• Restaurant, ein Ort der Muße?uniFM Quarantenne

    Restaurant, ein Ort der Muße?

    Erst die Corona bedingten Schließung von Restaurants hat vielen bewusst gemacht, wie sehr sie ihnen im Alltag fehlen. Was bedeutet Restaurant eigentlich und woher stammt dieses Konzept des geselligen Speisens? Im Rahmen seines Dissertationsprojekts untersucht René Waßmer für den Sonderforschungsbereich Muße unter anderem die Entstehung und Bedeutung von Restaurants um 1800 in Paris. mehr

    WEITERLESEN...

  • Buchautor durch CrowdpublishinguniFM Quarantenne

    Buchautor durch Crowdpublishing

    Den Traum vom eigenen Buch verwirklichen, das will auch Gottfried Haufe. Crowdpublishing bietet eine Alternative zum klassischen Verlagsweg. Was steckt hinter dieser Methode der Veröffentlichung, wie funktioniert eine solche Kampagne und um was soll es in seinem Buch “Auf sie mit Gedöns!” gehen? Das und mehr hat Gottfried im Gespräch mit Samantha von uniFM verraten. mehr

    WEITERLESEN...

  • Maske ist nicht gleich MaskeuniFM Quarantenne

    Maske ist nicht gleich Maske

    Masken sind die neuen Kaffee-To-Go-Becher – sie landen auf der Straße, im Gebüsch, im Park. Können (FFP)-Masken auch nachhaltig produziert werden? Und wie wird die Qualität sichergestellt? Thomas von uniCROSS hat mit einem Doktoranden für biologisch abbaubare Kunststoffe und Textilien gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Heilfasten nach BuchingerSelbstversuch in häuslicher Isolation

    Heilfasten nach Buchinger

    Auch wenn die eigentliche Fastenzeit schon vorbei ist, hat uniFM-Redakteurin Maya sich an den Selbstversuch „Heilfasten“ gewagt und sechs Tage nur Brühe, Tee und Saft getrunken. Wie es ihr damit ging, und was beim Fasten zu beachten ist. mehr

    WEITERLESEN...

  • feuer.zeug liefert Erotik nach HauseuniFM Quarantenne Interview

    feuer.zeug liefert Erotik nach Hause

    Ein warmer Herbsttag an einem See im Freiburger Umland, zwei gegenüberliegende Seeufer, drei Personen. Mit dem Masturbationsfilm “Seeseiten” hat das Freiburger Pornokollektiv feuer.zeug nun seinen zweiten fairen feministischen Porno veröffentlicht. Samantha von uniFM konnte feuer.zeug-Mitbegründer Leon einige pikante Details zum neuen Film entlocken. mehr

    WEITERLESEN...

  • „Großes Kompliment an die Freiburger*innen!“uniFM Quarantenne Interview

    „Großes Kompliment an die Freiburger*innen!“

    OB Martin Horn spricht im Interview mit uniFM über den Freiburger Weg in der Corona-Krise, Diskussionen, wann die Ausgangsbeschränkungen wieder gelockert werden können, Möglichkeiten für Studierende sich zu engagieren, und seine Bereitschaft, Menschen von den griechischen Inseln in Freiburg aufzunehmen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Mundschutz im Viertelstunden-TaktuniFM Quarantenne

    Mundschutz im Viertelstunden-Takt

    In sozialen Einrichtungen und Krankenhäusern wird durch das Corona-Virus der Mundschutz knapp. Chiara Harter näht normalerweise Beutel, Taschen und Rucksäcke. In der Corona-Krise hat sie angefangen mit weiteren Freiwilligen Mundschutz für ein Altenheim herzustellen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Was hilft gegen die Angst?Corona

    Was hilft gegen die Angst?

    In Zeiten sozialer Isolation und gesellschaftlicher Einschränkungen wachsen Gefühle von Sorge und Angst. Was Angst eigentlich ist, wie man damit umgeht und welche positiven Aspekte man vielleicht doch aus dieser Zeit mitnehmen kann, veranschaulicht Diplom-Psychologin Stefanie Gütlein. Studierende und Mitarbeitende der Universität Freiburg berichten, was sie gegen Ängste tun. mehr

    WEITERLESEN...

  • „Es wächst was zusammen“uniFM Quarantenne Interview

    „Es wächst was zusammen“

    Die „Quarantenne“ hat wieder von zuhause aus Telefoninterviews geführt, und zwar mit dem ersten Bürgermeister von Freiburg, Ulrich von Kirchbach. Maya hat mit ihm über das Krisenmanagement Freiburgs, die Situation von Randgruppen und das Freiburger Stadtjubiläum gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Zeit für neue Helden*Campus Report

    Zeit für neue Helden*

    Würdet ihr Harry Potter oder Luke Skywalker als Helden bezeichnen? Die meisten würden wahrscheinlich intutitiv mit „Ja“ antworten. Aber was ist beispielsweise mit dem Kassierer oder der Ärztin von nebenan? Einige von euch zögern da jetzt vermutlich. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die ganze Sendung On-DemandToxic Tech Cultures

    Die ganze Sendung On-Demand

    Rassistische Online-Hetze, Radikalisierung im Netz und Attentate per Livestream: Nicht erst seit den rechtsterroristischen Anschlägen der jüngeren Zeit ist klar, dass die Grenzen zwischen rechten Aktivitäten in der analogen und der digitalen Welt immer mehr verschwinden. In der Sondersendung „Toxic Tech Cultures“ wollen wir diese rechten Online-Dynamiken verstehen.  mehr

    WEITERLESEN...

  • Wenn die Schotten sich abschottenuniFM Quarantenne Interview

    Wenn die Schotten sich abschotten

    Bei der Herdenimmunität handelt es sich um die Methode, für die sich das Vereinigte Königreich im Umgang mit Covid-19 anfangs entschieden hatte. Inzwischen ist die Regierung davon wieder abgerückt. Inwieweit sich der Alltag in Schottland seit Corona verändert hat und wie das Leben auf der Insel aktuell aussieht, hat Patricia aus Glasgow im Interview mit uniFM erzählt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Ein geistiger AusnahmezustandKommentar

    Ein geistiger Ausnahmezustand

    Ausgangsbeschränkungen sind vielleicht das einzige, was unser Gesundheitssystem in der Corona-Pandemie vor dem Kollaps bewahren kann. Doch was bedeutet wirkliche Solidarität in Krisenzeiten? Ein Kommentar. mehr

    WEITERLESEN...

  • „Es dient der Sicherheit“Umfrage

    „Es dient der Sicherheit“

    Nicht nur in Freiburg müssen die Menschen sich die Zeit zuhause vertreiben. Valentina hat bei ihren Freunden und der Familie im In- und Ausland nachgefragt, wie sie den neuen Alltag erleben. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Mit einem Grundeinkommen hätten wir weniger Probleme”Corona-Krise

    “Mit einem Grundeinkommen hätten wir weniger Probleme”

    Die Corona-Krise ohne Geldnot überstehen? Enno Schmidt weiß wie das geht: Mit einem Grundeinkommen für alle, die es brauchen. Ein Interview mit Enno Schmidt, Mitarbeiter am wirtschaftswissenschaftlichen Institut der Uni Freiburg. mehr

    WEITERLESEN...

  • Bloß nicht zu kurz kommenKommentar

    Bloß nicht zu kurz kommen

    Corona ist das Böse, das wir gerade versuchen zu bekämpfen. Gleichzeitig erteilt uns das Virus eine wichtige Lektion, die wir nicht abwehren sollten: Der Überfluss frisst uns auf. Valentina mit Gedanken zur aktuellen Ausnahmesituation. mehr

    WEITERLESEN...

  • Freiburger Solidarität gegen CoronaNachbarschaftshilfe für Risikogruppen

    Freiburger Solidarität gegen Corona

    Mit der Ausgangssperre dürfen die meisten zwar noch einkaufen, bestimmte Risikogruppen sollten allerdings ganz zuhause bleiben. Die Gruppe „Corona Solidarität Freiburg“ vermittelt Helfer*innen zur nachbarschaftlichen Unterstützung. mehr

    WEITERLESEN...

  • Kliniken fehlen Atemschutzmasken!Covid-19: Dringender Aufruf

    Kliniken fehlen Atemschutzmasken!

    Prof. Leonhard Mohr, Chefarzt am Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim, bittet um Hilfe! Es fehlen die sogenannten FFP-2 Atemschutzmasken. Diese Masken sind unabdingbar für die Behandlung von Patienten mit COVID-19. Personen oder Handwerksbetriebe, die  FFP-2 Atemschutzmasken haben, werden dringend gebeten, diese der Klinik zur Verfügung zu stellen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Briefe gegen Einsamkeit und IsolationQuarantenne Tipp gegen Langeweile

    Briefe gegen Einsamkeit und Isolation

    Einsamkeit im Alter war auch vor der Corona-Pandemie ein Problem in unserer Gesellschaft. Deutlich verstärkt wird das nun durch die aktuellen Vorsichtsmaßnahmen für Alten- und Pflegeheime. Mit Briefen gegen Einsamkeit und Isolation wollen vier Freunde Heimbewohner*innen eine Freude machen. Jede und jeder kann mitmachen – und zwar ohne das Haus zu verlassen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Social Distancing – Warum es wichtig ist, jetzt zuhause zu bleibenKommentar

    Social Distancing – Warum es wichtig ist, jetzt zuhause zu bleiben

    Das Wetter ist wunderschön, Freizeit haben die meisten durch Schließung der Uni plötzlich reichlich – da ist die Verlockung auch in Gruppen in der Sonne, in Cafés oder Restaurants zu sein groß. Katja erklärt, warum wir uns alle trotzdem an “Social Distancing” halten sollten und wie sich ihre Meinung zu Covid-19 geändert hat. mehr

    WEITERLESEN...

  • Uni Freiburg rüstet sich für Online-UnterrichtuniFM Quarantenne - Der Rektor im Interview

    Uni Freiburg rüstet sich für Online-Unterricht

    Seit letzter Woche hat sich auch das studentische Leben enorm verändert. Wer am Freitag in die UB wollte, um seine Hausarbeit zu schreiben, stand vor verschlossenen Türen. uniFM hat mit Rektor Prof. Hans-Jochen Schiewer gesprochen, wie die Universitätsleitung mit der Corona-Krise umgeht und was jeder Einzelne jetzt tun kann. mehr

    WEITERLESEN...

  • QuarantenneuniFM sendet weiter

    Quarantenne

    Bleibt zuhause und schaltet ein: QUARANTENNE von uniFM 88,4. Wir senden von Dienstag bis Freitag ab 16 Uhr. Alle Infos rund um Freiburg, Wissenschaft und die Welt des Indie! In Freiburg auf UKW 88,4 oder online hier auf uniCROSS. mehr

    WEITERLESEN...