit zwei Bachelor-Abschlüssen verlassen hat, von ihrer Arbeit bei „Restlos Glücklich“ in Berlin. mehr

    WEITERLESEN...

  • Karriere mit Bart und KreativitätDie Yuccies

    Karriere mit Bart und Kreativität

    Fair produzierte Babyalpaka-Mützen, handgemachter Schmuck oder ein auf Crowdfunding basierender Buchverlag – junge Menschen mit kreativen Ideen gibt es nicht nur in Berlin oder Leipzig. Auch Freiburg beheimatet so einige schlaue Köpfe, die sich mit Kreativität und Leidenschaft ihre Karriere basteln. Für sie gibt es seit kurzem einen neuen Begriff: Die Yuccies. mehr

    WEITERLESEN...

  • Geld verdienen mal andersNebenjob

    Geld verdienen mal anders

    Wieso nicht einfach mal sein eigener Chef sein, Ideen verwirklichen und damit Geld verdienen? Drei Studierende der Uni Freiburg haben diesen Schritt neben dem Studium gewagt. Über das Phänomen Selbstständigkeit und dessen Faszinationskraft. Mit Video und Audio. mehr

    WEITERLESEN...

  • Ist ein Studium das Richtige für mich?Veranstaltung

    Ist ein Studium das Richtige für mich?

    Die Veranstaltung „Alternative Karrierewege – Perspektiven jenseits des Studium“ informiert über die Möglichkeiten eines beruflichen Weges außerhalb der Uni. Die Veranstaltung findet statt am 12.05.2015 um 18 Uhr s.t. in der Aula im KG I. mehr

    WEITERLESEN...

  • Als Politikstudentin im GemeinderatIm Gespräch

    Als Politikstudentin im Gemeinderat

    Julia Söhne ist als Studierende mit den meisten Stimmen als Vierte auf der SPD Liste in den Gemeinderat eingezogen. Julia hat uniCross erzählt, wie die Arbeit im Gemeinderat aussieht und wie sie ihre Arbeit mit dem Studium vereinbaren will. mehr

    WEITERLESEN...

  • alma* 106: Abgestimmt, abgelehnt, abgesahntuni.tv

    alma* 106: Abgestimmt, abgelehnt, abgesahnt

    uni.tv freiburg berichtet über Themen aus der Universität und dem studentischen Leben. In der ersten Mai-Ausgabe geht es bei alma* um den Ausgang der Abstimmung zur Verfassten Studierendenschaft, um die Chancengleichheit an der Uni und um Eames. mehr

    WEITERLESEN...

  • „Bisher hat alles super geklappt“Leute

    „Bisher hat alles super geklappt“

    Viele Studierende sind schon alleine durchs Studium zeitlich sehr beansprucht. Unvorstellbar, dass sie daneben noch professionell Sport machen. Oder? uniCross hat mit Sabine Stoller gesprochen, die Medizin studiert und beim Fußballverein TSG 1899 Hoffenheim in der Zweiten Bundesliga spielt. mehr

    WEITERLESEN...

  • TV! “Forschung und Beruf”Studentisches Fernsehen aus Baden-Württemberg

    TV! “Forschung und Beruf”

    Seit 2006 berichten studentische Redaktionen im landesweiten TV-Kooperationsprojekt HD-Campus aus Wissenschaft & Studium, Lehre & Forschung sowie studentischem Alltag, Lifestyle und Kultur. Jetzt ist das neue Magazin mit dem Schwerpunktthema Forschung und Beruf erschienen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Black Forest Venture Day

    Speed-Dating für Existenzgründer

    Das Gründerbüro der Uni lädt am 13.7.2012 zum “Black Forest Venture Day”: Existenzgründer stellen ihre Projekte in kurzen Einzelgesprächen Investoren vor. Das Uni-Radio hat alle Infos. mehr

    WEITERLESEN...

  • Studentische Unternehmensberatung

    Beratung mal anders


    Die studentische Unternehmensberatung „TriRhena“ ist in Freiburg seit 2009 aktiv. Ist sie auch erfolgreich? Wie sich der Verein seit seiner Gründung entwickelt hat, erzählt Christian Kretschmer, Geschichtsstudent und erster Vorstand. mehr

    WEITERLESEN...

  • uni.tv - studentisches Fernsehen

    alma* 87: Grüne Messe und Langlauf

    uni.tv freiburg berichtet in seinen regelmäßigen Sendungen über Themen aus der Universität und dem studentischen Leben. In der Februar-Sendung: Probesitzen auf den neuen Stühlen in der UB, das Karriereforum “Work Green” und Langlauf. mehr

    WEITERLESEN...

  • Studierende und Alumni – Wunsch und WirklichkeitNachgefragt

    Studierende und Alumni – Wunsch und Wirklichkeit

    Wer denkt, ein schnelles und stromlinienförmiges Studium führe unweigerlich zum Traumjob, liegt nicht immer richtig. Vielmehr zählen Individualität, Kreativität und Persönlichkeitsentwicklung, sagen die, die es wissen müssen. Was sie von ihrer beruflichen Zukunft erwarten und was im Berufsalltag zählt, berichten drei Studierende und drei Alumni. mehr

    WEITERLESEN...

  • Mein MeerLeute

    Mein Meer

    Cindy Blum studiert Deutsch und Theologie auf Lehramt, schreibt in ihrer Freizeit Bücher und hat im Dezember 2011 ihr zweites Buch mit CD veröffentlicht. Ihr neues Projekt “Mein Meer” spiegelt ihre Beziehung zum Meer wieder. uniCross wollte wissen, was dahintersteckt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Wie werde ich Journalist?Nachgefragt

    Wie werde ich Journalist?

    Der Journalist und Mitherausgeber der FAZ, Werner D’Inka, sprach im Juli 2011 an der Uni Freiburg über „Qualitätsjournalismus“. Für Studierende war besonders interessant zu erfahren, wie sie in den Journalismus einsteigen können. Für alle Interessierten hat uniCross noch einmal genau nachgefragt: Was müssen Studierende mitbringen, um als Journalisten durchzustarten, Herr D’Inka? mehr

    WEITERLESEN...

  • Ein Häkelhut steht jedem gut!Leute

    Ein Häkelhut steht jedem gut!

    Bunte Mützen leuchten von weitem und man erkennt das Häkelhandwerk von Jurastudentin Svenja Sickert. Ihre Häkelhüte haben besonders bei Studierenden so langsam Kultstatus. Häkelhut und Jurastudium, wie geht das denn? Im Interview mit Heike Bielek erklärt Svenja wie sie ihr Häkel-Hobby erfolgreich neben dem Studium zur eigenen kleinen Firma umsetzte. mehr

    WEITERLESEN...

  • Leute

    Theater nach dem Lustprinzip

    Daniela Nik-Nafs studiert seit 2003 Spanisch und Kunstgeschichte an der Uni Freiburg. Sie hat bei „Theater und Uni“ in der Öffentlichkeitsarbeit gearbeitet, selbst Theater gespielt, bei „Frischfleisch“ mitgemacht und eine eigene Theatergruppe „off the record group“ mitgegründet. Flavia Abele wollte wissen: Wie kann Daniela Studium und Theater vereinbaren? mehr

    WEITERLESEN...