• Generation TinderOnline-Dating

    Generation Tinder

    Warum wir weniger Sex haben, Tinder süchtig machen kann und welchen Einfluss Gerüche auf die Partnerwahl haben, wollten MKW-Studierende von drei Freiburger Experten*innen der Psychologie wissen. Außerdem: Wie viel Wahrheitsgehalt im Satz „Ich bin beziehungsunfähig!“ steckt und was wichtige Voraussetzungen für eine erfolgreiche Partnersuche sind, verrät der aus dem TV-bekannte Dating- und Beziehungscoach Eric Hegmann. mehr

    WEITERLESEN...

  • Pressefreiheit in BelarusInterview mit Reporter ohne Grenzen

    Pressefreiheit in Belarus

    Seit der umstrittenen Präsidentschaftswahl am 9. August demonstrieren hunderttausende Menschen auf den belarussischen Straßen. Medienschaffende werden auf zahlreichen Wegen an ihrer Arbeit gehindert. Reporter ohne Grenzen blicken alarmiert auf die aktuelle Situation. Ulrike Gruska, Pressereferentin für Osteuropa und Zentralasien, schätzt im Interview mit Annika von uniCROSS die aktuelle Lage in Belarus ein. mehr

    WEITERLESEN...

  • „Alle halten sich raus“Augenzeugenbericht über die humanitäre Situation in Moria

    „Alle halten sich raus“

    Seit einigen Tagen sprechen viele wieder über EU-Außengrenzen, nur um festzustellen, dass nicht genug unternommen wird, um den Geflüchteten dort zu helfen. Anna Drathen engagiert sich als Freiwillige für die Organisation “One Happy Family” auf Lesvos. Via Sprachnotizen hat sie Maya von uniCROSS von der Situation vor Ort berichtet. mehr

    WEITERLESEN...

  • Lässt die Bundesregierung die Protestierenden im Stich?Interview zu den Belarus-Protesten

    Lässt die Bundesregierung die Protestierenden im Stich?

    Am östlichen Rande Europas brodelt es: Hunderttausende Menschen gehen Woche für Woche in Belarus gegen ein autoritäres Regime auf die Straße. Immer wieder kommt es zu heftigen Konfrontationen mit den Sicherheitskräften. Bürgerrechtler und Oppositionspolitikerinnen werden auf offener Straße verhaftet und verschleppt.  mehr

    WEITERLESEN...

  • Faszination Fair FashionKleidung und Nachhaltigkeit

    Faszination Fair Fashion

    Fair Fashion, Second Hand, Vintage – innerhalb der vergangenen Jahre ist ein nachhaltiger Umgang mit Kleidung üblicher geworden. Doch warum wird Nachhaltigkeit immer wichtiger? Wie denken Studierende darüber und wie die Wirtschaft? mehr

    WEITERLESEN...

  • Prokrastinieren als Folge von Reizüberflutung?Generation Prokrastination

    Prokrastinieren als Folge von Reizüberflutung?

    Reizüberflutung betrifft viele – bewusst oder unbewusst. Die Auswirkungen sind häufig nicht greifbar. Kann die Reizüberflutung womöglich auch Schwierigkeiten im Lernalltag hervorrufen und eine Ursache für Prokrastination sein? Welche Möglichkeiten gibt es, sich dem zu entziehen? mehr

    WEITERLESEN...

  • Alles Online – was bleibt?Kultur in der Krise

    Alles Online – was bleibt?

    Als das Corona-Virus die Welt zum physical distancing verdonnert hatte, mussten auch Kultureinrichtungen improvisieren und kreativ werden. Gleichzeitig offenbart die Situation, wie wichtig die Künste für unsere Gesellschaft sind. Wie kann Kultur auf Distanz weiterhin möglich sein? mehr

    WEITERLESEN...

  • Julius Saul, Studierender und Rettungsschwimmer10 Fragen an ...

    Julius Saul, Studierender und Rettungsschwimmer

    Frühaufsteher*in oder nicht? Warum Freiburg? Kindheitsträume und außergewöhnliche Erlebnisse? Die uniCROSS Online-Redaktion fragt in der Uni nach… Heute hat Julius Saul, Geografie-Fachschaftsmitglied und Rettungsschwimmer, den Fragebogen ausgefüllt. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Der schönste Brief meines Lebens”Knochenmarkspende

    “Der schönste Brief meines Lebens”

    Fast zwei Jahre ist es her, dass Isabella ihr Knochenmark gespendet hat. Wie sich die Zeit von der Speichelprobe bis zum Eingriff gestaltet und was Isabella motiviert hat, hat Julia von ihr erfahren. Danach kann diese den Spendenaufruf “Sei auch du ein Held!” verstehen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Wifi-WeinbergeMikrochips messen Traubenqualität

    Wifi-Weinberge

    Gerade hier im Breisgau steht kaum ein Gewerbe so für Handwerk und Tradition wie der Weinbau. Modernste Technik könnte in Zukunft aber dabei helfen, das Management der Weinberge zu erleichtern – Forscher an der Uni Freiburg planen nämlich die Digitalisierung des Weinbaus. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Ach, das liegt am Wetter!”Campus Report

    “Ach, das liegt am Wetter!”

    Müdigkeit, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwäche – Wetterfühligkeit hat viele Gesichter. Doch nicht alle kennen diese Beschwerden. Prof. Andreas Matzarakis ist wissenschaftlicher Leiter des Zentrums für Medizin-Meteorologie des deutschen Wetterdienstes und erforscht unter anderem das Phänomen der Wetterfühligkeit. mehr

    WEITERLESEN...

  • Herkunftsnennung in der KriminalberichterstattungCampus Report

    Herkunftsnennung in der Kriminalberichterstattung

    Die Nennung von Nationalität oder Herkunft in der Kriminalberichterstattung von Polizei und Medien ist ein viel diskutiertes Thema. Auch im Freiburger Hans Bunte-Fall spielte die Herkunft der Täter eine entscheidende Rolle bei der Berichterstattung, verrät David Czudnochowski, Soziologe an der Uni Freiburg.  mehr

    WEITERLESEN...

  • Lehre & Lernen im FokusOnline Lehre

    Lehre & Lernen im Fokus

    Am 24.11.2020 heißt es “Lehre & Lernen im Fokus”, denn der Tag der Lehre findet dieses Jahr komplett digital statt. Die Online-Veranstaltung rund um Future Skills, Curriculumsentwicklung und digitale Lehre bietet ein Plenum, virtuelle Informationsstände, Workshops und Demonstrationen für Studierende und Lehrende der Uni Freiburg. mehr

    WEITERLESEN...

  • Blut spendenSpende-Urlaubsloch

    Blut spenden

    Die Blutspendezentrale des Universitätsklinikums Freiburg ruft Menschen in und um Freiburg dringend dazu auf, zur Blutspende zu kommen. Neben dem traditionellen Spende-Urlaubsloch führt dieses Jahr der Spender*innenmangel durch Corona zu einem Engpass. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Ohne Hilfsmittel bist du die Rettungsboje”Rettungsschwimmer

    “Ohne Hilfsmittel bist du die Rettungsboje”

    Julius arbeitet im Sommer als Bademeister und studiert Geografie, eigentlich in Freiburg, jetzt geht er aber erstmal für ein Jahr Erasmus nach Lettland. Wieso „Bademeister“ eigentlich die falsche Bezeichnung ist, worauf man achten sollte, wenn man in Seen schwimmen will und was zu tun ist, wenn man jemanden ertrinken sieht, hat er Emma erzählt. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Die Tribalisierung der Gesellschaft hat auch vor Rap nicht halt gemacht.”Zugezogen Maskulin im Interview

    “Die Tribalisierung der Gesellschaft hat auch vor Rap nicht halt gemacht.”

    Das Berliner Rap-Duo Zugezogen Maskulin hat sich seit dem Release ihres Debütalbums Alles Brennt 2015 einen Ruf als wütende Kritiker herrschender Zustände erarbeitet. Ihr neues Album 10 Jahre Abfuck ist wieder ein Potpourri aus Wut und Gesellschaftskritik, dabei klingen Testo und Grim104 allerdings erstmals so, als hätten sie für sich schon mit Deutschrap abgeschlossen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Musical in besonderen ZeitenStudentische Musicalgruppe MONDO beginnt die Proben

    Musical in besonderen Zeiten

    Ausverkaufte Plätze in der Mensa, singende und tanzende Menschen auf der Bühne – so belebt die Mondo Musical Group des Studierendenwerks Freiburg-Schwarzwald seit Jahren die Musicalszene in Freiburg. Dieses Jahr ist alles etwas anders und die Truppe nutzt die außergewöhnliche Situation um neue Formen von Musiktheater zu entwickeln. Was sich ändert, berichtet Regisseurin Stephanie Heine im uniTV Interview. mehr

    WEITERLESEN...

  • Verbindlichkeit in Corona-ZeitenKommentar

    Verbindlichkeit in Corona-Zeiten

    Dass wir heute anders planen als noch vor der Existenz von Handy, PC und Co lässt sich nicht leugnen: Unser Verhältnis zu Verbindlichkeit hat sich verändert. Wir legen uns ungern fest, lassen alles offen und sagen auch mal spontan ab. Doch Mareike hat festgestellt: In der Corona-Krise ist Verbindlichkeit zu einem Anker geworden. mehr

    WEITERLESEN...

  • FISTivalStudentisches Theater

    FISTival

    Am 2.8.2020 wird der Stühlinger Kirchplatz zum Freilichttheater mit Lesungen, Musik, Kurzfilmkino und szenischen Darbietungen. Der Freiburger Interessensverbund für studentisches Theater (FIST) hat als Ersatz für die wegen der Corona-Krise ausgefallenen Vorstellungen gemeinsam mit verschiedenen Theatergruppen das FISTival auf die Beine gestellt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Entwicklungen und AusblickLive-Stream

    Entwicklungen und Ausblick

    Welche Lehren aus der Corona-Pandemie lassen sich schon heute ziehen? Was ist der aktuelle Stand, wie geht es weiter? Im Livestream-Vortrag am 30.7.2020 von 17 bis 19 Uhr gehen Prof. Dr. Martin Schwemmle vom Institut für Virologie am Universitätsklinikum Freiburg mit weiteren Expert*innen aus Industrie, Klinik und Apotheke diesen Fragen nach. mehr

    WEITERLESEN...

  • HysterieVon eingestaubten Wörtern

    Hysterie

    Von A wie abbeldwatsch bis Z wie Zwiebelkalender: Wenn das Wetter und das aktuelle politische Weltgeschehen abgehakt sind, eignet sich die Etymologie dieser wunderschönen Wörter perfekt, um das Gespräch wieder in Gang zu bringen. Dieses Mal geht es um das Wort Hysterie. mehr

    WEITERLESEN...

  • Frischer Wind beim StädtebauCampus Report

    Frischer Wind beim Städtebau

    Hitzeperioden und kreislaufbelastende Temperaturen. Menschen in urbanen Räumen sind schon heute deutlich stärker vom Klimawandel betroffen, als jene auf dem Land. Eine entscheidende Rolle spielt dabei auch der Städtebau und die Erschließung von neuem Wohnraum. Prof. Andreas Matzarakis erklärt im Interview mit uniFM, was für ein gesundes Klima in Städten wichtig ist. mehr

    WEITERLESEN...

  • Kunst für den KopfLehre und Forschung zu Demenz

    Kunst für den Kopf

    Die Erinnerung verblasst, der Orientierungssinn geht verloren, das Denkvermögen schwindet: Eine Demenz ist für die erkrankten Menschen eine enorme psychische Belastung. Gregor stellt eine Therapie vor, die die Betroffenen durch ihre Krankheit begleitet. mehr

    WEITERLESEN...

  • Europäischer Campus: Theater ohne GrenzenEin trinationales Theaterprojekt

    Europäischer Campus: Theater ohne Grenzen

    3 Länder, 5 Universitäten – verbunden durch den European Campus, kurz EUCOR. Der trinationale Verbund zwischen den Universiäten Freiburg, Karlsruhe, Basel, Mulhouse und Stasbourg fördert Interkulturalität auf diversen Wegen. Das neuartige Forschungsprojekt „Theater ohne Grenzen“ – Théâtre sans frontières“ erforscht die Theaterszenen des Dreiländerecks. mehr

    WEITERLESEN...

  • Afrikaforschung auf AugenhöheEröffnung des Forschungszentrums ACT

    Afrikaforschung auf Augenhöhe

    Einige haben bei dem Begriff Afrikaforschung vielleicht eine etwas eingestaubte Vorstellung: westliche Forscherinnen und Forscher erkunden einen fremden, exotischen Kontinent. Das neu eröffnete Afrika-Forschungszentrum ACT in Freiburg verfolgt einen anderen Ansatz. Welcher das genau ist und wieso das Coronavirus ein interessantes Forschungsthema ist, hat Katja mit dem Direktor des Zentrums, Professor Mehler,  besprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Das neuronale OrakelInterview mit Neurologin Dr. Andrea Kiesel

    Das neuronale Orakel

    Mit einem Blick ins Gehirn voraussagen können, was dessen Besitzer als nächstes tun wird – was sehr nach Science Fiction klingt, ist bei einem neurologischen Experiment der Uni Freiburg mit Einschränkungen nun gelungen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Leistungssteigerung durch Flüssignahrung?Ernährungstrend

    Leistungssteigerung durch Flüssignahrung?

    Wer kennt es nicht: wenn es mal schnell gehen muss, schnappt man sich noch irgendwas Essbares, Brötchen, Banane oder auch einen Schokoriegel. Nicht immer ist die Zeit da, ausgewogen und gesund zu kochen. Ein Ernährungstrend aus den Staaten führt dieses Phänomen aber noch weiter: durch eine Umstellung auf Flüssignahrung in Form von Shakes noch mehr Zeit sparen! mehr

    WEITERLESEN...

  • Fernleihbestellungen wieder möglichUB

    Fernleihbestellungen wieder möglich

    Neben den Scan- und Versandservices von lokal vorhandenen Beständen für Mitarbeitende und Studierende der Uni sind auch wieder Fernleihbestellungen für alle Nutzer*innen möglich. mehr

    WEITERLESEN...

  • Erste Fachbibliotheken öffnen wiederUB

    Erste Fachbibliotheken öffnen wieder

    In den ersten Fachbibliotheken ist ein eingeschränkter Lesesaalbetrieb für Universitätsangehörige wieder möglich. Für das KG IV läuft die Anmeldung für Zeitfenster von 9-12 und 13-17 Uhr über HISinOne oder Platzkartenvergabe. Weitere Bibliotheken werden folgen. mehr

    WEITERLESEN...

  • einBlick#10 – PerspektivwechselDie uniTV Magazin-Sendung

    einBlick#10 – Perspektivwechsel

    Wie gestaltet sich das digitale Sommersemester im Freiburger Umland, ohne schnelles Internet? Welchen Stellenwert hat Sport in Corona-Zeiten? Ist die Welt überhaupt noch zu retten? einBlick #10 beleuchtet den derzeitigen Alltag und lädt zu Perspektivwechseln ein. mehr

    WEITERLESEN...

  • Auszeichnung für sozial engagierte StudierendeAlumni-Preis

    Auszeichnung für sozial engagierte Studierende

    Mit dem „Alumni-Preis 2020 für soziales Engagement“ werden Studierende oder studentische Institutionen und Initiativen ausgezeichnet, die sich in besonderem Maße für Studierende einsetzen oder für gesellschaftliche Belange engagieren. Vorschläge können bis zum 5. September 2020 eingereicht werden. mehr

    WEITERLESEN...

  • Was wir vermissenCorona

    Was wir vermissen

    Durch den Corona-Lockdown haben wir Freiheiten sehr zu schätzen gelernt. Die zunehmenden Lockerungen ermöglichen das Ausleben der ein oder anderen Freiheit wieder, doch einige Beschränkungen werden wir wohl noch aushalten müssen. uniCROSS-Redaktionsmitglieder erzählen, was sie vermissen, auf was sie sich freuen und was sie noch kritisch sehen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Restaurant, ein Ort der Muße?uniFM Quarantenne

    Restaurant, ein Ort der Muße?

    Erst die Corona bedingten Schließung von Restaurants hat vielen bewusst gemacht, wie sehr sie ihnen im Alltag fehlen. Was bedeutet Restaurant eigentlich und woher stammt dieses Konzept des geselligen Speisens? Im Rahmen seines Dissertationsprojekts untersucht René Waßmer für den Sonderforschungsbereich Muße unter anderem die Entstehung und Bedeutung von Restaurants um 1800 in Paris. mehr

    WEITERLESEN...

  • Buchautor durch CrowdpublishinguniFM Quarantenne

    Buchautor durch Crowdpublishing

    Den Traum vom eigenen Buch verwirklichen, das will auch Gottfried Haufe. Crowdpublishing bietet eine Alternative zum klassischen Verlagsweg. Was steckt hinter dieser Methode der Veröffentlichung, wie funktioniert eine solche Kampagne und um was soll es in seinem Buch “Auf sie mit Gedöns!” gehen? Das und mehr hat Gottfried im Gespräch mit Samantha von uniFM verraten. mehr

    WEITERLESEN...

  • Maske ist nicht gleich MaskeuniFM Quarantenne

    Maske ist nicht gleich Maske

    Masken sind die neuen Kaffee-To-Go-Becher – sie landen auf der Straße, im Gebüsch, im Park. Können (FFP)-Masken auch nachhaltig produziert werden? Und wie wird die Qualität sichergestellt? Thomas von uniCROSS hat mit einem Doktoranden für biologisch abbaubare Kunststoffe und Textilien gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Wo die digitale Lehre an ihre Grenzen stößtForschen und Lehren in Zeiten von Covid-19

    Wo die digitale Lehre an ihre Grenzen stößt

    Digitale Bücherlizenzen, Seminare per Skype, Aufgabenzettel in der Dropbox: Studieren in Zeiten von Corona – gar kein Problem. Tja, wenn es nur so einfach wäre! Gregor und Katja von uniCROSS haben sich umgehört, wie es an der Universität Freiburg in denjenigen Fächern weitergeht, die nicht vollständig auf digitale Lehre umsteigen können. mehr

    WEITERLESEN...

  • Lesesäle wieder eingeschränkt nutzbarUB

    Lesesäle wieder eingeschränkt nutzbar

    Seit dem 20.5.2020 können Studierende und Mitarbeitende der Uni Freiburg nach Online-Anmeldung die Lesesäle der UB wieder nutzen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Kino auf BalkonienKommunales Kino & Studierendenwerk Freiburg

    Kino auf Balkonien

    Gemütlich auf dem eigenen Balkon sitzen und gemeinsam mit seinen Nachbarn einen Film schauen – klingt ungewöhnlich? Florian Fromm vom Kommunalen Kino und Simon Waldenspuhl vom Studierendenwerk machen das möglich. Sie organisieren regelmäßig solche Balkonkinos. Annika hat sich mit Florian Fromm unterhalten, um heraus zu finden, wie es zu dem Projekt kam und welche Filme gezeigt werden. mehr

    WEITERLESEN...

  • Wie gut ist die Soziale Marktwirtschaft?Geld regiert die Welt

    Wie gut ist die Soziale Marktwirtschaft?

    Vertrauen in die Soziale Marktwirtschaft? Die Soziologin Prof. Jutta Allmendinger und der Wirtschaftsweise Prof. Lars Feld sagen „Ja“. Was denken Freiburger Studierende darüber? Der Film war gerade fertig, dann kam der Shutdown. Jetzt fährt die Wirtschaft wieder hoch und die Frage nach dem Vertrauen bleibt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Ist die Welt noch zu retten?Geld regiert die Welt

    Ist die Welt noch zu retten?

    Untergangsszenarien gab es schon vor der Corona-Krise. Kurz vor dem Shutdown hatte uniTV den Grünen-Chef Robert Habeck, den Umweltwissenschaftler Prof. Ernst Ulrich von Weizsäcker und Studierende gefragt, welche Wege aus der Krise führen könnten. mehr

    WEITERLESEN...

  • Michael Wenzel, Studienberater der Zentralen Studienberatung10 Fragen an...

    Michael Wenzel, Studienberater der Zentralen Studienberatung

    Frühaufsteher oder nicht? Warum Freiburg? Kindheitsträume und außergewöhnliche Erlebnisse? Die uniCROSS Online-Redaktion fragt in der Uni nach … Heute hat Michael Wenzel, Studienberater der Zentralen Studienberatung, den Fragebogen ausgefüllt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Jetzt mal ehrlich – Der Kultur PodcastDer Podcast Freitag auf uniFM

    Jetzt mal ehrlich – Der Kultur Podcast

    Nichts ist tabu! Im Podcast “Jetzt mal ehrlich” folgen Sara Kalinic und Valentine Deinert ihrer Neugier. Ob Umweltwissenschaftler, Sexualtherapeutin oder Reinigungskraft, sie interessieren sich für Menschen und ihre Geschichten. Dabei ist jede Frage willkommen, frei nach dem Motto: “Jetzt mal ehrlich…” In der ersten Folge spricht Sara mit Prof. Ernst Ulrich von Weizsäcker darüber, wie wir die Welt noch retten können. mehr

    WEITERLESEN...

  • Nachhaltigkeitsfestival im Home OfficeFestival der Taten

    Nachhaltigkeitsfestival im Home Office

    Festival trotz Corona? Das Festival der Taten macht seinem Namen alle Ehre und setzt eine digitale Version der Veranstaltung in die Tat um. Was dich auf dem “Festival der Taten: Wohnzimmer Edition” erwartet und wie du teilnehmen kannst, hat die Nachhaltigkeitsmanagerin der Uni Freiburg, Lora Gyuzeleva, uniCROSS erzählt. mehr

    WEITERLESEN...

  • „Wir versuchen alles weiterhin am Laufen zu halten“Erasmus und Corona

    „Wir versuchen alles weiterhin am Laufen zu halten“

    Die Corona-Pandemie hat den Alltag von Studierenden drastisch verändert. Vor allem für diejenigen, die ein Auslandssemester geplant hatten, bedeutet die Situation Einschränkungen, da sie ihr Semester nicht antreten können. Das EU-Büro koordiniert weiterhin die Aufenthalte und berät telefonisch und per E-Mail. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Der Katastrophenfall darf den demokratischen Rechtsstaat nicht aus den Angeln heben”Wolfgang Schäuble im Interview

    “Der Katastrophenfall darf den demokratischen Rechtsstaat nicht aus den Angeln heben”

    Gregor von uniCROSS hatte den Freiburger Alumnus Wolfgang Schäuble am Hörer, um mit ihm über Wirtschaftspolitik, Grundrechte und die parlamentarische Demokratie in Zeiten der Corona-Pandemie zu sprechen. Außerdem berichtet Wolfgang Schäuble davon, was ihn in seiner Freiburger Studienzeit am meisten beschäftigt hat. mehr

    WEITERLESEN...

  • Heilfasten nach BuchingerSelbstversuch in häuslicher Isolation

    Heilfasten nach Buchinger

    Auch wenn die eigentliche Fastenzeit schon vorbei ist, hat uniFM-Redakteurin Maya sich an den Selbstversuch „Heilfasten“ gewagt und sechs Tage nur Brühe, Tee und Saft getrunken. Wie es ihr damit ging, und was beim Fasten zu beachten ist. mehr

    WEITERLESEN...

  • In fremde Welten träumenBücher

    In fremde Welten träumen

    Ihr habt schon die Fenster geputzt, Netflix durchgesuchtet, Bananenbrot gebacken und braucht ein wenig Abwechslung? Die uniCROSS-Redaktion hat passend zum Welttag des Buches Buchtipps für euch, mit denen man sich in ferne Länder und andere Welten träumen kann. mehr

    WEITERLESEN...

  • Anwalt auf Probe beim Europäischen Gerichtshof für MenschenrechteCampus Report

    Anwalt auf Probe beim Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte

    Menschenrechtsverletzungen anklagen und Menschenrechte verteidigen: Für viele Jura-Studierende noch ein weit entferntes Berufsziel. Durch eine Kooperation des Freiburger Instituts für Staatwissenschaften mit der Universität Straßburg können einige von ihnen aber schonmal erste Erfahrungen dafür sammeln. mehr

    WEITERLESEN...

  • einBlick#9: Von Alltag & vermeintlichem Stillstanddie uniTV Magazin-Sendung

    einBlick#9: Von Alltag & vermeintlichem Stillstand

    Die aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 unterbrechen unsere Routinen und lassen uns unsere Lebensrealität, unsere geliebte Stadt und die Welt um sie herum mit anderen Augen sehen. Wie Freiburgs Plätze ohne Menschen aussehen, Quarantäne & Isolation den Alltag und die Sicht auf die Dinge verändern können und wie unsere Kollegin Annika Lorenz ihre Covid-19-Erkrankung erlebt hat, davon berichten wir: mehr

    WEITERLESEN...

  • Große weite Welt?Erasmus in Corona-Zeiten

    Große weite Welt?

    Ein Erasmus-Aufenthalt ist für viele der Inbegriff von Abenteuer, Freiheit und neuen Erfahrungen. Aber was, wenn die Corona-Krise den Traum von der großen Freiheit zunichte macht? Nina war auf La Réunion und Franzi in Schweden. Auf uniCROSS berichten sie von der Situation im Gastland, ihrer Entscheidung zurückzukehren und wie es nun für sie weitergeht. mehr

    WEITERLESEN...

  • feuer.zeug liefert Erotik nach HauseuniFM Quarantenne Interview

    feuer.zeug liefert Erotik nach Hause

    Ein warmer Herbsttag an einem See im Freiburger Umland, zwei gegenüberliegende Seeufer, drei Personen. Mit dem Masturbationsfilm “Seeseiten” hat das Freiburger Pornokollektiv feuer.zeug nun seinen zweiten fairen feministischen Porno veröffentlicht. Samantha von uniFM konnte feuer.zeug-Mitbegründer Leon einige pikante Details zum neuen Film entlocken. mehr

    WEITERLESEN...

  • Infos zur UB auf WebsiteAktuell

    Infos zur UB auf Website

    Im Zuge der Corona-Krise ist die UB Freiburg geschlossen. Informationen zum Umgang mit der Situation, der Ausweitung des digitalen Angebots und Möglichkeiten der Online-Leihe werden regelmäßig auf der UB-Website aktualisiert. mehr

    WEITERLESEN...

  • „Großes Kompliment an die Freiburger*innen!“uniFM Quarantenne Interview

    „Großes Kompliment an die Freiburger*innen!“

    OB Martin Horn spricht im Interview mit uniFM über den Freiburger Weg in der Corona-Krise, Diskussionen, wann die Ausgangsbeschränkungen wieder gelockert werden können, Möglichkeiten für Studierende sich zu engagieren, und seine Bereitschaft, Menschen von den griechischen Inseln in Freiburg aufzunehmen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Mundschutz im Viertelstunden-TaktuniFM Quarantenne

    Mundschutz im Viertelstunden-Takt

    In sozialen Einrichtungen und Krankenhäusern wird durch das Corona-Virus der Mundschutz knapp. Chiara Harter näht normalerweise Beutel, Taschen und Rucksäcke. In der Corona-Krise hat sie angefangen mit weiteren Freiwilligen Mundschutz für ein Altenheim herzustellen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Wie Waldgeräusche Stress abbauenCampus Report

    Wie Waldgeräusche Stress abbauen

    Rauschender Wind, zwitschernde Vögel und gurgelnde Bäche. Schon länger ist erwiesen, dass die Geräuschkulisse im Wald Stress abbaut. Wald ist aber nicht gleich Wald – im Projekt “Dr. Forest” der Universität Freiburg untersuchen Forscher, wie sich die Biodiversität in europäischen Wäldern auf die Klangkulisse auswirkt und welche Waldarten dadurch besonders gesundheitsfördernd sind. mehr

    WEITERLESEN...

  • Was hilft gegen die Angst?Corona

    Was hilft gegen die Angst?

    In Zeiten sozialer Isolation und gesellschaftlicher Einschränkungen wachsen Gefühle von Sorge und Angst. Was Angst eigentlich ist, wie man damit umgeht und welche positiven Aspekte man vielleicht doch aus dieser Zeit mitnehmen kann, veranschaulicht Diplom-Psychologin Stefanie Gütlein. Studierende und Mitarbeitende der Universität Freiburg berichten, was sie gegen Ängste tun. mehr

    WEITERLESEN...

  • „Es wächst was zusammen“uniFM Quarantenne Interview

    „Es wächst was zusammen“

    Die „Quarantenne“ hat wieder von zuhause aus Telefoninterviews geführt, und zwar mit dem ersten Bürgermeister von Freiburg, Ulrich von Kirchbach. Maya hat mit ihm über das Krisenmanagement Freiburgs, die Situation von Randgruppen und das Freiburger Stadtjubiläum gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Zeit für neue Helden*Campus Report

    Zeit für neue Helden*

    Würdet ihr Harry Potter oder Luke Skywalker als Helden bezeichnen? Die meisten würden wahrscheinlich intutitiv mit „Ja“ antworten. Aber was ist beispielsweise mit dem Kassierer oder der Ärztin von nebenan? Einige von euch zögern da jetzt vermutlich. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die ganze Sendung On-DemandToxic Tech Cultures

    Die ganze Sendung On-Demand

    Rassistische Online-Hetze, Radikalisierung im Netz und Attentate per Livestream: Nicht erst seit den rechtsterroristischen Anschlägen der jüngeren Zeit ist klar, dass die Grenzen zwischen rechten Aktivitäten in der analogen und der digitalen Welt immer mehr verschwinden. In der Sondersendung „Toxic Tech Cultures“ wollen wir diese rechten Online-Dynamiken verstehen.  mehr

    WEITERLESEN...

  • Wenn die Schotten sich abschottenuniFM Quarantenne Interview

    Wenn die Schotten sich abschotten

    Bei der Herdenimmunität handelt es sich um die Methode, für die sich das Vereinigte Königreich im Umgang mit Covid-19 anfangs entschieden hatte. Inzwischen ist die Regierung davon wieder abgerückt. Inwieweit sich der Alltag in Schottland seit Corona verändert hat und wie das Leben auf der Insel aktuell aussieht, hat Patricia aus Glasgow im Interview mit uniFM erzählt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Ein geistiger AusnahmezustandKommentar

    Ein geistiger Ausnahmezustand

    Ausgangsbeschränkungen sind vielleicht das einzige, was unser Gesundheitssystem in der Corona-Pandemie vor dem Kollaps bewahren kann. Doch was bedeutet wirkliche Solidarität in Krisenzeiten? Ein Kommentar. mehr

    WEITERLESEN...

  • „Es dient der Sicherheit“Umfrage

    „Es dient der Sicherheit“

    Nicht nur in Freiburg müssen die Menschen sich die Zeit zuhause vertreiben. Valentina hat bei ihren Freunden und der Familie im In- und Ausland nachgefragt, wie sie den neuen Alltag erleben. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Mit einem Grundeinkommen hätten wir weniger Probleme”Corona-Krise

    “Mit einem Grundeinkommen hätten wir weniger Probleme”

    Die Corona-Krise ohne Geldnot überstehen? Enno Schmidt weiß wie das geht: Mit einem Grundeinkommen für alle, die es brauchen. Ein Interview mit Enno Schmidt, Mitarbeiter am wirtschaftswissenschaftlichen Institut der Uni Freiburg. mehr

    WEITERLESEN...

  • Bloß nicht zu kurz kommenKommentar

    Bloß nicht zu kurz kommen

    Corona ist das Böse, das wir gerade versuchen zu bekämpfen. Gleichzeitig erteilt uns das Virus eine wichtige Lektion, die wir nicht abwehren sollten: Der Überfluss frisst uns auf. Valentina mit Gedanken zur aktuellen Ausnahmesituation. mehr

    WEITERLESEN...

  • Freiburger Solidarität gegen CoronaNachbarschaftshilfe für Risikogruppen

    Freiburger Solidarität gegen Corona

    Mit der Ausgangssperre dürfen die meisten zwar noch einkaufen, bestimmte Risikogruppen sollten allerdings ganz zuhause bleiben. Die Gruppe „Corona Solidarität Freiburg“ vermittelt Helfer*innen zur nachbarschaftlichen Unterstützung. mehr

    WEITERLESEN...

  • Kliniken fehlen Atemschutzmasken!Covid-19: Dringender Aufruf

    Kliniken fehlen Atemschutzmasken!

    Prof. Leonhard Mohr, Chefarzt am Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim, bittet um Hilfe! Es fehlen die sogenannten FFP-2 Atemschutzmasken. Diese Masken sind unabdingbar für die Behandlung von Patienten mit COVID-19. Personen oder Handwerksbetriebe, die  FFP-2 Atemschutzmasken haben, werden dringend gebeten, diese der Klinik zur Verfügung zu stellen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Briefe gegen Einsamkeit und IsolationQuarantenne Tipp gegen Langeweile

    Briefe gegen Einsamkeit und Isolation

    Einsamkeit im Alter war auch vor der Corona-Pandemie ein Problem in unserer Gesellschaft. Deutlich verstärkt wird das nun durch die aktuellen Vorsichtsmaßnahmen für Alten- und Pflegeheime. Mit Briefen gegen Einsamkeit und Isolation wollen vier Freunde Heimbewohner*innen eine Freude machen. Jede und jeder kann mitmachen – und zwar ohne das Haus zu verlassen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Social Distancing – Warum es wichtig ist, jetzt zuhause zu bleibenKommentar

    Social Distancing – Warum es wichtig ist, jetzt zuhause zu bleiben

    Das Wetter ist wunderschön, Freizeit haben die meisten durch Schließung der Uni plötzlich reichlich – da ist die Verlockung auch in Gruppen in der Sonne, in Cafés oder Restaurants zu sein groß. Katja erklärt, warum wir uns alle trotzdem an “Social Distancing” halten sollten und wie sich ihre Meinung zu Covid-19 geändert hat. mehr

    WEITERLESEN...

  • Uni Freiburg rüstet sich für Online-UnterrichtuniFM Quarantenne - Der Rektor im Interview

    Uni Freiburg rüstet sich für Online-Unterricht

    Seit letzter Woche hat sich auch das studentische Leben enorm verändert. Wer am Freitag in die UB wollte, um seine Hausarbeit zu schreiben, stand vor verschlossenen Türen. uniFM hat mit Rektor Prof. Hans-Jochen Schiewer gesprochen, wie die Universitätsleitung mit der Corona-Krise umgeht und was jeder Einzelne jetzt tun kann. mehr

    WEITERLESEN...

  • UB wegen Corona-Fall geschlossenAktuell

    UB wegen Corona-Fall geschlossen

    Eine Mitarbeiterin der UB Freiburg wurde am Abend des 12. März 2020 positiv auf das Corona-Virus getestet. Die Universitätsbibliothek sowie alle Fachbibliotheken sind bis auf Weiteres geschlossen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Hinweise zum Corona-VirusGesundheit

    Hinweise zum Corona-Virus

    Das Elsass ist vom Robert-Koch-Institut nun auch zum Risikogebiet erklärt worden. Die Uni Freiburg hat ihre Richtlinien zum Umgang mit dem neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2) aktualisiert. In den Richtlinien sind auch Hinweise zu Vorlesungen, Seminaren und Prüfungen zu finden. mehr

    WEITERLESEN...

  • Internationaler FrauenstreiktagWeltfrauentag

    Internationaler Frauenstreiktag

    „Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.“ So steht es im deutschen Grundgesetz. Aber wie sieht die Realität aus? Diesen Sonntag, den 08. März findet der 2. internationale Frauenstreiktag statt. uniFM-Redakteurin Luisa hat sich mit zwei der Freiburger Organisatorinnen getroffen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Sexualität, Menstruation, VerhütungDossier

    Sexualität, Menstruation, Verhütung

    Mit dem V!-Projekt hat uniCROSS 2019 neun Wochen lang die Vulva, Menstruation und Verhütung in den Mittelpunkt gestellt. Warum ist weibliche Masturbation immer noch ein Tabu? Was machen Pornos mit uns? Wieso schämen sich menstruierende Menschen für das Blut in ihrem Slip? Zum Weltfrauentag nochmal alle Themen im Überblick. mehr

    WEITERLESEN...

  • Filmempfehlungen und Eindrücke vom FestivalBerlinale 2020 - Fazit

    Filmempfehlungen und Eindrücke vom Festival

    Wohin will die Berlinale? Ein Rückblick auf das Festival und die Frage nach der Zukunft. In welche Richtung entwickelt sich die Berlinale, welche Filme braucht es? Außerdem unsere Top 9 Filmempfehlungen und ein Interview mit den uniCROSS Reporter*innen Valentina und Paul zu ihren Eindrücken. mehr

    WEITERLESEN...

  • Regisseur Alex Piperno: “Window Boy Who Would Also Like To Have A Submarine”Berlinale 2020 - Tag 9

    Regisseur Alex Piperno: “Window Boy Who Would Also Like To Have A Submarine”

    Das Forum ist eine besondere Sektion der Berlinale – nicht nur weil es dieses Jahr fünfzig Jahre besteht, sondern vor allem durch die Filme, die dort präsentiert werden. Das Internationale Forum des Jungen Films, so heißt es zur Gründung 1970, zeigt Arbeiten, die oft hoch experimentell, provokativ und kräftezehrend sind und gelegentlich an die Grenzen des Mediums stoßen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Regisseur Hirokazu Kore-Eda über Wahrheit und RespektBerlinale 2020 - Tag 8

    Regisseur Hirokazu Kore-Eda über Wahrheit und Respekt

    Es ist Tag acht, oder irgendetwas in der Art. Zumindest fühlt es sich an wie eine Ewigkeit. Ich habe mir für heute keine Kinotickets besorgt und bin gerade auf dem Weg zur einzigen Veranstaltung meines Tages. Es ist ein einstündiges Gespräch zwischen den beiden Meisterregisseuren Ang Lee (Brokeback Mountain, Tiger & Dragon, Life of Pi) und Hirokazu Kore-Eda (Shoplifters, Still Walking). mehr

    WEITERLESEN...

  • Der Verlorene Mann & “The Roads Not Taken”Berlinale 2020 - Tag 7

    Der Verlorene Mann & “The Roads Not Taken”

    Am 7. Tag sind Paul und ich wieder gemeinsam unterwegs. Im Berlinale Palast sehen wir uns das US-amerikanische Drama „The Roads Not Taken“ von Sally Potter an. Anschließend geht es zur Pressekonferenz des Films, der in der Sektion Wettbewerb um den Bären konkurriert. mehr

    WEITERLESEN...

  • Filmkritiken “SCHLAF” und “Exil”Belinale 2020 - Tag 6

    Filmkritiken “SCHLAF” und “Exil”

    Albträume von einem schnaubenden Wildschwein, Psychoterror mit toten Ratten – die Filme, die Valentina und Paul heute vorstellen, haben es in sich. Warum ihr sie trotzdem anschauen solltet, hört und lest ihr hier: mehr

    WEITERLESEN...

  • “Paradise Drifters” – Interview mit Mees PeijnenburgBerlinale 2020 - Tag 5

    “Paradise Drifters” – Interview mit Mees Peijnenburg

    Am 5. Tag im 5. Stock des Berlinale Palasts treffe ich mich mit dem niederländischen Regisseur Mees Peijnenburg für ein sehr sympathisches Interview über Filmfestivals, das Filmemachen und sein neuestes Werk Paradise Drifters: Drei obdachlose junge Menschen machen sich zusammen auf eine Reise durch Südeuropa – immer auf der Suche nach Halt und emotionaler Bindung. mehr

    WEITERLESEN...

  • einBlick #8 – Lasst die Spiele beginnenDie uniTV Magazin-Sendung

    einBlick #8 – Lasst die Spiele beginnen

    Wettbewerb, Spaß, Teamgeist – Der Mensch spielt gerne: auf dem Fußball-Platz, am Computer, auf der Theaterbühne. Was uns dabei antreibt, und wie die Digitalisierung unser Spielverhalten verändert – das sind die Themen der einBlick #8. mehr

    WEITERLESEN...

  • Der Wald ist sein LebenWirtschaft, Wald und Wiese

    Der Wald ist sein Leben

    Kranke Bäume, Sturmflächen und Borkenkäfer – Begriffe, die uns zunehmend begegnen, wenn es um unsere Wälder geht. Geht es allen Wäldern so schlecht, wie immer behauptet wird? Wir haben einen Förster aus Menzenschwand im Schwarzwald einen Tag lang begleitet und uns selbst ein Bild gemacht. mehr

    WEITERLESEN...

  • StipendienzeitBewerbungen für Begabtenförderwerke

    Stipendienzeit

    Das Frühjahr ist Stipendienzeit. Die Bewerbungsfristen sind je nach Fördereinrichtung unterschiedlich, die wichtigste Bewerbungszeit ist aber der Zeitraum zwischen Anfang Februar und Ende Juli. Du fragst dich, welches Stipendium für dich überhaupt in Frage kommt? uniCROSS hat für dich recherchiert. mehr

    WEITERLESEN...

  • Filmpremiere “Undine” & Marlenes KofferBerlinale 2020 - Tag 4

    Filmpremiere “Undine” & Marlenes Koffer

    Stummfilme, Filmkostüme, Marlene Dietrichs Reisekoffersammlung – Valentina taucht in die Geschichte des deutschen Films ein im Museum für Film und Fernsehen. Paul spricht mit Schauspieler Franz Rogowski über Christian Petzolds Film “Undine”, seine Zukunftsträume, und warum es ihn eigentlich nicht interessiert jemand anderes zu sein. mehr

    WEITERLESEN...

  • FREM: Die Maschine hinter der KameraBerlinale 2020 - Tag 3

    FREM: Die Maschine hinter der Kamera

    Die experimentelle Doku FREM versucht die Antarktis aus Sicht einer Künstlichen Intelligenz zu zeigen. Die Regisseurin Viera Čákanyová erklärt im Interview, warum uns nicht-menschliche Blicke eine neue Perspektive auf den Planeten und die Menschheit geben können. mehr

    WEITERLESEN...

  • Berlinale 2020: Tägliche Rezensionen und BerichteBerlinale 2020

    Berlinale 2020: Tägliche Rezensionen und Berichte

    mehr WEITERLESEN...

  • Tickets, Termine & Lauter Nackte TiereBerlinale 2020 - Tag 2

    Tickets, Termine & Lauter Nackte Tiere

    Ein Filmfestival ist alles andere als entspannt. Valentina versucht es an Tag 2 etwas langsamer anzugehen. Paul spricht mit Melanie Waelde über Zukunftsträume und die Umsetzung ihres Debütfilms “Nackte Tiere”. mehr

    WEITERLESEN...

  • Filmkritiken und erste Eindrücke vom Internationalen Filmfestival BerlinBerlinale 2020 - Tag 1

    Filmkritiken und erste Eindrücke vom Internationalen Filmfestival Berlin

    Blitzlichtgewitter und Filmstars hautnah am Roten Teppich. Valentina und Paul berichten für euch täglich von den 70. Internationalen Filmfestspielen in Berlin. An Tag 1 rezensiert Paul die Filme “Malmkrog” und “Las Mil y Una”. Valentina bloggt über Reizüberflutung und ihre Eindrücke bei ihrer ersten Berlinale. Mehr Bilder seht ihr auf Instagram. mehr

    WEITERLESEN...

  • Expressionist Scherer: Form und Farbe

    Expressionist Scherer: Form und Farbe

    Anfang des 20. Jahrhunderts steht die Kunstwelt wieder einmal Kopf. Vor allem die jungen Künstler*innen lehnen sich gegen die Autoritäten auf. Sie wollen nicht mehr die Natur imitieren, sondern ihre eigenen Weltauffassungen formulieren. Wie zerbrechlich diese sein konnten, zeigt die Ausstellung: „Expressionist Scherer – direkter, roher, emotionaler“. Hier gibt es ein paar Basics. mehr

    WEITERLESEN...

  • Wenn Alltagsgeräusche zur Wissenschaft werdenSound Studies

    Wenn Alltagsgeräusche zur Wissenschaft werden

    Der Ton macht die Musik. Das gilt nicht nur Erziehungsangelegenheiten, sondern auch in der Wissenschaft. Seit einigen Jahren interessieren sich Forscherinnen und Forscher nicht nur für die komplizierten Kompositionen klassischer Musikstücke, sondern auch für Alltagsgeräusche. In den „Sound Studies“ wird der klingelnde Wecker zum Forschungsobjekt.
    Darüber hat sich Katja mit Desirée Düdder-Lechner vom Institut für Medienkulturwissenschaft der Uni Freiburg unterhalten. mehr

    WEITERLESEN...

  • Eine Gefahr für die Demokratie?Deepfake

    Eine Gefahr für die Demokratie?

    Im April 2018 veröffentlichte das amerikanische Nachrichtenportal Buzzfeed ein Video, in dem der ehemalige Präsident Barack Obama zu sehen ist. Er warnt vor den Gefahren durch Fake News und bezeichnet dann seinen Nachfolger Donald Trump als kompletten Volldeppen. Das Video war natürlich eine Fälschung, allerdings eine täuschend echte. Die Technologie hinter solchen Fake-Videos ist verhältnismäßig neu und nennt sich Deepfake. mehr

    WEITERLESEN...

  • Transform a World of Data into a World of IntelligenceAcademia meets Industry

    Transform a World of Data into a World of Intelligence

    Im Rahmen der Vorlesungsreihe „Academia meets Industry – A Political-Scientific Discussion“ hat Annette Green an der Universität einen Vortrag mit dem Titel „Transform a World of Data into a World of Intelligence“ gehalten. uniCROSS hat nachgefragt, in welchen Bereichen Daten in Wissen verwandelt werden und was die Chancen und Kehrseiten dieser Entwicklung sind. mehr

    WEITERLESEN...

  • Männer, die auf Polos starrenNeue Serie auf uniFM

    Männer, die auf Polos starren

    Sie beeinflusst unsere Lebenswelt, mal mit mehr und mal mit weniger Vision – Mode ist allgegenwärtig in unserem Alltag. Unser melancholisches Dreierlei bestehend aus den studentischen Redakteuren Max, Leon und Leonard stellt sich Fragen aus dem Modekosmos, die unbedingt geklärt werden sollten.  mehr

    WEITERLESEN...

  • Nein zur Zusammenarbeit mit AfDDemonstration

    Nein zur Zusammenarbeit mit AfD

    Am Mittwoch, 05.02.2020, wurde im Thüringer Landtag der FDP-Abgeordnete Thomas Kemmerich überraschend zum Ministerpräsidenten ernannt. Zum Wahlsieg verhalfen ihm neben dem Stimmen der FDP und CDU auch die der AfD. Gegen diese Kooperation protestierten am Donnerstag viele Freiburger*innen. Wir haben die Demonstrierenden gefragt, was sie auf die Straße getrieben hat. mehr

    WEITERLESEN...

  • Veränderung braucht VertrauenKonturen der nächsten Gesellschaft

    Veränderung braucht Vertrauen

    Zwischen Einkommensschichten und Altersgruppen fehlt es an Solidarität und Vertrauen, konstatiert die Soziologin und Leiterin des Wissenschaftszentrums Berlin, Prof. Jutta Allmendinger. Daran müssen Zivilgesellschaft und Politik gleichermaßen arbeiten. mehr

    WEITERLESEN...

  • Klimakiller verbieten?Robert Habeck bei uniCROSS

    Klimakiller verbieten?

    Wie hängt die Klimakrise mit unserer Marktwirtschaft zusammen? Wachstum und Nachhaltigkeit schließen sich bislang weitgehend aus. Es geht aber beides, und dafür sind jetzt Verbote fällig, meint der Bundesvorsitzende der Grünen Robert Habeck im Interview mit uniCROSS. mehr

    WEITERLESEN...

  • Nachhaltige Zukunft – geht das?Soziale Marktwirtschaft

    Nachhaltige Zukunft – geht das?

    Eine Marktwirtschaft der Zukunft muss ökologisch und sozial ausgerichtet sein. Das fordert der renommierte Umweltwissenschaftler und ehemalige Co-Präsident des Club of Rome Prof. Ernst Ulrich von Weizsäcker. Im Interview spricht er über mögliche Lösungen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Wegwerfen? – Nein danke!Konsum vs. Nachhaltigkeit

    Wegwerfen? – Nein danke!

    Alte oder kaputte Sachen kann man in die Tonne werfen – oder ihnen eine zweite Chance geben. Studierende der deutsch-französischen Journalistik waren in Freiburg unterwegs: auf dem Flohmarkt, bei Menschen, die etwas verschenken, im Reparatur-Café und auf dem Recyclinghof. mehr

    WEITERLESEN...

  • Umweltfreundlicher Konsum – Im Prinzip kinderleichtKonsum vs. Nachhaltigkeit

    Umweltfreundlicher Konsum – Im Prinzip kinderleicht

    Der Wunsch nach Nachhaltigkeit auf der einen Seite. Das Verlangen nach Maßlosigkeit auf der anderen. Etikettenschwindel, Ausbeutung und Umweltzerstörung. Ein Bericht über Verkettungen, die einer Parodie gleichen. Die sowohl Produzenten, vor allem aber die Verbraucher*innen, vor große Herausforderungen stellen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die Zukunft wartet nichtGeld regiert die Welt

    Die Zukunft wartet nicht

    Was haben Manoela (37), eine ehemalige Balletttänzerin, Nicola (37), die zukünftige Sozialarbeiterin und Prof. Bernd Schneider (72), ein Polyberufler in Vollzeit gemeinsam? Lebenslaufbrüche mit Mehrwert für alle. mehr

    WEITERLESEN...

  • Demonstration für ausreichende HochschulfinanzierungAktionstag "no science no future"

    Demonstration für ausreichende Hochschulfinanzierung

    Wird es künftig weniger Studienplätze geben? Derzeit gibt es in Baden-Württemberg rund 25.000 Studierende, deren Studienplatz nicht finanziert ist. Die aktuelle Sparpolitik gefährdet auch qualitativ hochwertige Lehre. Im ganzen Land finden Demonstrationen für eine ausreichende Hochschulfinanzierung statt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Je sozialer der Beruf, desto asozialer das Gehalt?Geld regiert die Welt

    Je sozialer der Beruf, desto asozialer das Gehalt?

    Ob im Krankenhaus, im Altenheim oder in der Ambulanz – Pfleger und Pflegerinnen leisten tagtäglich einen großen Beitrag für unsere Gesellschaft. Trotzdem erfahren viele von ihnen wenig Wertschätzung für das, was sie tun. Julia Dagg hat mit Pflegern aus Freiburg gesprochen.  mehr

    WEITERLESEN...

  • Generationen im Gespräch – Wir müssen reden!Geld regiert die Welt

    Generationen im Gespräch – Wir müssen reden!

    Ob Klimawandel, Migration oder Digitalisierung – bei allen politischen Themen haben heutzutage die älteren Menschen die meiste Macht. Denn mehr als jede*r Dritte, der zur Wahl geht, ist über 65 Jahre alt. Weil junge Menschen aber gleichermaßen von politischen Entscheidungen betroffen sind wie ältere, ist es wichtig, dass Jung und Alt miteinander reden. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Der Mensch lässt der Natur keine Chance”Prof. Ernst Ulrich von Weizsäcker

    “Der Mensch lässt der Natur keine Chance”

    Die Weltbevölkerung hat sich seit den 1970er Jahren verdreifacht, der Konsum verzwanzigfacht. Auch beim Verbrauch der natürlichen Ressourcen, dem Ausstoß von CO2 oder der Verschmutzung der Weltmeere steigen die Kurven exponentiell an. Wissenschaftler sprechen deshalb von einem neuen geologischen Zeitalter, dem Anthropozän. mehr

    WEITERLESEN...

  • Was kann die Mietpreisbremse?Soziale Marktwirtschaft

    Was kann die Mietpreisbremse?

    Explodierende Mieten und wachsende Wohnungsnot – in Deutschlands Großstädten wird die Lage immer kritischer. In Sachen Wohnungspolitik muss sich etwas tun. Ein Wirtschaftswissenschaftler und ein Freiburger Kommunalpolitiker ziehen Bilanz beim Thema Mietpreisbremse und zeigen alternative Lösungswege auf.  mehr

    WEITERLESEN...

  • “Expressionist Scherer” – Ausdrucksmittel Form und Farbe Museum für Neue Kunst

    “Expressionist Scherer” – Ausdrucksmittel Form und Farbe

    Anfang des 20. Jahrhunderts steht die Kunstwelt wieder einmal Kopf. Vor allem die jungen Künstler*innen lehnen sich gegen die Autoritäten auf. Sie wollen nicht mehr die Natur imitieren, sondern ihre eigenen Weltauffassungen formulieren. Wie zerbrechlich diese sein konnten, zeigt die Ausstellung: „Expressionist Scherer – direkter, roher, emotionaler“. Hier gibt es ein paar Basics. mehr

    WEITERLESEN...

  • Sind Museen langweilig? Wir probieren es aus!900 Jahre Freiburg

    Sind Museen langweilig? Wir probieren es aus!

    Museum ja oder nein? Nur für alte oder auch für junge Leute? Langweilig oder doch interessant? Wir nehmen euch mit in die Ausstellung „900 Jahre Leben in der Stadt“ im Augustinermuseum, die noch bis zum 4. Oktober 2020 läuft. mehr

    WEITERLESEN...

  • Ur-SoundsSteine, Wasser und Evolution

    Ur-Sounds

    Was verrät uns ein ins Wasser geworfener Stein über die menschliche Evolution? Sehr viel, wenn wir dabei unsere Ohren spitzen. Geräusche sind heute etwas Anderes als früher. mehr

    WEITERLESEN...

  • Von Angesicht zu AngesichtDigital Detox

    Von Angesicht zu Angesicht

    Es wird geschrieben, geteilt und verschickt, was das Zeug hält. Für viele sind WhatsApp und Co. nicht mehr wegzudenken. Aber wie fühlt es sich an, darauf zu verzichten? Ist das überhaupt möglich? Und was sind die Folgen? mehr

    WEITERLESEN...

  • Richtig unterwegs sein in FreiburgMobilität

    Richtig unterwegs sein in Freiburg

    Welches Fortbewegungsmittel ist das richtige für Freiburger Studierende? Schließlich soll es schnell gehen, zuverlässig, billig, stylisch, sportlich und gleichzeitig möglichst bequem – und wenn es geht, bitte nicht zu sehr den Elementen ausgesetzt sein! mehr

    WEITERLESEN...

  • Besetzung des Audimax – was wollt ihr von der Uni?Forderungskatalog für Transformation

    Besetzung des Audimax – was wollt ihr von der Uni?

    Drei Tage und Nächte lang haben Aktivistinnen und Aktivisten des Bündnisses “Transformations-Universität-Freiburg” (“TU”) das Audimax der Uni Freiburg besetzt (22.-24.1.2020). Der Hörsaal fungierte als alternatives Forum, in dem nach Angaben der Aktivist*innen offen und basisdemokratisch über neue Ansätze in Bildung und Forschung diskutiert wurde, um der Klimakrise und den Klimawandelfolgen zu begegnen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Warum wird in Frankreich so viel gestreikt?Liberté & Lärmschutzverordnung

    Warum wird in Frankreich so viel gestreikt?

    Im Zuge einer geplanten Rentenreform protestieren in Frankreich zurzeit Arbeitnehmer mit Streiks gegen die Regierung. Um zu verstehen, was es mit den Streiks  auf sich hat, haben wir mit Politikprofessor Henrik Uterwedde vom Deutsch-Französischen Institut in Ludwigsburg gesprochen. Im Interview erklärt er, warum Streiks in Frankreich so häufig sind und wie sich dies durch unterschiedliche Systeme erklären lässt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Boston vs. FreiburgNachhaltiger Konsum im internationalen Vergleich

    Boston vs. Freiburg

    Über Nachhaltigkeit wird momentan viel diskutiert. Die Debatte spaltet, und von Land zu Land sind Unterschiede spürbar. Amanda Lucius wuchs in Boston zweisprachig mit einem deutschen Vater und einer amerikanischen Mutter auf und studiert jetzt in Freiburg. Sie berichtet von ihren erlebten Unterschieden beim nachhaltigen Konsum in beiden Ländern. mehr

    WEITERLESEN...

  • Das Audimax ist besetztKlimaaktivismus in Freiburg

    Das Audimax ist besetzt

    Seit dem Abend des 21.01.2020 ist das Audimax der Universität Freiburg besetzt. Die Aktivistinnen und Aktivisten sind Teil einer soeben gegründeten Initiative „Transformations –Universität-Freiburg“. Sie fordert ein Umdenken in Zeiten der Klimakrise. mehr

    WEITERLESEN...

  • Lukas Gebhard, Student und Initiator von Falafel for Future10 Fragen an...

    Lukas Gebhard, Student und Initiator von Falafel for Future

    Frühaufsteher oder nicht? Warum Freiburg? Kindheitsträume und außergewöhnliche Erlebnisse? Die uniCROSS Online-Redaktion fragt in der Uni nach … Heute hat Lukas Gebhard, Student und Initiator von Falafel for Future, den Fragebogen ausgefüllt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Prekäre Post-DocsBefristungen in der Wissenschaft

    Prekäre Post-Docs

    Seit Jahren steigt die Zahl der Studierenden an den Hochschulen in Baden-Württemberg. Doch was kommt für die meisten Studis nach Bachelor, Master oder Doktor? Wer nach seinem Abschluss an der Uni bleiben will, blickt inzwischen auf schwierige Arbeitsverhältnisse und eine ungewisse Zukunft. mehr

    WEITERLESEN...

  • Catastrophe Waitress bei uniCROSSuniFM-Studiosession

    Catastrophe Waitress bei uniCROSS

    Die Freiburger Indiefolk-Darlings Catastrophe Waitress waren Ende des letzten Jahres bei uniFM im Studio und haben ein kleines Radiokonzert gespielt. Eine schöne Session, die wir jetzt endlich mit euch teilen können.  mehr

    WEITERLESEN...

  • Selbstdüngende PflanzenCampus Report: Zellbiologie

    Selbstdüngende Pflanzen

    Egal ob Hobbygärtner oder Landwirt: Wer seine Pflanzen nicht ausreichend düngt, dem droht später oftmals eine große Enttäuschung. Einige wenige Nutzpflanzen können sich aber eigenständig mit den nötigen Nährstoffen versorgen. Welche speziellen Deals diese Pflanzen dafür eingehen und welche “Türsteher-Politik” auf Zellebene dahintersteckt, klärt Gregor im aktuellen Campus Report mit Prof. Thomas Ott, der den genetischen Code dieser „selbstdüngenden Pflanzen“ entschlüsseln will. mehr

    WEITERLESEN...

  • Das Instrument StimmeTipps und Tricks vom Stimmcoach

    Das Instrument Stimme

    “Ein guter Sprecher ist der, dem die Fersen summen” – so sagten es laut Dorothea Gädeke die alten Griechen. Sie ist Stimmcoach am Freiburger Institut für Musikermedizin und zeigt Annika Übungen, wie sie mit starker Stimme zum Beispiel gegen Lampenfieber ankommt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Vestis virum reddit – Kleider machen LeuteCampus Report: Römische Archäologie

    Vestis virum reddit – Kleider machen Leute

    Jeder Deutsche kauft im Durchschnitt zwischen 40-70 Kleidungsstücke pro Jahr – Tendenz steigend. Man könnte also meinen, dass Kleidung noch nie einen so hohen Stellenwert besaß wie heute. Im Gespräch mit dem Archäologie-Professor Alexander Heising erfährt Gregor, dass Kleidung zu Zeiten der alten Römer aber noch viel mehr über ihre Träger verriet. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die Bären sind wieder losBerlinale

    Die Bären sind wieder los

    Vom 20. Februar bis 1. März 2020 steigt in der Hauptstadt ein Jubiläum: Die Berlinale wird 70! Alljährlich locken internationale Filmproduktionen ein breites Publikum aus Privatpersonen, Journalist*innen und Filmemacher*innen vor die Kinoleinwände der wichtigsten deutschen Filmfestspiele. uniCROSS wird dabei sein… mehr

    WEITERLESEN...

  • Der Wald, der Borkenkäfer und IchKlimawandel

    Der Wald, der Borkenkäfer und Ich

    Die heißen und trockenen Sommer der letzten zwei Jahre haben dem deutschen Wald extrem zugesetzt. Denn so entstanden perfekte Bedingungen für den Borkenkäfer. Unser Redakteur Martin und seine Familie sind als Waldbesitzer selber davon betroffen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Zurück zum Ursprung?Veränderung von weihnachtlichen Traditionen

    Zurück zum Ursprung?

    Heute bringen die meisten von uns die Adventszeit mit der Suche nach Weihnachtsgeschenken, Plätzchen, Glühwein und Vorweihnachtsstress in Verbindung. Aber steht und stand in der (Vor-) Weihnachtszeit nicht eigentlich etwas anderes im Vordergrund? uniCROSS hat bei Prof. Stephan Wahle nachgefragt, wie die Traditionen und Bräuche ursprünglich aussahen und wie sie sich seitdem verändert haben. mehr

    WEITERLESEN...

  • Christkind, Rudolph und die WeihnachtstrolleWeihnachtswesen-Challenge

    Christkind, Rudolph und die Weihnachtstrolle

    Coca-Cola killed Sankt Nikolaus – aber nicht alle Weihnachtscharaktere lassen sich auf den Archetyp vom rot-weißen Coca-Cola-Weihnachtsmann reduzieren. Doch können Christkind, la Befana und Co. es mit dem Weihnachtsmann aufnehmen? Wir stellen euch fünf Konkurrenten vor. mehr

    WEITERLESEN...

  • Türen öffnen bei Wissens-SnacksDie Coffee Lectures der UB

    Türen öffnen bei Wissens-Snacks

    “Gut zu wissen! Beratung für Studierende aller Semester”: Dr. Friedrich Arndt, Leiter der Zentralen Studienberatung der Universität Freiburg, berichtet in der Mittagspause bei Kaffee und Keksen von den verschiedenen Lebenssituationen, in denen Studierende bei ihm Unterstützung finden können. Dr. Marcus Schröter von der UB verrät uniCROSS das kreative Konzept hinter den “Coffee Lectures” der Universitätsbibliothek. mehr

    WEITERLESEN...

  • Helium-Stimmen und Wachs-ExplosionenPhysik-Weihnachtsvorlesung

    Helium-Stimmen und Wachs-Explosionen

    Warum wir unseren Augen nicht trauen können, wann eine Blei-Kugel zerspringt und wie man das Feuer beherrscht: In der diesjährigen Weihnachtsvorlesung der Physik von Prof. Horst Fischer und Techniker Helmut Wentsch wurde es emotional, beängstigend und spannend. Nebenbei demonstrierten die beiden, dass das Christkind von Knecht Ruprecht noch vieles lernen kann. mehr

    WEITERLESEN...

  • Woran glaubst du?Umfrage

    Woran glaubst du?

    Glaube: Welche Assoziationen entstehen im Kopf? Wie verhalten sich Glaube und Religion zueinander? Annika hat sich auf dem Freiburger Campus umgehört. mehr

    WEITERLESEN...

  • A Holy CollisionWoran glaubst du?

    A Holy Collision

    Wie religiös sind wir? Schaffen es die Kirchen in Deutschland noch, die Menschen für sich zu interessieren? James Thompson aus Georgia/USA war als Austauschstudent in Freiburg und hat bei uniCROSS eine Filmdoku zu genau dieser Frage gedreht. Dazu war er in ganz Deutschland unterwegs.  mehr

    WEITERLESEN...

  • Nachhaltiges Wachstum – Zukunft oder Utopie?Konsum vs. Nachhaltigkeit

    Nachhaltiges Wachstum – Zukunft oder Utopie?

    Nachhaltigkeit und Wirtschaftswachstum verfolgen konkurrierende Ziele. Die Green Growth-Bewegung strebt eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft an. Das Problem: nachhaltige Innovationen erhöhen in der Regel den Konsum. Ein Lösung könnte das Degrowth-Konzept sein. Jesler erklärt, was damit gemeint ist. mehr

    WEITERLESEN...

  • Ist zu viel zu viel? La Lutte contre le gaspillage alimentaireKampf gegen Lebensmittelverschwendung

    Ist zu viel zu viel? La Lutte contre le gaspillage alimentaire

    In Frankreich gibt es seit 2016 ein Gesetz gegen Lebensmittelverschwendung. “La loi relative à la lutte contre le gaspillage alimentaire” ist ein Novum in der europäischen Gemeinschaft. Wie das Gesetz den Alltag der Foodsaver beeinflusst und ob eine solche Regelung auch in Deutschland denkbar wäre, diskutiert Annika von uniCROSS mit Constant Reibel, président de la Banque Alimentaire du Bas-Rhin und Maxim Kramer von Foodsharing Freiburg. mehr

    WEITERLESEN...

  • Arabische Perspektiven auf KonsumKonsum vs. Nachhaltigkeit

    Arabische Perspektiven auf Konsum

    In Deutschland zieht das Thema des übermäßigen Konsums immer mehr Aufmerksamkeit auf sich. Doch wie sieht das in der arabischsprachigen Welt aus? Gibt es dort auch Greta Thunbergs? Unterscheiden sich die Einstellungen zu Nachhaltigkeit? uniCROSS hat mit drei Personen aus Syrien, Ägypten und Palästina über ihre Haltung zu Konsum gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Indie-Sound im JazzhausFUNKLOCH

    Indie-Sound im Jazzhaus

    In der zweiten Auflage der Indie-Party FUNKLOCH gibt es am 13. Dezember 2019 den uniFM-Sound im Jazzhaus. Ab 23 Uhr spitzen wir unsere Antennen und servieren zeitgenössischen Indie, von Pop, Soul & Funk bis zu elektronischer Musik.  mehr

    WEITERLESEN...

  • Zurück zur KernseifeKonsum vs. Nachhaltigkeit

    Zurück zur Kernseife

    Plastikfrei im Bad? Das fällt oft besonders schwer. Gut duftende Shampoos und Seifen lassen uns schnell entschlossen zu unseren Lieblingsprodukten greifen. Unsere Moderatorin Sarah hat einige gute Alternativen ausprobiert. mehr

    WEITERLESEN...

  • Künstliche Intelligenz für soziales WohlDenkende Maschinen

    Künstliche Intelligenz für soziales Wohl

    Künstliche Intelligenz wird bislang vornehmlich von den großen Unternehmen genutzt. Sie kann schnell negative Auswirkungen haben, zum Beispiel wenn ungerechte Strukturen reproduziert werden. Wie KI für soziales Wohl genutzt werden kann, erklärt Prof. Frank. Hutter von der Universität Freiburg unserer Moderatorin Sarah bei einem Interview. mehr

    WEITERLESEN...

  • einBlick #7 – Vom Studium in die ForschungeinBlick - die Magazinsendung

    einBlick #7 – Vom Studium in die Forschung

    Wissenschaftler*innen betrachten die Welt aus einer anderen Perspektive. Bei unserem Gast ist das sogar wörtlich zu verstehen. Frederike Klimm schreibt aktuell im Projekt „Grow Bots“ der Plant Biomechanics Group der Universität Freiburg ihre Doktorarbeit. Davor forschte sie für ihre Masterarbeit an der Sailish Sea und hat einen Dokumentarfilm über Meeresbiologie gedreht. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die Bäuer*innen haben es satt!Themenwoche Wirtschaft, Wald & Wiese

    Die Bäuer*innen haben es satt!

    Derzeit gehen viele Landwirt*innen deutschlandweit auf die Straße, um gegen höhere Umweltauflagen zu demonstrieren. Viele von ihnen sehen durch diese Gesetzesänderungen ihre Existenz bedroht. Auch in Freiburg versammelten sich mehrere hundert Bäuerinnen und Bauern auf dem Münsterplatz, um ihrem Unmut Luft zu machen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Thanksgiving, Truthahn, TurbulenzenStudentisches Theater

    Thanksgiving, Truthahn, Turbulenzen

    Familienfreuden an Thanksgiving – Das ist das Thema des neuen Stücks der ManiACTs „Tender Truces“. Vor der Weltpremiere am 28.11.2019 hat sich Felix mit Regisseur Simon Sahner und Autor David Dykowski über Truthähne und Familienkrisen unterhalten. mehr

    WEITERLESEN...

  • Hilfe zur Selbsthilfe – Les livres d’auto-traitementLiberté & Lärmschutzverodnung

    Hilfe zur Selbsthilfe – Les livres d’auto-traitement

    Selbsthilfebücher – früher tendenziell belächelt, erfreuen sich heute immer größerer Beliebtheit. Wie sie uns helfen können, verrät Anita Olland, die seit mehreren Jahren als Coach Menschen hilft ihren Weg zu finden. mehr

    WEITERLESEN...

  • Stress in der Prüfungsphase?Themenwoche - Mental Health

    Stress in der Prüfungsphase?

    Student müsste man sein – lange ausschlafen, immer Party und viel Freizeit … Dieses Klischee trifft jedoch auf die wenigsten Studierenden zu. Im Gegenteil: Gerade in der Prüfungsphase leiden viele unter einem enormen Druck und werden dabei sogar krank. Doch man kann lernen, mit Stress umzugehen und ihn frühzeitig wahrzunehmen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Warum sich Spotify für unsere Gefühle interessiertThemenwoche - Mental Health

    Warum sich Spotify für unsere Gefühle interessiert

    Wer häufiger Musik über Spotify hört, kennt die etlichen Playlisten zu Stimmungen und Gefühlen, die von Spotify vorgeschlagen werden. »Herbstgefühle«, »Happy Hits« oder »Dreamy Vibes« – Spotify scheint sich sehr für die Emotionen seiner Nutzer*innen zu interessieren. Dahinter steckt mehr als die altruistische Sorge um das Wohlergehen der Hörerschaft, erklärt Joël Beierer. mehr

    WEITERLESEN...

  • Lora Gyuzeleva, erste Nachhaltigkeitsmanagerin der Universität10 Fragen an...

    Lora Gyuzeleva, erste Nachhaltigkeitsmanagerin der Universität

    Frühaufsteher oder nicht? Warum Freiburg? Kindheitsträume und außergewöhnliche Erlebnisse? Die uniCROSS Online-Redaktion fragt in der Uni nach … Heute hat Lora Gyuzeleva, erste Nachhaltigkeitsmanagerin der Universität, den Fragebogen ausgefüllt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Keiner, der studiert hat, musste sich finanziell Sorgen machen30 Jahre Mauerfall

    Keiner, der studiert hat, musste sich finanziell Sorgen machen

    Wie frei waren Forschung und Lehre in der DDR? Stand ein Studium allen offen? Der Geschichtswissenschaftler Dr. Michel Abeßer von der Universität Freiburg hat während seines Studiums die Übergangsphase der DDR zur Bundesrepublik Deutschland untersucht. mehr

    WEITERLESEN...

  • Soziale Marktwirtschaft – Made in Freiburg ?Wissenschaftsgeschichte

    Soziale Marktwirtschaft – Made in Freiburg ?

    Wer hat die Soziale Marktwirtschaft erfunden? Den meisten kommt jetzt wahrscheinlich der Name Ludwig Erhard in den Sinn. Die Spurensuche nach den Ursprüngen der Sozialen Marktwirtschaft führte uns zu Walter Eucken und die Universität Freiburg. mehr

    WEITERLESEN...

  • „Forschendes Lernen“Ein Audioguide für das Uniseum

    „Forschendes Lernen“

    Alte japanische Masken, eine Sammlung von Käfern, ein altes Fernrohr und ein Opiumgewicht aus Burma. Dies sind nur ein paar der Objekte, die momentan im „Kabinett des Staunens“ im Uniseum zu sehen sind. mehr

    WEITERLESEN...

  • Muße und MüssenAuf der Suche nach der Muße im Wald

    Muße und Müssen

    In den Diskussionen um Klimaschutz ist auch der Wald neben dem steigenden Meeresspiegel und den schmelzenden Polkappen in den Mittelpunkt gerückt und mit ihm die Frage nach seiner Erhaltung. Das neue Bewusstsein zeigt jedoch auch, dass wir nicht nur den Wald erhalten müssen, sondern dass auch der Wald uns erhält. uniCROSS hat mit einer Doktorandin über die Suche nach der Muße im Wald gesprochen und im Selbstversuch gemerkt, wie schwer und wie wichtig die Rückkehr in den Wald sein kann. mehr

    WEITERLESEN...

  • Ostalgie – schön oder gefährlich?30 Jahre Mauerfall

    Ostalgie – schön oder gefährlich?

    Gesicherte Arbeitsplätze, gesicherte Lebensmittelversorgung und gesicherter Wohnraum. Es geht nicht um Utopia, sondern um die DDR. Während etliche Leute am 9. November den Mauerfall feiern, feiern Menschen mit einer Neigung zu Ostalgie ganzjährig die DDR. Nur ein Anflug von Nostalgie oder doch mehr? mehr

    WEITERLESEN...

  • Künstliche Intelligenz an der WandNexus Experiments

    Künstliche Intelligenz an der Wand

    Im Rahmen des Projekts „Nexus Experiments“ entwarfen Künstler*innen und Wissenschaftler*innen gemeinsam Motive zum Thema Künstliche Intelligenz. Diese kann man zum Beispiel als Graffiti an Wänden des öffentlichen Raumes, wie in der Wippertstraße 2 in Freiburg-Vauban sehen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Antisemitismus in kritischem GewandDebattenbeitrag

    Antisemitismus in kritischem Gewand

    Am 9. November 1938, vor genau 81 Jahren kam es in der Reichspogromnacht zu den schwersten Pogromen der Moderne. Heute ist in Deutschland grassierender Antisemitismus aufgrund des erneuten Aufkommens des Rechtspopulismus wieder sichtbarer. Doch nicht in allen Bereichen fällt das auf. Wie durchsetzt von antisemitischen Ressentiments beispielsweise unsere Sprache ist, wird oft übersehen. mehr

    WEITERLESEN...

  • „Wir standen auf der Straße und haben nach der Freiheit geschrien“30 Jahre Mauerfall

    „Wir standen auf der Straße und haben nach der Freiheit geschrien“

    Die Eltern von uniCROSS-Autorin Julia standen mit 21 auf der Straße in Dresden und haben für Freiheit demonstriert. Heute leben sie im Süden Deutschlands. Wie haben sie den Mauerfall erlebt und wie blicken sie auf die Jahre in der DDR zurück? mehr

    WEITERLESEN...

  • Abhängigkeit von Nasenspray – gibt es das überhaupt?Medizin

    Abhängigkeit von Nasenspray – gibt es das überhaupt?

    Herbstzeit ist Erkältungszeit! Auch wenn man sich warm einpackt, heißen Tee trinkt und viel frisches Obst isst, ist keiner sicher vor den umherschwirrenden Viren. Ein lästiges Symptom einer Erkältung ist häufig eine verstopfte Nase. Das Nasenspray soll dagegen schnelle Abhilfe schaffen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Fortschritt im Tal der AhnungslosenInterview mit Filmemacher Florian Kunert

    Fortschritt im Tal der Ahnungslosen

    Wie vermittelt man das Leben in der DDR? Was erzählt die DDR uns noch heute, und insbesondere Menschen, die nicht in Deutschland aufgewachsen sind? mehr

    WEITERLESEN...

  • Herausforderung DemokratieDoppelausstellung im E-Werk

    Herausforderung Demokratie

    “Lieber Herr Putin, bitte annektieren Sie Sachsen und verhelfen Sie ihm zu altem Glanz!”. Diese provokative Aussage legt der Filmemacher Sven Johne seinem Protagonisten “Bittel” in den Mund, um Denkanstöße zur Deutschen Teilung zu geben. Im E-Werk ist noch bis zum 10.11.2019 eine Doppelausstellung zu sehen, die zwei Künstler und ihren Umgang mit den Teilungsgeschichten Deutschlands und Koreas präsentiert. mehr

    WEITERLESEN...

  • Politik in Watte gepackt30 Jahre Mauerfall

    Politik in Watte gepackt

    Wie kann man Politik und Kultur in einer gemütlichen Atmosphäre zusammenbringen und dabei an den Mauerfall vor 30 Jahren erinnern? Die Antwort gibt es am Samstag im Café POW. mehr

    WEITERLESEN...

  • Zuhause in zwei WeltenVerbunden durch Gebärdensprache

    Zuhause in zwei Welten

    Was ist das Zeichen für „taub“ in der Gebärdensprache? Gibt es in der Gebärdensprache auch regionale Dialekte? Den Fragen von Moderator Gottfried Haufe stellte sich Zrinka Bebic, eine taube Freiburgerin, am 23. Oktober in der Archäologischen Sammlung. Die Veranstaltung wird am 30. Oktober 2019 im Kulturaggregat und am 19. November 2019 im Strandcafé, jeweils um 20 Uhr, wiederholt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die Biene: Von Blüte zu BlüteApis mellifera

    Die Biene: Von Blüte zu Blüte

    Die Biene fasziniert viele Menschen. Studierende der Medienkulturwissenschaft haben sie sich genauer angeschaut und klären über Mythen auf, die über die Biene kursieren. Außerdem haben sie einen studentischen Imker und seinen Bienenstock besucht und wollten mehr über das Bienensterben erfahren. mehr

    WEITERLESEN...

  • Studentisches GesundheitsmanagementGesund durchs Studium

    Studentisches Gesundheitsmanagement

    Im Zuge einer Kooperation der Universität Freiburg mit der AOK finden im Wintersemester 2019/20 kostenlose Angebote in den Bereichen Ernährung, Bewegung, Stressreduktion und Selbstmanagement statt. Ziel ist es, ein ganzheitliches Angebot für Studierende zu schaffen, mit dem ein gesunder Lebensstil im Studium gepflegt werden kann. mehr

    WEITERLESEN...

  • Wissensdurst stillen? Kaffee trinken!Coffee Lectures

    Wissensdurst stillen? Kaffee trinken!

    Mit neuen Themen werden auch diesen Winter wieder die nützlichen 15-minütigen Coffee Lectures stattfinden. Weiterbildung zum wissenschaftlichen Arbeiten bei einer Tasse Kaffee. Beginnend am 13.11.2019 finden die Vorträge jeden Mittwoch um 13 Uhr an verschiedenen Standorten statt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Alternative für ein klimaneutrales LebenNahrungsmittelkonsum

    Alternative für ein klimaneutrales Leben

    Um einen nachhaltigeren Lebensmittelkonsum als Konsument*innen zu unterstützen, gibt es verschiedene Wege. In Freiburg bietet die GartenCoop zum Beispiel dazu eine Möglichkeit. mehr

    WEITERLESEN...

  • Süß, lecker und veganDesserts in der Mensa Rempartstraße

    Süß, lecker und vegan

    „Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen“, sagte Winston Churchill einmal. Gutes und gesundes Essen ist auch vielen Studierenden wichtig. Die Mensa Rempartstraße der Uni Freiburg möchte hierbei eine möglichst große Auswahl an gesunden Mahlzeiten anbieten. Woher bezieht sie ihre Zutaten, beispielsweise die Kartoffel? mehr

    WEITERLESEN...

  • Tattoos müssen nicht für immer seinTattoo Entfernung

    Tattoos müssen nicht für immer sein

    Mittlerweile ist in Deutschland jeder Vierte der 20- bis 35-Jährigen tätowiert. Damit steigt aber auch die Zahl derjenigen, die mit ihrem gestochenen Tattoo unzufrieden ist. Doch warum lassen sich Menschen überhaupt tätowieren und wie können Tattoos professionell entfernt werden? mehr

    WEITERLESEN...

  • Auf den Spuren von Harry PotterPopkultur

    Auf den Spuren von Harry Potter

    Harry Potter Seminar an der Uni, Harry Potter Mottopartys und echtes Quidditch … 10 Orte, an denen Fans in Freiburg ihrer Liebe zu Harry Potter nachgehen können. Außerdem: Was genau steckt hinter der Sportart Quidditch, die man sonst nur aus “Harry Potter” kennt? mehr

    WEITERLESEN...

  • Lehrpreis für Ada RhodeAuszeichnung

    Lehrpreis für Ada Rhode

    uniCROSS-Mitarbeiterin Ada Rhode ist mit dem Lehrpreis der Hochschule Furtwangen ausgezeichnet worden. Sie leitet an der HFU das Hochschulfernsehen GLFtv und gehört zum Leitungsteam der Ausbildungsredaktion uniCROSS im Medienzentrum der Unibibliothek Freiburg. mehr

    WEITERLESEN...

  • Tante Rosa auf der SpurKultur & Menstruation

    Tante Rosa auf der Spur

    Erdbeerwoche, Rote Welle, Periode, Tage – die Liste ließe sich fortsetzen. Die Menstruation ist zumindest vom Begriff her jedem bekannt. Doch wie sah „die Sache“ vor ein paar hundert Jahren aus? Ein Einblick in die kuriosen Mythen über die Periode. Außerdem: Wie viel Blut verliert eine Frau bei der Menstruation? Wie funktioniert die Menstruationstasse? mehr

    WEITERLESEN...

  • Politische Korrektheit: Redefreiheit in Gefahr?Uni Freiburg

    Politische Korrektheit: Redefreiheit in Gefahr?

    Ob in den Talk-Shows der Republik oder in Diskussionen mit den lieben Verwandten – der Begriff der „Politischen Korrektheit“ taucht immer wieder auf. Manche sehen in der Politischen Korrektheit gar eine Gefahr für die Redefreiheit. Gregor hat sich mit einem Wissenschaftler der Uni Freiburg unterhalten, der diesen Begriff näher analysiert hat. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die Freiheit, sich zu verwirklichenMusikschaffende Studierende

    Die Freiheit, sich zu verwirklichen

    Studierende mit künstlerischen Ambitionen haben es schwer. Wenig Geld, wenig Zeit, wenige Möglichkeiten. Wie man in Freiburg Vollzeitstudium mit Kunstproduktion verbinden kann, und warum auf WG-Partys weniger Wonderwall gespielt werden sollte, erzählen Musiker Simon und Harald Deschler vom ArTik e.V. mehr

    WEITERLESEN...

  • Der Podcast Freitag auf uniFMMedienkulturwissenschaft

    Der Podcast Freitag auf uniFM

    Was ist Nostalgie? Wer erfindet Brettspiele? Woher kommt Craft Beer? All diesen Fragen und noch vielen mehr gehen 48 MKW-Studierende in einer Podcast-Reihe auf den Grund. Jeden Freitagnachmittag präsentiert uniCROSS ein bis zwei neue Podcasts über Wissenswertes und Erstaunliches. Hier findet ihr sie zum Nachhören. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die Südsee in FreiburgAusstellung Museum Natur und Mensch

    Die Südsee in Freiburg

    Traumstrände, warmes Wasser, der Duft von Kokosnüssen und am besten den ganzen Tag Cocktails in der Sonne schlürfen. So träumen viele von der Südsee. Ob diese Vorstellungen auch der Realität entsprechen, zeigt das Museum Natur und Mensch in Freiburg. In der Ausstellung „Südsee- Traum und Wirklichkeit“ ist von Filmaufnahmen traditioneller Tänze bis hin zu Kunst aus Müll alles geboten. mehr

    WEITERLESEN...

  • Zahnmedizin Studierende suchen PatientenUniversitätsklinikum

    Zahnmedizin Studierende suchen Patienten

    Für angehende Zahnärzt*innen ist die Behandlung von Patienten wichtiger Bestandteil der Ausbildung. Deshalb sucht die Abteilung Zahnheilkunde der Uniklink Freiburg zum Wintersemester wieder Personen, die bereit sind sich behandeln zu lassen. Dass so ein Zahnarztbesuch bei Studierenden gar nicht so gruselig ist, hört ihr von Vinnie. Sie hat die Zahnmedizin-Studentin Marlene interviewt und sich ganz genau erklären lassen, wie eine studentische Zahnbehandlung abläuft. mehr

    WEITERLESEN...

  • StreetArt meets UniKreativität entdecken

    StreetArt meets Uni

    Gemeinsames Sprayen verbindet – nicht nur untereinander, sondern auch die Uni mit einem ungeahnten kreativen Potential. Das Streetart Seminar von Prof. Stephan Lengsfeld war voller Kreativität und Action-Learning. Dabei haben Studierende bei der Verschönerung des Blauen Containers ihre verborgenen Talente entdeckt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Wundermittel oder Hype?Cannabidiol

    Wundermittel oder Hype?

    Cannabidiol (CBD) soll Wunder wirken und bei vielen Krankheiten wie Schlafstörungen, Alzheimer und Krebs helfen. Was genau CBD ist, und was sich hinter dem Hype versteckt, erklärt der Neurologe und Leiter des Epilepsiezentrums des Uni-Klinikums Freiburg, Prof. Dr. med. Andreas Schulze-Bonhage. Außerdem: Wie CBD aus medizinischer Sicht beurteilt wird sowie persönliche Erfahrungen bei der Anwendung und dem Verkauf von CBD-Öl. mehr

    WEITERLESEN...

  • Thea Uhlich, Studentin und Mitglied des Nachhaltigkeitsbüros10 Fragen an ...

    Thea Uhlich, Studentin und Mitglied des Nachhaltigkeitsbüros

    Frühaufsteher oder nicht? Warum Freiburg? Kindheitsträume und außergewöhnliche Erlebnisse? Die uniCROSS Online-Redaktion fragt in der Uni nach … Heute hat Thea Uhlich, Mitglied beim Nachhaltigkeitsbüro der Uni Freiburg, den Fragebogen ausgefüllt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Freiburg fürs Klima!Fridays for Future

    Freiburg fürs Klima!

    An über 5000 Orten der Welt sind am Freitag Menschen für eine bessere Klimapolitik auf die Straße gegangen! Auch in Freiburg war das Motto: #AllefuersKlima. Deutlich über 20.000 Demonstrierende zeigten der Welt, wie wichtig ein Umdenken in unserem Verhalten ist! mehr

    WEITERLESEN...

  • uniCROSS solidarisiert sich mit Fridays for Future#Klimastreik #AlleFuersKlima #WirSindDabei

    uniCROSS solidarisiert sich mit Fridays for Future

    Wir sorgen uns um die Zukunft unseres Planeten: Die Klimakrise bedroht unsere Lebensgrundlage. Die uniCROSS-Redaktion solidarisiert sich deshalb mit den globalen Fridays For Future-Protesten. Von 10-12 Uhr legen wir am Freitag die Arbeit nieder und demonstrieren. Der Brunch Break auf uniFM entfällt. Ihr hört stattdessen Musik passend zum Thema. mehr

    WEITERLESEN...

  • Für Bierrechte(Craft-)Bier

    Für Bierrechte

    “Keine 4 fürs Bier.” Vor fünf Jahren gründeten Politik- und Geschichtsstudierende aus einer Bierlaune heraus die StuRa-Gruppe „Bierrechte der Uni Freiburg (BUF)“. Ihr Ziel: Studierendenfreundliche Bierpreise in Freiburger Kneipen einführen. Außerdem: Über eine kleine Craftbier-Brauerei in Freiburg und was Craftbier so besonders macht. mehr

    WEITERLESEN...

  • Faszination Retro-TrendNostalgie

    Faszination Retro-Trend

    Vinyl, Polaroid, Gamecube – wieder auf vermeintlich ausgediente Medien zurückzugreifen wird unter Studierenden immer beliebter. Doch was steckt hinter diesem Gefühl der Nostalgie? Immerhin haben die meisten Studierenden die Blütezeit von Platte und Co. nie erlebt. Drei Analog-Spezialisten erklären, was für sie den Zauber des Retro-Trends ausmacht. mehr

    WEITERLESEN...

  • Das Fest der DiversitätKulTourPur

    Das Fest der Diversität

    Musik, Spiel und einen Einblick in andere Kulturen. Während des Sommerfests des Studierendenwerks Freiburg im MensaGarten gibt es fünf Tage lang viel zu erleben. Wie ein solches Fest organisiert wird und was dabei auch schon mal schiefgehen kann, haben Studierende der Medienkulturwissenschaft herausgefunden. mehr

    WEITERLESEN...

  • „Spielt viel und seid mutig!“Brettspiele

    „Spielt viel und seid mutig!“

    Alle Welt spielt Brettspiele. Aber wer sorgt eigentlich dafür, dass jedes Jahr neue Spiele in den Regalen stehen? Dr. Martin Zeeb war Dozent der Physiologie an der Uni Freiburg und arbeitet jetzt bei einem der größten deutschen Spielverlage. Studierende der MKW wollten unter anderem von ihm wissen, was hinter dem Beruf des Spieleredakteurs steckt. mehr

    WEITERLESEN...

  • einBlick #6 Frauen in der WissenschaftuniTV - studentisches Fernsehen

    einBlick #6 Frauen in der Wissenschaft

    Warum sind Professorinnen an Unis immer noch unterrepräsentiert? uniTV stellt drei Bereiche vor, die an unserer Uni von Frauen erforscht werden. Außerdem erklärt die Gleichstellungsbeauftragte der Uni Freiburg, Dr. Regina Herzog, im Interview, wie sich das binäre Geschlechter-System auf die Wissensvermittlung auswirkt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Das Verbrechen, das uns gendertSexualisierte Gewalt

    Das Verbrechen, das uns gendert

    Im März 2019 hielt Mithu Sanyal in Freiburg den Vortrag Rape revisited, der sich an ihr Buch Vergewaltigung anlehnte. Vanessa Nicklaus sprach mit der Kulturwissenschaftlerin über die historischen Haltungen zu Vergewaltigung und darüber, wie wir heute über dieses Verbrechen reden. mehr

    WEITERLESEN...

  • 6 Orte für ein Sommer-DateListicle

    6 Orte für ein Sommer-Date

    Sommer – und es ist zu heiß für ein Date? Tatjana hat für euch 6 Orte gefunden, an denen es sich auch an heißen Tagen entspannt daten lässt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Meet & Eat: Zusammen is(s)t man weniger alleinMeet & Eat in der Mensa

    Meet & Eat: Zusammen is(s)t man weniger allein

    Viele Studierende haben den Meet & Eat-Aufsteller in der Mensa wahrscheinlich schon einmal gesehen. Doch was steckt hinter Meet & Eat? mehr

    WEITERLESEN...

  • Sexualität, Menstruation, VerhütungDossier

    Sexualität, Menstruation, Verhütung

    Neun Wochen lang hat uniCROSS mit dem „V! Project“ die Vulva, die Menstruation und die Verhütung in den Mittelpunkt gestellt, und mit Fragen rund um diese Themen beschäftigt: Warum ist weibliche Masturbation immer noch ein Tabu? Was machen Pornos mit uns? Wieso schämen sich menstruierende Menschen für das Blut in ihrem Slip? mehr

    WEITERLESEN...

  • Jetzt mal ehrlich!Podcast Mediale Gegenkultur

    Jetzt mal ehrlich!

    Nichts ist tabu! Sara und Valentine waren bei uniFM zu Gast und haben uns Fragen rund um ihren Podcast „Jetzt mal ehrlich“ beantwortet. Egal ob Nonne, Pornostar oder Bestatter – die beiden sind sich keiner Frage zu schade und reden mit Menschen mit besonderen Berufen, Hobbies oder Lebensweisen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Hormonfrei verhütenV! - Verhütung

    Hormonfrei verhüten

    Die Pille gilt als eine der sichersten Verhütungsmittel. Viele Frauen entscheiden sich dennoch gegen die Pille. Welche Alternativen gibt es und was ist zu beachten? Was verändert sich, wenn die Pille abgesetzt wird? Zum Abschluss der Themenreihe V! hat uniCROSS mit drei Studentinnen über ihre Erfahrungen gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die symptothermale MethodeV! - Verhütung

    Die symptothermale Methode

    Kein Bock mehr auf hormonelle Verhütung? Wie sicher sind sogenannte natürliche Verhütungsmethoden wie etwa die symptothermale Methode? Redaktionsmitglied Thomas hat sich mit der sympthothermalen Methode beschäftigt und erklärt im Video, warum er sie gut findet. mehr

    WEITERLESEN...

  • Mut in Anbetracht roter Zahlen!ZMF-Kommentar von Maximilian Heß

    Mut in Anbetracht roter Zahlen!

    Das Zeltmusikfestival (ZMF) 2019 ist vorbei. Und die Bilanz des Festivals liest sich verheerend. Veranstalter Marc Oswald stellt einen sechsstelligen Verlust in Aussicht. Ein größeres Zelt, ein konservativeres Booking – das waren die meist genannten Ratschläge, nachdem die Zahlen bekannt wurden. Dabei liegt die Lösung der Probleme des ZMF genau im Gegenteil. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die Projektleiterinnen über das V! ProjektVulva

    Die Projektleiterinnen über das V! Projekt

    Was ist eine Endometriose? Wie läuft mein Zyklus ab? Wie sieht meine Vulva überhaupt aus? Das sind Fragen, die wir uns viel zu selten stellen, meinen wir bei uniCROSS. Deshalb läuft seit einigen Wochen das „V! Projekt“, das verschiedene Themen rund um die Vulva präsentiert. Leila Fendrich hat mit den Projektleiterinnen Annika und Nina gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Als erstes in der Familie studierenInitiative ArbeiterKind.de

    Als erstes in der Familie studieren

    Für Menschen aus einem Arbeiterhaushalt ist das Studium nicht immer eine Selbstverständlichkeit. Michael, Elena und Mara engagieren sich bei ArbeiterKind.de und erzählen, was es bedeutet, Arbeiterkind zu sein und wie die Initiative Studierenden hilft, Hürden im Studium zu überwinden. mehr

    WEITERLESEN...

  • Den Zyklus verstehenV! - Verhütung

    Den Zyklus verstehen

    Treffen sich Ei und Spermium, kommt es zur Befruchtung. Eigentlich einfach, aber wann genau im Zyklus ist der Eisprung? Und hilft uns dieses Wissen für die Verhütung? Redaktionsmitglied Thomas hat sich mit dem weiblichen Zyklus beschäftigt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Aufklärung an SchulenV! - Verhütung

    Aufklärung an Schulen

    Wisst ihr noch, wie ihr über Sex aufgeklärt wurdet? Wahrscheinlich von euren Eltern und in der Schule. Müttern oder Vätern ist es selbst überlassen, wann und wie sie ihre Kinder aufklären. Aber wie werden Lehrkräfte auf diese Aufgabe vorbereitet? mehr

    WEITERLESEN...

  • Hymen – Schluss mit dem Jungfernhäutchen-Mythos!Podcast UNCUT

    Hymen – Schluss mit dem Jungfernhäutchen-Mythos!

    Das Jungfernhäutchen: Ein Jahrtausende alter Mythos. Warum es Zeit ist ihn endlich abzuschaffen, und warum Ärzt*innen in Deutschland Geld an sogenannten Hymen-Rekonstruktionen verdienen, erzählt euch Jorinde, die als Gast im Studio war. Sie hat die Petition “#KeinBockaufMythen – Schluss mit dem Jungfernhäutchen Mythos” gestartet und setzt sich aktiv für mehr Aufklärung zu dem Thema ein. mehr

    WEITERLESEN...

  • Wie funktioniert BAföG?Studienfinanzierung

    Wie funktioniert BAföG?

    Wie viel Geld brauchen Studierende? Und woher kommt das? Das sind Fragen, mit denen sich auch das Amt für Ausbildungsförderung beschäftigt. Die Förderung durch BAföG ist so ziemlich der günstigste Kredit, den man bekommen kann. Die Höhe des Förderbetrags hängt allerdings von vielen Faktoren ab. mehr

    WEITERLESEN...

  • Wie durch Zauberhand Dinge findenSuchsystem MERLIN

    Wie durch Zauberhand Dinge finden

    Den Autoschlüssel, das Portemonnaie, die Kopfhörer: In die Suche von Dingen investieren wir in unserem Alltag immer wieder wertvolle Lebenszeit. Angenommen, man würde auf mehreren tausend Quadratmetern wohnen und müsste sich dort auf die Suche nach etwas machen. So geht es vielen Zulieferunternehmen in der Industrie mit ihren Kisten in Lagerräumen – ein Projekt aus Freiburg soll Abhilfe schaffen. mehr

    WEITERLESEN...

  • VulvoirV! - Verhütung

    Vulvoir

    Verhütung – nicht nur ein weibliches Thema. Wir haben vier Männer aus der Redaktion gefragt, welche Rolle Verhütung in ihrem Leben spielt, wie sie verhüten und wie sie das Thema mit ihren Partner*innen behandeln. Und, wie verhütet ihr? mehr

    WEITERLESEN...

  • VulvoirV! - Verhütung

    Vulvoir

    Verhütung – für viele ein eher lästiges Thema. Wir haben vier Frauen gefragt, wie sie verhüten, warum sie die Methode gewählt haben und wie sie das Thema mit ihren Partner*innen behandeln. Und, wie verhütet ihr? mehr

    WEITERLESEN...

  • Wenn eine alleine träumtProteste Maria 2.0

    Wenn eine alleine träumt

    An der Kirchenbasis brodelt es. Viele Frauen und auch einige Männer in der katholischen Kirche wollen die systematische Diskriminierung von Frauen in der Kirche nicht mehr hinnehmen. Deswegen protestieren sie seit diesem Frühjahr zu Tausenden unter dem Motto Maria 2.0 für eine Erneuerung der Kirche – auch in Freiburg.

    mehr WEITERLESEN...

  • Gesund, nachhaltig, günstig?V! - Menstruation

    Gesund, nachhaltig, günstig?

    Du greifst während deiner Menstruation aus Gewohnheit immer zum Tampon? Welche weniger bekannten Menstruationsprodukte gibt es denn noch? uniCROSS hat Alternativen zu herkömmlichen Tampons und Binden gesammelt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Der Uhi macht SommerpauseVerkürzte Sendezeiten bei uniFM 88,4

    Der Uhi macht Sommerpause

    Auch der fleißigste Uhi muss mal verschnaufen. Deshalb verkürzt uniFM in der vorlesungsfreien Zeit die moderierten Sendestunden. Vom 26. Juli bis 13. September hört ihr uniFM am Nachmittag von 16 bis 18 Uhr. Der Brunchbreak am Vormittag pausiert. Die Musiksendungen am Abend senden wir wie gewohnt. Wir wünschen euch einen schönen Sommer! mehr

    WEITERLESEN...

  • Weißt du Bescheid?V! - Menstruation

    Weißt du Bescheid?

    Das Thema Menstruation wird noch immer von Gerüchten, Halbwissen und Scham beherrscht. uniCROSS hat das (Un)Wissen von Studierenden aus der Redaktion abgefragt und räumt mit Mythen und Halbwissen auf. mehr

    WEITERLESEN...

  • Tampons für Alle!V! - Menstruation

    Tampons für Alle!

    Du willst in der Uni auf die Toilette gehen, aber es gibt kein Klopapier. Völlig selbstverständlich holst du eine Rolle aus deiner Tasche, denn klar, für deine Hygiene bist du ja selbst verantwortlich. Klingt merkwürdig? Denk dir Tampons an die Stelle des Klopapiers, und genau das ist der Fall. mehr

    WEITERLESEN...

  • einBlick #5 – Gender & SpracheuniTV freiburg - studentisches Fernsehen

    einBlick #5 – Gender & Sprache

    Geschlechtergerechtigkeit durch Sprache? Mit diesem Thema beschäftigt sich die einBlick in dieser Folge. Annika Spahn, Doktorandin für Soziologie an der Universität Freiburg und der Universität Basel, ist als Gast im Studio und beantwortet Fragen rund um die Themen Gender, Sprache und Geschlechtergerechtigkeit. mehr

    WEITERLESEN...

  • Endometriose – Ein schmerzhafter ZyklusV! - Menstruation

    Endometriose – Ein schmerzhafter Zyklus

    Endometriose – noch nie gehört? Eine von zehn Frauen leidet an der Unterleibserkrankung, die starke Menstruationsbeschwerden hervorrufen kann. Was es mit der Krankheit auf sich hat und wie eine betroffene Studentin damit umgeht. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die Periode ist kein LuxusV! - Menstruation

    Die Periode ist kein Luxus

    Im November 2018 hat das Europäische Parlament in einem Bericht empfohlen, die Steuern auf Tampons & Co abzuschaffen, da diese diskriminierend seien. Großbritannien, Frankreich und Spanien haben die Steuer auf Tampons & Co bereits gesenkt, doch wie sieht die Situation in Deutschland aus? mehr

    WEITERLESEN...

  • Stura kooperiert mit VAGFrelo

    Stura kooperiert mit VAG

    Die Verfasste Studierendenschaft der Uni kooperiert für die Frelo-Leihfahrräder mit der VAG. So ist es möglich, dass alle Studierenden eine halbe Stunde kostenlos fahren können und immer nur die Hälfte des Normalpreises zahlen. mehr

    WEITERLESEN...

  • KladderadatschVon eingestaubten Wörtern

    Kladderadatsch

    Von A wie abbeldwatsch bis Z wie Zwiebelkalender: Wenn das Wetter und das aktuelle politische Weltgeschehen abgehakt sind, eignet sich die Etymologie dieser wunderschönen Wörter perfekt, um das Gespräch wieder in Gang zu bringen. Dieses Mal geht es um das Wort Kladderadatsch. mehr

    WEITERLESEN...

  • VulvoirV! - Menstruation

    Vulvoir

    Mut zum Blut! Wie thematisierst du Menstruation? Neun Menschen berichten, wie sie mit der Periode umgehen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Fem PornV! - Vulva & Sexualität

    Fem Porn

    Schonmal beim Porno schauen schlecht gefühlt? Das soll Sex sein? Authentische Darstellungen von Sex sind gar nicht so leicht zu finden. Aber Porno geht auch anders: Feministische Pornografie möchte den Status Quo der Pornoindustrie und ihrer Darstellung von Sexualität ändern. mehr

    WEITERLESEN...

  • maniACTs: Pussy Power!V! - Vulva & Sexualität

    maniACTs: Pussy Power!

    Als erste Theatergruppe haben die maniACTs den Gleichstellungspreis der Uni Freiburg für ihre Veranstaltungsreihe „Pussy Power” erhalten. uniONLINE war im Januar beim „Pussy Poetry Slam” mit Kamera und Mikrofon dabei und hat nun mit Co-Regisseurin Maria-Xenia Hardt über den Preis und Pussy Power gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Vulva craftingV! - Vulva & Sexualität

    Vulva crafting

    Schon mal eine Vulva gezeichnet oder geformt? Würde euch das schwer fallen? Zögert die Hand? Wir haben es ausprobiert und die Ergebnisse fotografisch festgehalten. mehr

    WEITERLESEN...

  • Freiburg stimmt einOpen Air Festival

    Freiburg stimmt ein

    Sieben Bands spielten am 30. Juni bei Freiburg stimmt ein auf der uniFM-Bühne. Mit Folk, Rock, Jazz und Ska war bei dem Mitmach-Festival auf dem Platz der alten Synagoge für alle was dabei. uniCROSS hat Bilder und ein Aftermovie von der Bühne. mehr

    WEITERLESEN...

  • Zwischen Vielfalt und EinheitV! - Vulva & Sexualität

    Zwischen Vielfalt und Einheit

    Als Reaktion auf den Dokumentarfilm Vulva 3.0 hat die Studentin und Fotografin Rahel Locher ein Fotoprojekt ins Leben gerufen, mit dem sie die Vielfalt der Vulven zeigen möchte. uniCROSS sprach mit ihr über die Entstehung des Projekts, Reaktionen auf ihre Arbeit und die weibliche Sexualität. mehr

    WEITERLESEN...

  • StadtsafariV! - Vulva und Sexualität

    Stadtsafari

    Die vulvische Form: Wie kann sie aussehen und wo begegnet sie uns? Ist das Weibliche nicht auch in unserer Umgebung omnipräsent? Wir haben uns die Vulva-Brille aufgesetzt und uns auf die Suche nach der Vulva im urbanen Raum und in der Natur gemacht. mehr

    WEITERLESEN...

  • Schlafen unter freiem HimmelCampusfund

    Schlafen unter freiem Himmel

    Interessante Details, skurrile Funde oder spontane Begegnungen in der Uni oder auf dem Campus – festgehalten im Foto. Ihr habt auch schon gedacht: Das müsste man mal fotografieren? Dann her damit! Heute: “Schlafen unter freiem Himmel gegen die Hitze” von Bianca Bellchambers. mehr

    WEITERLESEN...

  • Am sprachlichen ScheidewegV! - Vulva & Sexualität

    Am sprachlichen Scheideweg

    Es gibt vermutlich wenig anderes auf der Welt, das so häufig thematisiert und doch nie beim Namen genannt wird, wie die weiblichen Geschlechtsorgane. Zwischen bedeutungsschwangerer Doppeldeutigkeit und sprachlicher Niveaulosigkeit wissen selbst viele Frauen nicht so richtig, wie sie über ihr Untenrum sprechen sollen. Samantha findet: Es ist höchste Zeit, die Dinge bei einem Namen zu nennen! mehr

    WEITERLESEN...

  • Pride Month JuniThemenwoche Brunch Break

    Pride Month Juni

    Pride bedeutet mit Stolz zu sich selbst und seiner Sexualität zu stehen. Im Juni vor 50 Jahren legten die Stonewall-Aufstände in der Christopher Street den Grundstein für eine offene Gesellschaft. Der uniFM-Brunch Break hat sich zwei Wochen lang mit der LGBTQIA+-Community und ihren wichtigsten Themen auseinandergesetzt.  mehr

    WEITERLESEN...

  • Masturbate meV! - Vulva & Sexualität

    Masturbate me

    Weibliche Masturbation ist immer noch ein Tabu. Ein so großes, dass viele nicht einmal im Privaten darüber sprechen oder sich gar nicht erst trauen, sich selbst zu berühren. Woher kommt diese Scham? uniCROSS hat mit Stella und Lynn von “aufbegehren” gesprochen, die sich dafür einsetzen, dass sich das ändert. mehr

    WEITERLESEN...

  • Gendergerechte SpracheV! - Vulva & Sexualität

    Gendergerechte Sprache

    Gendergerechte Sprache ist gar nicht so einfach – vor allem, wenn man auch Menschen außerhalb des binären Geschlechtersystems berücksichtigen will. Von Neutralformen über das Binnen-I bis hin zum Genderstern gibt es viele Formen der gendergerechten Sprache. Welches ist aber die richtige und wie können wir sie in unseren Alltag einbauen? mehr

    WEITERLESEN...

  • uniFM bei ‘Freiburg stimmt ein’Open Air Festival

    uniFM bei ‘Freiburg stimmt ein’

    Am Sonntag, 30. Juni 2019, findet zum 9. Mal das Mitmach-Festival ‘Freiburg stimmt ein’ statt. Auch uniFM ist wieder mit einer Bühne auf dem Platz der alten Synagoge dabei. mehr

    WEITERLESEN...

  • VulvoirV! - Vulva & Sexualität

    Vulvoir

    Wie nennst du das weibliche Geschlecht? Wie beschreibst du es? Vier Männer aus der Redaktion berichten von ihrer Beziehung zur Weiblichkeit. Und was sind deine Antworten? mehr

    WEITERLESEN...

  • SchwadronierenVon eingestaubten Wörtern

    Schwadronieren

    Von A wie abbeldwatsch bis Z wie Zwiebelkalender: Wenn das Wetter und das aktuelle politische Weltgeschehen abgehakt sind, eignet sich die Etymologie dieser wunderschönen Wörter perfekt, um das Gespräch wieder in Gang zu bringen. Dieses Mal geht es um das Wort Schwadronieren. mehr

    WEITERLESEN...

  • Themenwochen: V! – Vulva, Menstruation und VerhütungV! Project

    Themenwochen: V! – Vulva, Menstruation und Verhütung

    Na, wie geht’s deinem Zervixschleim heute? Was magst du beim Sex? Gar nicht so einfach über eigentlich Alltägliches zu sprechen. uniCROSS hat sich die Tabus rund um weibliche Themen zum Anlass genommen, genauer hinzuschauen. In den kommenden Wochen rücken wir mit dem „V! Project“ die Vulva, die Menstruation und die Verhütung in den Mittelpunkt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Blut- und OrganspendeThemenwoche Brunch Break

    Blut- und Organspende

    Der menschliche Körper ist bemerkenswert. Die Funktion und Zusammenarbeit aller Organe ermöglicht es uns wahnsinnige Aufgaben zu meistern. Egal ob Marathon oder an einem Montagmorgen früh aufzustehen. Dabei ist das Blut die wichtigste Flüssigkeit. Warum es essentiell ist sein Blut und seine Stammzellen zu spenden, erfahrt ihr in den Beiträgen aus unserer Brunch Break-Themenwoche zum Thema Blut-, Stammzell- und Organspende. mehr

    WEITERLESEN...

  • Männlich, weiblich, divers3. Geschlechtseintrag

    Männlich, weiblich, divers

    Seit Ende 2018 gibt es im Geburtenregister drei Geschlechtsoptionen: Männlich, weiblich und „divers.“ uniCROSS hat mit Aaron Goldbach, ehemaliges Mitglied des Regenbogen-Referats der Uni Freiburg darüber gesprochen, was die Gesetzesänderung bringen kann und was das für intergeschlechtliche und für transidente Menschen bedeutet. mehr

    WEITERLESEN...

  • Künstliche IntelligenzThemenwochen vom Brunch Break

    Künstliche Intelligenz

    Künstliche Intelligenz ist in aller Munde und begegnet uns fast überall und fast jeden Tag. Wenn man mehr darüber erfahren möchte, kommt man bei der Internetrecherche schnell zum langen Wikipedia Artikel. Damit ihr euch nicht durch seitenlanges pseudo-wissenschaftliches Kauderwelsch lesen müsst, könnt ihr euch einfach die Beiträge aus unseren Themenwochen im Brunch Break anhören. mehr

    WEITERLESEN...

  • Und wie planst du deinen Urlaub?Umfrage

    Und wie planst du deinen Urlaub?

    Viel los im Semester? Da könnte man doch direkt den nächsten Urlaub vorbereiten … Die Doktorandinnen und der Doktorand des Forschungskollegs “Neues Reisen – Neue Medien” wollten von euch wissen, wie ihr eure Reisen plant. mehr

    WEITERLESEN...

  • TheaterTotal in FreiburgTheater mal anders

    TheaterTotal in Freiburg

    Am 22. Mai hat die Theatergruppe TheaterTotal die Shakespeare-Komödie „Was ihr Wollt“ im E-Werk aufgeführt. Bei der Gruppe aus Bochum handelt es sich um kein gewöhnliches Bühnenensemble. Wir haben uns vor dem Auftritt mit Vincent, einem der Darstellenden, getroffen, um herauszufinden, was TheaterTotal so besonders macht. mehr

    WEITERLESEN...

  • Kindergartenbau in Eigen-InitiativeEngagement

    Kindergartenbau in Eigen-Initiative

    Zwei Freiburger Medizin-Studentinnen engagieren sich während ihrer Famulatur in Tansania spontan und auf eigene Faust für den Bau eines Kindergartens in einem Dorf der Maasai. Hannah hat Clara Legnar gefragt, wie es dazu kam. mehr

    WEITERLESEN...

  • TohuwabohuVon eingestaubten Wörtern

    Tohuwabohu

    Von A wie abbeldwatsch bis Z wie Zwiebelkalender: Wenn das Wetter und das aktuelle politische Weltgeschehen abgehakt sind, eignet sich die Etymologie dieser wunderschönen Wörter perfekt, um das Gespräch wieder in Gang zu bringen. Dieses Mal geht es um das Wort Tohuwabohu. mehr

    WEITERLESEN...

  • einBlick #4 – Es wird gewählt!uniTV freiburg - studentisches Fernsehen

    einBlick #4 – Es wird gewählt!

    Am Sonntag den 26. Mai ist es wieder soweit: Die Kommunalwahl und die Europawahl stehen vor der Tür. uniCROSS hat den Kandidat*innen Roast – eine Wahlinfoveranstaltung der anderen Art – begleitet. In diesem einBlick geht es darum, was dabei auf und hinter der Bühne passiert ist. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Man darf sich auf der Bühne nicht aus der Fassung bringen lassen”Kandidat*innen-Grillen Kommunalwahl

    “Man darf sich auf der Bühne nicht aus der Fassung bringen lassen”

    Am 8. Mai 2019 wurden im E-Werk über 30 Kandidierenden für die anstehende Kommunalwahl ordentlich eingeheizt. Robert Wolf von uniTV und Maria-Xenia Hardt haben das Roast-Of Kandidat*innengrillen moderiert. Wie man sich auf die Aufgabe als Grillmeister vorbereitet und warum das Team Sexismus-Konfetti dabei hatte, erzählt Robert. mehr

    WEITERLESEN...

  • Ein Appell für die GleichberechtigungFrauen in der Kommunalpolitik

    Ein Appell für die Gleichberechtigung

    Dieses Jahr feiern wir 100 Jahre Frauenwahlrecht. Das sollte ein Grund zu feiern sein und es ist in der Tat ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte deutscher Demokratie. Frauen in der Politik sind die Grundlage für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern. Aber wo sind wir nach 100 Jahren Frauenwahlrecht? mehr

    WEITERLESEN...

  • “Wir werden bunter”Ringvorlesung Gleichstellung und Diversität

    “Wir werden bunter”

    Unter dem Motto „Wir werden bunter“ gibt es dieses Semester eine Ringveranstaltung zum Thema Gleichstellung und Diversität in den Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaften. Was sind die Aufgaben einer Diversitätsbeauftragten, wie kann man sich eine solche Vorlesungsreihe vorstellen und mit welchen Themen beschäftigt sie sich? mehr

    WEITERLESEN...

  • Is there anybody out there?Forschung über Leben im All

    Is there anybody out there?

    Gibt es außerirdisches Leben und wenn ja, wie kann man es aufspüren? Wie lange wird die Suche danach noch dauern und ist die Kontaktaufnahme überhaupt so eine schlaue Idee? mehr

    WEITERLESEN...

  • Europawahl: Was Studierende denkenPolitik: Jugend in Europa

    Europawahl: Was Studierende denken

    Artikel 13 oder Fridays for Future, die junge Generation ist unzufrieden mit den Entscheidungen der Politik. Sie gehen auf die Straße, um für Veränderungen in der Umweltpolitik oder in Fragen der Digitalisierung zu demonstrieren. mehr

    WEITERLESEN...

  • Engagiert im HochschulsenatHochschulpolitik

    Engagiert im Hochschulsenat

    Junge Menschen haben einen anderen Blick auf die Welt. Johannes Wollnik studiert Medienkonzeption und sieht die studentische Perspektive als großen Vorteil im Senat der Hochschule Furtwangen. mehr

    WEITERLESEN...

  • The Roast ofKandidat*innen-Grillen Kommunalwahl

    The Roast of

    Am 26. Mai 2019 stehen Kommunalwahlen in Freiburg an. Passend dazu hat das Artik am 8. Mai das Roast of Kandidat*innengrillen im E-Werk veranstaltet. uniCROSS war Medienpartner der Veranstaltung, uniTV hat live gesendet. Wer den Roast verpasst hat, kann sich den Abend hier in voller Länge anschauen. Außerdem haben wir ein paar Fotos für euch mitgebracht. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die Grillsaison ist eröffnet!Roast of Kandidat*innengrillen im E-Werk

    Die Grillsaison ist eröffnet!

    Am 26.05.2019 finden Kommunalwahlen in Freiburg statt. Passend dazu veranstaltet das Artik nächste Woche das Roast of Kandidat*innen-Grillen im E-Werk. Unsere Redakteurin Laura hat mit den Organisatorinnen und Organisatoren über alle wichtigen Infos rund um die Veranstaltung gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Bauschen & Biegen” is backNeue Lesereihe in Freiburg

    “Bauschen & Biegen” is back

    Im März ist mit „Bauschen&Biegen“ eine neue Lesereihe hier in Freiburg gestartet. Wie es mit der Reihe weiter geht und was uns in der nächsten Lesung erwartet, darüber hat Sarah mit Fabienne Fecht vom Organisatoren-Team gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Das wünschen sich Freiburgerinnen und Freiburger vom neuen StadtratKommunalwahl Freiburg

    Das wünschen sich Freiburgerinnen und Freiburger vom neuen Stadtrat

    Am 26. Mai ist in Freiburg Kommunalwahl und Europawahl. 2014 lag die Wahlbeteiligung bei rund 50 Prozent. Wir finden, da geht noch mehr! Deshalb haben wir Freiburgerinnen und Freiburger gefragt, welche Probleme der neu zu wählende Stadtrat zu allererst anpacken soll und wie sie gelöst werden können. mehr

    WEITERLESEN...

  • einBlick #3 Die Wahrheit wird euch nachhaltig machenuniTV freiburg - studentisches Fernsehen

    einBlick #3 Die Wahrheit wird euch nachhaltig machen

    Die Wahrheit wird euch frei machen – so steht es auf dem KGI der Uni Freiburg geschrieben. Es geht auch weniger philosophisch – denn um die Wahrheit zum Klimawandel in Deutschland zu verstehen, braucht es nicht immer Profis. mehr

    WEITERLESEN...

  • Ostertraditionen aus aller WeltUmfrage

    Ostertraditionen aus aller Welt

    Eierpicken, Palmzweige schmücken oder gar kein Fest? Jedes Land hat seine eigene Art Ostern zu feiern. Pünktlich zum Fest war uniCROSS für euch am Sprachlehrinstitut und hat internationale Studierende nach den Ostertraditionen in ihren Heimatländern gefragt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Der Chat-Bot als LehrerWissenschaftsjahr Künstliche Intelligenz

    Der Chat-Bot als Lehrer

    Wer schlau ist, lässt für sich arbeiten. Das Geld auf der Bank zum Beispiel oder die kleinen Geschwister – oder eben seine Intelligenz. Dafür sorgt bald unser persönlicher Privatlehrer: Der Chat-Bot für Künstliche Intelligenz. mehr

    WEITERLESEN...

  • Ein einzigartiges Bild!Landschaftsfotografie

    Ein einzigartiges Bild!

    Wie weit würdest du gehen für glitzernde Seen, Berggipfel im Nebelmeer, schroffe Küsten? Einzigartige Fotografien, auf Instagram scrollen wir sie durch im Sekundentakt. Dabei ist uns nicht bewusst, welche Abenteuer sich hinter jedem einzelnen Bild verbergen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die Hüterinnen der BücherWie es in den Bibliotheken der Uni zugeht

    Die Hüterinnen der Bücher

    Wenn es an einem an der Uni nicht mangelt, dann sind es die Bücher, ob gedruckt oder digital. Allein in der Uni-Bibliothek gibt es über 3,5 Millionen davon. Aber nicht nur die werden von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren in der UB und in 64 Fachbibliotheken an der Uni gehütet. mehr

    WEITERLESEN...

  • Voll (Para-)Normal!Beratungsstelle in Freiburg

    Voll (Para-)Normal!

    Hat es bei euch in der WG schonmal gespukt? Oder hattet ihr zumindest schon mal ein rational absolut unerklärliches Ereignis? Falls ja, seid ihr damit auf jeden Fall nicht alleine. Denn aufgrund solcher Erlebnisse kontaktieren jedes Jahr rund 1.500 Menschen die hier in Freiburg ansässige “Parapsychologische Beratungsstelle”. mehr

    WEITERLESEN...

  • TechtelmechtelVon eingestaubten Wörtern

    Techtelmechtel

    Von A wie abbeldwatsch bis Z wie Zwiebelkalender: Wenn das Wetter und das aktuelle politische Weltgeschehen abgehakt sind, eignet sich die Etymologie dieser wunderschönen Wörter perfekt, um das Gespräch wieder in Gang zu bringen. Dieses Mal geht es um das Wort Techtelmechtel. mehr

    WEITERLESEN...

  • Überlebenstipps für den UB-DschungelHow-to

    Überlebenstipps für den UB-Dschungel

    Abenteuer können hinter jeder Ecke lauern, manchmal sogar in der UB. Wer kennt es nicht, wenn im Ruhebereich getuschelt wird, die Plätze reserviert sind oder man wie eine Ölsardine gequetscht in der Drehtür steht. Deshalb kommen hier unsere Überlebenstipps für die UB. mehr

    WEITERLESEN...

  • Aus Mali in die badischen RebenMalischer Winzer in Freiburg

    Aus Mali in die badischen Reben

    Aus dem Bürgerkrieg in Mali, über Libyen bis hinein in die badische Provinz. Souleymane hat einen weiten Weg hinter sich. Nun macht er eine Ausbildung im Weinbau, einem der traditionsreichsten und ältesten Gewerbe der Region. mehr

    WEITERLESEN...

  • Es gibt keine Erde BFridays for Future Freiburg

    Es gibt keine Erde B

    Am 15. März war Freitag, und das heißt Fridays for Future. Schülerinnen und Schüler, Studierende und Azubis streiken für Klimaschutz und fordern die Politik auf, endlich zu handeln. Jesko Treiber ist einer der Organisatoren in Freiburg. Wir haben mit ihm über sein Engagement gesprochen – und Bilder vom Streik gemacht. mehr

    WEITERLESEN...

  • Noch bis 15.5.2019 für Lieblingsfotos votenFotoausstellung UB

    Noch bis 15.5.2019 für Lieblingsfotos voten

    Im Foyer der UB sind seit dem 14. März 2019 die 15 besten Fotos des Fotowettbewerbs „Connecting Creative Minds“ zu sehen. Alle Mitglieder der Universität Freiburg waren aufgerufen, sich mit dem Thema Kreativität an der Uni auseinanderzusetzen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Arbeiten, wenn andere feiernNebenjob

    Arbeiten, wenn andere feiern

    Hundesitter, Flugbegleiterin oder doch lieber Aktmodell – uniCROSS fragt Studierende, mit welchen Jobs sie ihr Geld verdienen. Heute geht es um Philippe, der nächtelang draußen steht und tagsüber eigentlich nur noch schlafen will: Der Masterstudent arbeitet nebenher als Türsteher. mehr

    WEITERLESEN...

  • MumpitzVon eingestaubten Wörtern

    Mumpitz

    Von A wie abbeldwatsch bis Z wie Zwiebelkalender: Wenn das Wetter und das aktuelle politische Weltgeschehen abgehakt sind, eignet sich die Etymologie dieser wunderschönen Wörter perfekt, um das Gespräch wieder in Gang zu bringen. Dieses Mal geht es um das Wort Mumpitz. mehr

    WEITERLESEN...

  • Frauen* und Queers streiken in FreiburgWeltfrauentag

    Frauen* und Queers streiken in Freiburg

    Am 8. März war Weltfrauentag. Ein Anlass, den Frauen rund und den Globus in diesem Jahr erneut nutzten, um sich Gehör zu verschaffen und für Gleichstellung auf die Straße zu gehen. Auch in Freiburg demonstrierten und streikten Frauen und machten deutlich, warum es immer noch nötig ist, sich für Frauenrechte einzusetzen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Bist du dabei?Umfrage

    Bist du dabei?

    Am 8. März ist Internationaler Frauentag. Auch in Freiburg sind zu diesem Anlass Streiks und Demonstrationen geplant. uniCROSS wollte wissen, ob sich auch die Freiburger Studierenden an den Protestaktionen des Frauentags beteiligen. mehr

    WEITERLESEN...

  • 4 Tage, 13 Filme, 0 Mal eingeschlafenBerlinale

    4 Tage, 13 Filme, 0 Mal eingeschlafen

    Als Vanessa Anfang dieses Jahres mehrmals gefragt wurde, warum sie zur Berlinale gehen oder sich diese überhaupt „antuen“ wolle, war ihre schlichte Antwort „Berlin, Filme, Programm für den Tag“. Ob das als Grund ausreichte und wie sie an die begehrten Tickets kam, verrät sie nun allen, die schon fürs nächste Jahr planen. mehr

    WEITERLESEN...

  • einBlick#2 – Von Tabus, Protesten und AufklärunguniTV freiburg - studentisches Fernsehen

    einBlick#2 – Von Tabus, Protesten und Aufklärung

    Wie prägen Tabus unser Denken und Handeln? Mit unserem Studiogast Tatjana Beyer, Dramaturgin am Freiburger Theater, sprechen wir über Tabus & Tabubrüche in der Kunst, hinterfragen die französischen Protestbewegung Gilets Jaunes und widmen uns filmisch der Klitoris. mehr

    WEITERLESEN...

  • Seid ihr euch da wirklich sicher?Campusfund

    Seid ihr euch da wirklich sicher?

    Interessante Details, skurrile Funde oder spontane Begegnungen in der Uni oder auf dem Campus – festgehalten im Foto. Ihr habt auch schon gedacht: Das müsste man mal fotografieren? Dann her damit! Heute: “Seid ihr euch da wirklich sicher?” von Stephanie Merten. mehr

    WEITERLESEN...

  • Gesund durchs Studium!Gesundheitspass

    Gesund durchs Studium!

    Nächstes Jahr ist die Einrichtung eines Gesundheitspasses für alle Studierende der Universität Freiburg geplant. Katja hat mit Prof. Dr. Juliane Besters-Dilger, Prorektorin für Studium und Lehre, über psychische Belastungen, Regelstudienzeit und den geplanten Gesundheitspass gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Und wo feierst du?Forschungsprojekt

    Und wo feierst du?

    Alle gehen feiern – aber wo genau eigentlich? In die Disco, in eine Bar, auf ein Konzert? Genau das will Prof. Dr. Tim Freytag in seinem neuen Forschungsprojekt „Freiburger Nacht-Orte“ untersuchen. Wer Teil des wissenschaftlichen Projekts sein möchte, kann an der Umfrage teilnehmen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Geflüchtete an HochschulenFlucht und Studium

    Geflüchtete an Hochschulen

    Viele Menschen müssen ihren Lebensmittelpunkt aufgrund von extremen Umständen aufgeben, ihre Heimat verlassen und sich ein neues Leben in einem fremden Land aufbauen. An Universitäten gibt es oft verschiedene Initiativen, die gerade junge Geflüchtete beim Studienstart helfen. Leon hat sich damit beschäftigt, welche Hürden es für Geflüchtete beim Einstieg ins Studium gibt und wie sie in Freiburg unterstützt werden. mehr

    WEITERLESEN...

  • Dr. Harald Baßler, Geschäftsführer des Deutschen Seminars10 Fragen an...

    Dr. Harald Baßler, Geschäftsführer des Deutschen Seminars

    Frühaufsteher oder nicht? Warum Freiburg? Kindheitsträume und außergewöhnliche Erlebnisse? Die uniCROSS Online-Redaktion fragt in der Uni nach … Heute hat Dr. Harald Baßler, Geschäftsführer des Deutschen Seminars, den Fragebogen ausgefüllt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Fotos für die ForschungCitizen Science an der Dreisam

    Fotos für die Forschung

    Ein Foto von der Dreisam knipsen und damit die Wissenschaft weiterbringen? Die Umweltnaturwissenschafts-Studentin Malin schreibt ihre Bachelorarbeit über den Wasserpegel der Dreisam und setzt dabei auf genau diese Form der Bürgerbeteiligung. Je mehr Fotos desto besser! mehr

    WEITERLESEN...

  • Können wir CO2 unterirdisch lagern?Klimaschutz

    Können wir CO2 unterirdisch lagern?

    Bis zum Ende des Jahrhunderts wird sich das Weltklima voraussichtlich um zwei bis vier Grad erwärmen – eine Katastrophe für die Tier- und Pflanzenwelt unseres Planeten. Verantwortlich ist der Anstieg von Treibhausgasen wie CO2 in der Atmosphäre. Um unsere Emissionen zu reduzieren, diskutieren Wissenschaftler verschiedene Modelle. Ein möglicher Ansatz: Das Gas soll nicht mehr in die Atmosphäre, sondern in die Erde geleitet werden. mehr

    WEITERLESEN...

  • QuacksalberVon eingestaubten Wörtern

    Quacksalber

    Von A wie abbeldwatsch bis Z wie Zwiebelkalender: Wenn das Wetter und das aktuelle politische Weltgeschehen abgehakt sind, eignet sich die Etymologie dieser wunderschönen Wörter perfekt, um das Gespräch wieder in Gang zu bringen. Dieses Mal geht es um das Wort Quacksalber. mehr

    WEITERLESEN...

  • Moral und Ethik in der UnternehmensführungUnternehmensskandale

    Moral und Ethik in der Unternehmensführung

    Ob bewusste Manipulation von Motoren oder die Veruntreuung von Spendengeldern: Sowohl Wirtschaftsunternehmen als auch Unternehmen aus dem non-profit Bereich sind immer wieder Akteure öffentlicher Skandale. Diese Skandale haben Professoren der Uni Freiburg im Rahmen des grenzübergreifenden EUCOR Projekts nun zu einem neuen Seminarkonzept inspiriert. mehr

    WEITERLESEN...

  • ´68 in FreiburgForschungsseminar

    ´68 in Freiburg

    Was war wirklich los, ´68 in Freiburg? Fahrpreiserhöhung, Demos am Bertholdsbrunnen, Verkehrsblockaden, Polizeieinsätze – das ist alles bereits bekannt. Jetzt aber haben Studierende in einem Forschungsseminar bislang unbekannte Details und Ereignisse ans Tageslicht gefördert. mehr

    WEITERLESEN...

  • Uhi, uniFM Maskottchen10 Fragen an ...

    Uhi, uniFM Maskottchen

    Frühaufsteher oder nicht? Warum Freiburg? Kindheitsträume und außergewöhnliche Erlebnisse? Die uniCROSS Online-Redaktion fragt in der Uni nach … Heute hat Uhi, Maskottchen von uniFM, den Fragebogen ausgefüllt. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Potzblitz!”Von eingestaubten Wörtern

    “Potzblitz!”

    Von A wie abbeldwatsch bis Z wie Zwiebelkalender: Wenn das Wetter und das aktuelle politische Weltgeschehen abgehakt sind, eignet sich die Etymologie dieser wunderschönen Wörter perfekt, um das Gespräch wieder in Gang zu bringen. Dieses Mal geht es um das Wort Potzblitz! mehr

    WEITERLESEN...

  • Zusammen ist man weniger alleinBadener und Schwaben

    Zusammen ist man weniger allein

    Ein Schwabentor im badischen Freiburg, eine Baden-Württemberg-Stadt mitten im Bundesland und eine verlorene Landeshauptstadt. Eine Hassliebe – aber wie heißt es doch so schön? Was sich liebt das neckt sich. Oder etwa nicht? mehr

    WEITERLESEN...

  • Von Raketenautos und riesigen RauchkringelnPhysik-Weihnachtsvorlesung

    Von Raketenautos und riesigen Rauchkringeln

    Wie Kerzen mal anders angezündet werden können, wie die Stimme klingt, wenn man Schwefelhexaflorid einatmet und was passiert, wenn Weihnachtsmann und Christkind spielen: All das und noch mehr konnte man in der diesjährigen Weihnachtsvorlesung erfahren. Prof. Horst Fischer und sein Kollege Helmut Wentsch haben das Publikum mit physikalischen Experimenten begeistert. mehr

    WEITERLESEN...

  • Ambivalente SockenWeihnachts-Umfrage

    Ambivalente Socken

    Gutscheine, Deko, Geld, was Selbstgemachtes oder doch lieber Konzertkarten? Jedes Jahr zur Weihnachtszeit geht es wieder los mit dem Geschenkewahnsinn. Doch was ist das schlimmste Geschenk, das ihr je bekommen habt? Und worüber würdet ihr euch wirklich freuen? mehr

    WEITERLESEN...

  • einBlick #1 – Mehr als studierenDas uniTV Magazin von Studierenden

    einBlick #1 – Mehr als studieren

    Studium kann mehr sein als eintönige Schreibtischarbeit: Wie es ist, während des Studiums eine Familie oder ein Start-up zu gründen und über die Liebe von Freiburger Breakdancern zum Leben. mehr

    WEITERLESEN...

  • LandezoneCampusfund

    Landezone

    Interessante Details, skurrile Funde oder spontane Begegnungen in der Uni oder auf dem Campus – festgehalten im Foto. Ihr habt auch schon gedacht: Das müsste man mal fotografieren? Dann her damit! Heute: “Landezone” von Mareike Heihoff. mehr

    WEITERLESEN...

  • Das Senfglas ist leer …"Mein Senf"

    Das Senfglas ist leer …

    Anders als Herr Lohse in Pappa ante portas kauft man seinen Senf für gewöhnlich nicht in hundertfacher Ausführung. Gerade in einem Singlehaushalt kann so ein Senfglas so schon mal zum Lebensabschnittsgefährten werden. Wenn der Lebensabschnitt dann plötzlich zu Ende geht, kommt das meist überraschend. Samantha über die Bedeutung eines leeren Senfglases. mehr

    WEITERLESEN...

  • WeihnachtspäuschenÖffnungszeiten UB

    Weihnachtspäuschen

    Achtung an all die Fleißigen, die sogar über die Weihnachtsfeiertage lernen wollen: Auch die UB braucht mal eine Pause und bleibt vom 24. bis 26.12.2018 geschlossen. Ab dem 27.12. ist sie dann aber wieder regulär geöffnet. Nur das Parlatorium schließt am 31.12. bereits um 18 Uhr und öffnet am 1.1.2019 erst um 8 Uhr. mehr

    WEITERLESEN...

  • Dr. Regina Herzog, neue Gleichstellungsbeauftragte der Uni10 Fragen an ...

    Dr. Regina Herzog, neue Gleichstellungsbeauftragte der Uni

    Frühaufsteher oder nicht? Warum Freiburg? Kindheitsträume und außergewöhnliche Erlebnisse? Die uniCROSS Online-Redaktion fragt in der Uni nach … Heute hat Dr. Regina Herzog, Ärztin und neue Gleichstellungsbeauftragte der Uni Freiburg, den Fragebogen ausgefüllt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Geschenke selbstgemachtDIY-Liste

    Geschenke selbstgemacht

    Plötzlich ist Mitte Dezember und Weihnachten steht vor der Tür. Unter all die Vorfreude mischt sich leichte Panik: Was schenken? Für alle Last-Minute-Schenker hat die uniONLINE-Redaktion Ideen für selbstgemachte Geschenke gesammelt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Wohnen wie eine BienenköniginInsektenhotels

    Wohnen wie eine Bienenkönigin

    Das massive Sterben von Insekten in Deutschland ist eines der großen Probleme unserer Zeit. Was für Insekten gibt es heute noch in Deutschland, wo findet man sie und wie verändern sich die Populationen? Wissenschaftler an der Uni Freiburg wollen das Insektensterben zusammen mit Schulen in Deutschland genauer beobachten und starten dazu jetzt das Projekt „Schulinsektenhaus“. mehr

    WEITERLESEN...

  • Studierende im SeniorenheimGenerationenaustausch

    Studierende im Seniorenheim

    Eine Altersgruppe gerät in unserer Gesellschaft immer mehr in Vergessenheit: Senioren und Seniorinnen. Die Freiburger Hochschulgruppe „Generation Grenzenlos“ will das ändern und lässt mit ihren Aktionen den Austausch zwischen Generationen aufleben. Auch “Wohnen für Hilfe” bringt Generationen zusammen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Vegan oder mediterranErnährung

    Vegan oder mediterran

    Die Frage nach der richtigen Ernährung wird kontrovers diskutiert – immer mehr Menschen, auch die drei Studenten Lars, Maximilian und Florian, leben vegan. Prof. Daniel König, Ernährungsmediziner des Instituts für Sportwissenschaft der Uni Freiburg sagt jedoch, dass aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse vor allem die mediterrane Ernährung empfehlen. mehr

    WEITERLESEN...

  • 10 Millionen BesucheUnibibliothek

    10 Millionen Besuche

    Nach gut drei Jahren kam am 05. Dezember 2018 die 10 Millionste Besucherin durch die Drehtür der UB. Seit ihrer Eröffnung 2015 betreten jeden Tag im Schnitt rund 9.000 Besucherinnen und Besucher die Bibliothek. mehr

    WEITERLESEN...

  • Wie konsumierst du?Umfrage

    Wie konsumierst du?

    SALE! SALE! SALE! Am 23.11.2018 war Black Friday: Überall Vergünstigungen, die zum Kaufen animieren sollen. Am Samstag danach gab es dann den Kauf-nix-Tag, ein Aktionstag, der übermäßigem Konsum entgegenwirken soll. Kauft ihr nur, wenn ihr etwas wirklich braucht? Oder nutzt ihr die Chance auf reduzierte Preise? Wir haben Studierende nach ihrem Kaufverhalten gefragt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Holzeinschlag, Nietzsche und Künstliche IntelligenzLange Nacht der Universität

    Holzeinschlag, Nietzsche und Künstliche Intelligenz

    Am 15. November 2018 fand zum vierten Mal die Lange Nacht der Universität im Audimax statt. Holzeinschlag, Nietzsche und Künstliche Intelligenz – wir waren dabei und haben unsere Eindrücke festgehalten. mehr

    WEITERLESEN...

  • Münchner gewinntFreiburger Kleinkunstpreis 2018

    Münchner gewinnt

    Von kritischer Wake-Up Comedy über Zauberei bis Klaviercomedy – der Kleinkunstpreis 2018 für Freiburger Studierende hatte viel zu bieten. mehr

    WEITERLESEN...

  • Gitarre und Kabarett statt LehrerfrustKreativ im Lehrberuf

    Gitarre und Kabarett statt Lehrerfrust

    Einige von den Lehramtsstudierenden stecken vielleicht schon in der Vorbereitung fürs Staatsexamen, andere haben dieses Semester mit dem Master of Education an der Uni Freiburg begonnen und dann sind da noch jene, die sich gerade auf ihr Referendariat vorbereiten. Dass man dem Lehrer und Lehrerinnen – Dasein aber nicht zwingend seine ganze Zeit widmen muss, das hat der Freiburger Marc Hofmann für sich entdeckt. mehr

    WEITERLESEN...

  • EXPERTE PATRONUMKolumne "Mein Senf"

    EXPERTE PATRONUM

    Gerade im stoischen Sparalltag von Studierenden werden simple Aufgaben wie das Streichen des WG-Zimmers oder das Reparieren des Smartphones gerne einfach mal selbst übernommen – dank Tutorials und Lifehacks aus dem Internet. Gar kein Problem? Oder manchmal doch? In einer Welt des unbeschränkten Zugangs zu Expertenwissen hält Samantha den Expertenstatus für schützenswert – notfalls auch durch Zauberei. mehr

    WEITERLESEN...

  • Marie Hopermann, Studentin der Medienkulturforschung und Mitarbeiterin beim Medienservice10 Fragen an ...

    Marie Hopermann, Studentin der Medienkulturforschung und Mitarbeiterin beim Medienservice

    Frühaufsteher oder nicht? Warum Freiburg? Kindheitsträume und außergewöhnliche Erlebnisse? Die uniCROSS Online-Redaktion fragt in der Uni nach … Heute hat Marie Hopermann, Studentin der Medienkulturforschung und Mitarbeiterin beim Medienservice in der UB, den Fragebogen ausgefüllt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Leben und leben lassenUmfrage

    Leben und leben lassen

    Das Semester hat begonnen und somit sind viele Erstsemester auf Wohnungssuche. Damit es nicht zu teuer wird, wohnen die meisten Studierenden in einer WG. Ob Zweck- oder Gemeinschafts-WG … uniCROSS wollte wissen: Was macht deine WG aus? mehr

    WEITERLESEN...

  • Karriereleiter oder Holzweg?Quarterlife Crisis

    Karriereleiter oder Holzweg?

    Jeder von uns kennt diese eine Frage: “Was machst du eigentlich nach dem Studium?” Zweifel bezüglich der Karriere, dem Studiengang oder den Lebenszielen quälen die meisten von uns. Um diese Zukunfsängste zu beschreiben hat sich der Begriff “Quarterlife Crisis” etabliert. Hier erfährst du die Hintergründe und kannst dich am Ende dem Selbsttest stellen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Heiß, heißer, feuer.zeugFaire, feministische Pornos

    Heiß, heißer, feuer.zeug

    Die Gründung von Start-Ups ist aktuell in aller Munde und auch Pornos erfreuen sich größter Beliebtheit. Die  Studierenden Leon Schmalstieg und Kira Kurz haben die beiden Dinge in einem Porn-Start-Up für faire, feministischen Pornos zusammen geführt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Vegetarisch, ja bitte?Umfrage

    Vegetarisch, ja bitte?

    Der 25. Oktober 2018 war ein besonderer Tag in den Freiburger Mensen: Veggie Day. Mit Gerichten wie „Falafel-Quinoa-Bowl“ begeisterten sie manchen Mensagänger. uniCROSS hat sich vor der Mensa Rempartstraße umgehört, was die Studierenden eigentlich vom Veggie Day halten. mehr

    WEITERLESEN...

  • Über den WolkenKlimaschutz

    Über den Wolken

    „Fliegen als Luxusprodukt zu betrachten“ fordert die Hochschulgruppe Campusgrün und viele Umweltverbände stimmen zu. Was Fliegen zur Umweltbelastung macht, welche politischen Lösungen es gibt und was jeder dagegen tun kann. Außerdem: Urlaub vor der Haustür und Urlaub fürs Gehirn. mehr

    WEITERLESEN...

  • Daten in Gefahr?Datenträger der VS beschlagnahmt

    Daten in Gefahr?

    Eine Festplatte mit den Daten von mehr als 25.000 Freiburger Studierenden wurde von der Polizei beschlagnahmt und der Verfassungsschutz versucht nun, diese zu entschlüsseln. Wie die Sicherheitsbehörden an die Daten gelangt sind, was die inzwischen verbotene Internetplattform linksunten.indymedia damit zu tun hat und welche Konsequenzen die mögliche Entschlüsselung für Studierende haben kann. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die Qual der StudienfachwahlUmfrage

    Die Qual der Studienfachwahl

    Zum Erstsemester-Nachmittag im SC-Stadion Freiburg kamen rund 3.500 Besucherinnen und Besucher. Darunter vor allem Erstis, für die ein neuer Lebensabschnitt beginnt. uniCROSS hat sich umgehört, welche Gründe Erstis für ihr Studienfach haben. uniTV wollte außerdem wissen: Wie finanzierst du dich? mehr

    WEITERLESEN...

  • „Ohne ’68 wäre die Uni heute nicht, wie sie ist“68er in Freiburg

    „Ohne ’68 wäre die Uni heute nicht, wie sie ist“

    Vor 50 Jahren demonstrierten Menschen in Deutschland und vielen anderen Ländern für eine gesellschaftliche Modernisierung. Johanna hat sich mit Dr. Franz Leithold, der letztes Semester ein Seminar zum Thema leitete, darüber unterhalten, wie Studierende in Freiburg protestierten, was sie bewegte und warum heute keine neue 68er Bewegung entsteht. mehr

    WEITERLESEN...

  • Starthilfe – nicht nur für ErstisSemesterstart

    Starthilfe – nicht nur für Erstis

    Neu an der Uni? Total verwirrt und überfordert? Damit ihr nicht den Überblick verliert, hat uniCROSS zum Semesterstart nützliche und interessante Infos rund um Wohnen, Essen, Geld, Sport und Feiern zusammengestellt. Reinklicken lohnt sich nicht nur für Erstis! mehr

    WEITERLESEN...

  • Nachtschicht AdieuUmfrage

    Nachtschicht Adieu

    Ruhe beim Arbeiten, die neuesten Quellen recherchieren, noch schnell auf die Toilette – es gab viele Gründe, nachts in die UB zu gehen. Seit dem 1. Oktober 2018 hat die UB von 24 bis 7 Uhr geschlossen. Bianca hat die letzte Gelegenheit für eine Nachtschicht genutzt und nachgefragt: Was hat euch nachts in der UB gefallen und was werdet ihr vermissen? mehr

    WEITERLESEN...

  • Martin Horn bei uniCROSS100 Tage OB

    Martin Horn bei uniCROSS

    Wann werden Notunterkünfte für Erstis der Vergangenheit angehören? Müssen Clubs aus der Innenstadt weichen? Und wo werden wir in Zukunft unsere Fahrräder abstellen, wenn die neue Straßenbahn vor der UB eröffnet wird? Das und mehr wollte uniCROSS vom amtierenden OB Martin Horn wissen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Skispringen im KellerPraxiserfahrung im Studium

    Skispringen im Keller

    In der Bibliothek sitzen und lernen kann Spaß machen, tut es aber nicht immer. Spannender kann es da sein, zu ergründen, was die orange gekleideten Skispringer im Kellerlabor der Sportuni tun. Außerdem: Wie sorgen Beschäftigte der Uni für genügend Bewegung während der Arbeit und wie lassen sich Spitzensport und Studium vereinbaren? mehr

    WEITERLESEN...

  • Lieblings-BibliothekenAlternativen zur UB

    Lieblings-Bibliotheken

    Das neue Semester naht und damit auch viele gute Vorsätze: Dieses Mal wird nicht prokrastiniert, von Anfang an richtig gelernt und Texte nicht erst kurz vor dem Seminar überflogen. Doch für diese Pläne ist der richtige, ablenkungsfreie Ort unabdingbar. Deshalb stellen sieben uniCROSS Mitglieder ihre Lieblings-Bibs vor, in denen es sich quasi von alleine lernt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Weitere Bäume erwünschtCampusfund

    Weitere Bäume erwünscht

    Interessante Details, skurrile Funde oder spontane Begegnungen in der Uni oder auf dem Campus – festgehalten im Foto. Ihr habt auch schon gedacht: Das müsste man mal fotografieren? Dann her damit! Heute: “Weitere Bäume erwünscht” von Felicia Herr. mehr

    WEITERLESEN...

  • NachtschließungUB

    Nachtschließung

    Vorbei mit durchlernten Nächten… Die UB ändert ihre Öffnungszeiten: Ab 1. Oktober 2018 bleibt sie nachts geschlossen. Was ihr genau beachten müsst, zeigt euch Praktikantin Leonie Ströbele im Video. mehr

    WEITERLESEN...

  • Freiburg bleibt im RennenExzellenzcluster

    Freiburg bleibt im Rennen

    Die Universität Freiburg kann durchatmen: beide Clusteranträge sind in der ersten Förderlinie des Exzellenzwettbewerbs erfolgreich. Dies wurde am Donnerstagnachmittag bei der Pressekonferenz der DFG (Deutsche Forschungsgemeinschaft) bekanntgegeben. mehr

    WEITERLESEN...

  • Reha-Roboter in der medizinischen TherapieInterview

    Reha-Roboter in der medizinischen Therapie

    Auch dank medizinischer Fortschritte wird der Mensch immer älter. Damit steigt allerdings auch die Zahl derer, die aufgrund alterstypischer Erkrankungen medizinische Therapie und Reha-Maßnahmen benötigen. Schon heute mangelt es an Pflegekräften; in Zukunft könnten daher Roboter unterstützend eingesetzt werden. mehr

    WEITERLESEN...

  • Max Orlich, Social Media Koordinator der Uni Freiburg10 Fragen an ...

    Max Orlich, Social Media Koordinator der Uni Freiburg

    Frühaufsteher oder nicht? Warum Freiburg? Kindheitsträume und außergewöhnliche Erlebnisse? Die uniCROSS Online-Redaktion fragt in der Uni nach … Heute hat Max Orlich, Social Media Koordinator der Uni Freiburg, den Fragebogen ausgefüllt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Drahtesel für Freiburg – und StudierendeVerkehr

    Drahtesel für Freiburg – und Studierende

    Schnell und sicher durch Freiburg – das versprechen die Rad-Vorrang-Routen. Schon jetzt sind sie beliebt, um schnell voranzukommen – und bald könnte dort noch mehr los sein: Ein neues Fahrrad-Verleihsystem der VAG soll kommen, der StuRa plant eine Kooperation für Studierende. Außerdem: Sicherheit auf dem Rad und ist ein kostenloser ÖPNV sinnvoll? mehr

    WEITERLESEN...

  • Von der App zur SuchtFitness-Tracker

    Von der App zur Sucht

    Nicht nur unter Studierenden sieht man ihn immer häufiger und mittlerweile bietet jeder größere Technikkonzern einen eigenen Fitness-Tracker an. Aber handelt es sich bei den Geräten ausschließlich um nüchterne Datenerhebung für die eigene Fitness oder kann deren Gebrauch zur Sucht führen? Außerdem: Leistung als Druck und der Alltag eines Fitness-Influencers. mehr

    WEITERLESEN...

  • Markus Görger, Student der Waldwirtschaft und Umwelt und erfolgreicher Läufer10 Fragen an ...

    Markus Görger, Student der Waldwirtschaft und Umwelt und erfolgreicher Läufer

    Frühaufsteher oder nicht? Warum Freiburg? Kindheitsträume und außergewöhnliche Erlebnisse? Die uniCROSS Online-Redaktion fragt in der Uni nach … Heute hat Markus Görger, der in der Nähe von Besancon aufgewachsen ist, den Fragebogen ausgefüllt. Der passionierte Läufer belegte 2017 den fünften Platz bei der U-20-Europameisterschaft über 5.000 Meter. mehr

    WEITERLESEN...

  • Kosmischer GedankenstaubCampusfund

    Kosmischer Gedankenstaub

    Interessante Details, skurrile Funde oder spontane Begegnungen in der Uni oder auf dem Campus – festgehalten im Foto. Ihr habt auch schon gedacht: Das müsste man mal fotografieren? Dann her damit! Heute: “Kosmischer Gedankenstaub”. mehr

    WEITERLESEN...

  • Aka’n Chill Volume 2| SoSe 2018Kritiken Aka-Filmclub

    Aka’n Chill Volume 2| SoSe 2018

    Ganze zehn Mal war ich wieder im Aka und habe freitags meine Eindrücke bei uniFM geteilt. Für alle, die den Uni-Filmsommer noch einmal nacherleben möchten oder gerne wüssten, was ich so über ihren neuen Lieblingsfilm denke: Dieses Dossier fasst alle Beiträge zu meinen Aka-Besuchen zusammen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die Leere im KopfStress und Blackout

    Die Leere im Kopf

    Klausurenphase – nicht gelernt, schlimmer Kater, fiese Erkältung. Eine stressige Zeit, in der viele Ängste entstehen können. Eine davon: Ein völliger Aussetzer in der Prüfung, der Blackout. Doch warum passiert das eigentlich und wie kann ein kühler Kopf bewahrt werden? Außerdem: Stressbewältiung im Alltag und was gegen Stress hilft. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die Fantastilliarden-FesteKolumne "Mein Senf"

    Die Fantastilliarden-Feste

    Frühling und Sommer sind immer auch die Hochphasen freudenbringender Festivitäten, die heute gerne mal zu völlig feudalen Ereignissen werden. Warum die Globalisierung kultureller Bräuche und Traditionen wie Junggesellenabschiede nicht immer zwingend positiv ist, darüber macht sich Samantha dieses Mal Gedanken. mehr

    WEITERLESEN...

  • Nachhaltige Technische SystemeNeuer Bacheloringenieurs-Studiengang

    Nachhaltige Technische Systeme

    Vieles in unserer Welt liegt im Wandel und wird an die neuen Bedürfnisse von Mensch und Umwelt angepasst. Diesen Bedürfnissen entsprechend entstehen nicht nur neue Technologien sondern auch das Lehrangebot an Universitäten geht mit der Zeit. An der Technischen Fakultät der Uni Freiburg wird zum kommenden Semester ein neuer Bachelor-Ingenieursstudiengang eingeführt mit Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit. mehr

    WEITERLESEN...

  • Sorry, ich hab dir nicht zugehörtMultitasking

    Sorry, ich hab dir nicht zugehört

    Während des Kochens mit der Mama telefonieren, fernsehen und dabei bügeln, mit Kollegen sprechen und gleichzeitig Mails beantworten. Multitasking ist Teil unseres alltäglichen Lebens. Aber mit wie viel Stress ist Multitasking verbunden? Kann man Multitasking trainieren? Und sind Frauen tatsächlich die besseren Multitasker? Ein Beitrag von Sebastian Müller-Runte. mehr

    WEITERLESEN...

  • Und wie geht es weiter?100 Jahre Frauenwahlrecht

    Und wie geht es weiter?

    Deutschland gehört zu den ersten Ländern Europas, die das Frauenwahlrecht einführten. Die Schweiz zu einem der letzten. Welche Erwartungen, die damals mit dem Wandel einhergingen, hat die Demokratie in diesen Ländern noch nicht erfüllt? Vanessa Nicklaus hat sich die Entwicklung in der Schweiz und in Deutschland angeschaut. mehr

    WEITERLESEN...

  • Der ehrliche FinderCampusfund

    Der ehrliche Finder

    Interessante Details, skurrile Funde oder spontane Begegnungen in der Uni oder auf dem Campus – festgehalten im Foto. Ihr habt auch schon gedacht: Das müsste man mal fotografieren? Dann her damit! Heute: “Der ehrliche Finder” von Panko Würtenberger. mehr

    WEITERLESEN...

  • SommerpläneUmfrage

    Sommerpläne

    Noch ist die Klausurenzeit in vollem Gange, aber die vorlesungsfreie Zeit rückt in greifbare Nähe. uniCROSS will deshalb wissen: Urlaub, Exkursionen, an der Dreisam entspannen … Worauf freut ihr euch nach Klausuren und Hausarbeiten am meisten? mehr

    WEITERLESEN...

  • Bleistiftkauen nur bedingt tödlich!Alltagsfragen

    Bleistiftkauen nur bedingt tödlich!

    Menschen machen komische Dinge, wenn es darum geht mit Stress klarzukommen. Mit Füßen wird gewippt, mit Fingern getrommelt. Lippen werden geschürzt, Kaffeemaschinen überbeansprucht. Und ein Blick auf manchen Schreibtisch zeigt: Bleistifte werden oft angekaut. Kann das gesund sein? mehr

    WEITERLESEN...

  • Die Physik der Seifenblase70 Jahre Seifenblasen

    Die Physik der Seifenblase

    Seifenblasen sind haltbar – 70 Jahre lang heißt es schon puste mal fix. Um die Welt fliegen die Seifenblasen meist in blauen Döschen mit gelbem Bären und für viele liefern sie bunte Kindheitserinnerungen. Aber welche Physik steckt eigentlich hinter den Seifenblasen und was ist die perfekte Rezeptur? mehr

    WEITERLESEN...

  • Spuren von 68Zeitreise

    Spuren von 68

    Sind wir viel spießiger, als wir vielleicht denken? Warum wird heute an der Uni so wenig protestiert? Ist Liebe grundsätzlich nur für zwei? Der Wunsch nach Freiheit und Veränderung – wie kommt der überhaupt zustande? Zwölf Studierende im Studiengang Deutsch-französischer Journalismus an der Uni Freiburg wollten es wissen und haben einen Kurztrip ins Jahr 68 gemacht. mehr

    WEITERLESEN...

  • Lieblingsfilme und kaputte StühleLiberté & Lärmschutzverordnung #11

    Lieblingsfilme und kaputte Stühle

    Was macht eigentlich das Centre culturel francais Freiburg? Chloé Stephenson vom CCFF war bei uns zu Gast. Außerdem in der Sendung: Indiepop aus Luxemburg! Vor ihrem Auftritt in Freiburg haben wir die Band Seed to Tree interviewt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Kolumne: Apropos AperitivoKolumne "Mein Senf"

    Kolumne: Apropos Aperitivo

    Nach getaner Arbeit erstmal nach Hause, einen Bissen Essen, noch eben abspülen und die Wäsche aufhängen und dann ist es eigentlich auch schon wieder zu spät, noch einmal loszuziehen – denn der nächste Tag startet früh. Vor lauter frenetischem Arbeitseifer und genetisch vererbtem Leistungsdruck vergessen wir gerne mal das bisschen Freizeit, das uns bleibt, angemessen zu genießen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Dr. Friedrich Arndt, Leiter der Zentralen Studienberatung10 Fragen an ...

    Dr. Friedrich Arndt, Leiter der Zentralen Studienberatung

    Frühaufsteher oder nicht? Warum Freiburg? Kindheitsträume und außergewöhnliche Erlebnisse? Die uniCROSS Online-Redaktion fragt in der Uni nach … Heute hat Dr. Friedrich Arndt, Leiter der Zentralen Studienberatung, den Fragebogen ausgefüllt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Parkplatznot vor der UBFahrradabstellplätze

    Parkplatznot vor der UB

    Im Herbst 2018 ist es soweit: Die neue Straßenbahnstrecke vor der UB wird für Testfahrten geöffnet. Wohin dann aber mit all den Fahrrädern, die zur Zeit noch auf den Gleisen parken? mehr

    WEITERLESEN...

  • Selbstbewusst durchs TanzenTanzprojekt Danse Générale

    Selbstbewusst durchs Tanzen

    Menschen erzählen gerne Geschichten. Eine besondere Ausdrucksform des Erzählens ist der Tanz. Deshalb hat Christina Plötze, Tanzdozentin an der Uni Freiburg, gemeinsam mit Studierenden, dem Showteam Matrix und ORSOphilharmonic, ein gewaltiges Tanzprojekt mit Kindern und Jugendlichen auf die Beine gestellt, das am 16.6.2018 im Konzerthaus zu sehen ist. mehr

    WEITERLESEN...

  • Kurz-Check zur SenatswahlUni-Wahlen

    Kurz-Check zur Senatswahl

    Gekürzte Gelder, UB-Nachtschließung, gleiche Teilhabe? Flyer und Plakate verkünden es schon: Am 19. Juni 2018 sind wieder Uni- und StuRa-Wahlen. Doch wer tritt eigentlich für das höchste Gremium der Uni für uns Studierende an? uniCROSS hat die fünf Spitzenkandidierenden für den Senat zum Kurz-Check gebeten und wollte wissen: Wofür werdet ihr euch einsetzen? mehr

    WEITERLESEN...

  • Superhelden des FinanzmarktesKleingeldhelden

    Superhelden des Finanzmarktes

    Jeden Freitag klären die „Kleingeldhelden“ – vier junge Volontärinnen und Volontäre – in ihrem Newsletter und Blog über Mythen und Rätsel der Finanzwelt auf. Sabina Kist hat in Freiburg studiert und ist Mitbegründerin der Kleingeldhelden. uniCROSS hat mit ihr über Geldanlagen an der Börse, Tipps zum Sparen im Uni-Alltag und der berüchtigten Studierendensteuererklärung gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Moulagen –  Mit “alten” Mitteln moderne Hautmedizin lehrenInterview mit Dozent Dr. Martin Faber

    Moulagen – Mit “alten” Mitteln moderne Hautmedizin lehren

    Das Studienfach Medizin hat den Ruf, in erster Linie ein Lesestudium zu sein. Wer keine Lust hat, sehr viel Zeit mit dicken Wälzern zu verbringen, hat wenig Aussicht auf Erfolg. Um so spannender ist es, wenn die Studierenden medizinische Phänomene auch visuell erfahren können. In diesem Zusammenhang macht jetzt ein Seminar der Dermatologie von sich reden, da es auf eine eigentlich schon veraltete Lehrmethode, die sogenannten Moulagen, zurückgreift.  mehr

    WEITERLESEN...

  • Wieso sehe ich überall Gesichter?Alltagsfragen

    Wieso sehe ich überall Gesichter?

    Gesichter sehen, wo gar keine sind? An Häusern, Kirchen, Hydranten und Autos. Prof. Jürgen Kornmeier im Interview bei uniFM, warum das Gehirn uns da einen Streich spielt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Entchen, Grünzeug, Blumen auf Porzellan …Sammelfieber

    Entchen, Grünzeug, Blumen auf Porzellan …

    Im Museum für Stadtgeschichte findet bis zum 16. September 2018 die Ausstellung “#Freiburg sammelt. Erinnerungen für morgen.” statt. Aus diesem Anlass haben wir die Sammlungen der uniONLINE Redaktion zusammengetragen. Manches ist bewusst gesammelt, anderes unbewusst oder sogar unfreiwillig … mehr

    WEITERLESEN...

  • Feeeeeerien!Umfrage

    Feeeeeerien!

    Jeder will sie, nicht alle kriegen sie. Letzte Woche saßen viele Studierende noch in der Bib oder in Seminaren, aber diese Woche bleiben die Hörsäle leer. Es sind Pfingstferien! uniCROSS hat sich in der UB umgehört, was Freiburger Studierende in den Ferien vorhaben. mehr

    WEITERLESEN...

  • finding doves at the borderlineLesestoff

    finding doves at the borderline

    Ob Kurzgeschichte, Liebesgedicht, Romanausschnitt oder Poetry-Slam Text – Lu liebt Literatur! Auf uniCROSS stellen euch Mitglieder der Uni ihre Texte vor. Heute: “finding doves at the borderline” von Marvin Ludäscher. mehr

    WEITERLESEN...

  • Superfood – Berry good?Kolumne "Mein Senf"

    Superfood – Berry good?

    Diese Woche lehnt sich Samantha in ihrer Kolumne einfach mal gemütlich zurück und greift auf ihre immerhin schon fast drei Jahrzehnte dauernde Lebenserfahrung zurück, um euch eine Geschichte über nötiges Misstrauen bei Insta-Trends und eine beängstigende Beerenmafia zu erzählen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Senat, Fakultät und StuRaUni-Wahlen

    Senat, Fakultät und StuRa

    Am 19. Juni 2018 finden die diesjährigen Universitäts- und StuRa-Wahlen von 9 bis 18 Uhr statt. Keine Ahnung was der Senat überhaupt ist, welcher Fakultät du angehörst und wer in den Studierendenrat gewählt wird? uniCROSS hat die wichtigsten Infos gesammelt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Fahrradfahren überwindet GrenzenTour Eucor

    Fahrradfahren überwindet Grenzen

    Die meisten Studierenden der Unis Freiburg, Basel, Straßburg und Mulhouse sowie des Karlsruher Instituts für Technologie haben vermutlich schon einmal etwas von Eucor gehört. Meist verbindet man damit grenzüberschreitendes Studieren, Lehren und Forschen. Doch Eucor ist mehr als das. Jedes Jahr aufs Neue radeln Mitglieder der fünf Universitäten gemeinsam durch die Region. mehr

    WEITERLESEN...

  • Auf die Karten, fertig, los!ROLF - Rasanter Orientierungslauf Freiburg

    Auf die Karten, fertig, los!

    Der Mathe-Student Lukas Paulun hat in Neuseeland eine Sportart kennen gelernt, die er jetzt auch hier in Freiburg etablieren möchte. Diese neue Veranstaltung hört auf den klangvollen Namen „ROLF“ – was sich hinter diesem Akronym verbirgt und für wen „ROLF“ genau das Richtige ist, das verrät er im Interview mit Sarah Metzger. mehr

    WEITERLESEN...

  • Den Fliegen beim Fliegen zusehenLiberté & Lärmschutzverordnung #7

    Den Fliegen beim Fliegen zusehen

    Macron möchte in Frankreich den verpflichtenden Wehrdienst wieder einführen. Wir haben Studierende gefragt, was sie davon halten. Redewendungen sind das Gelbe vom Ei, wenn man jemandem auf den Geist gehen möchte. Wie hört es sich an, wenn man französische Redewendungen ins Deutsche übersetzt? Liberté und Lärmschutzverordnung ist die deutsch-französische Sendung auf uniFM, jeden Freitag um kurz nach zehn. mehr

    WEITERLESEN...

  • Jeder Tag ist EuropatagKommentar

    Jeder Tag ist Europatag

    Der Europäischen Union wird viel nachgesagt: Für die einen ist sie glorreiches Vorzeigeprojekt, für die anderen kurz vor dem Zusammenbruch. Sie ist Ursprung oft lächerlich anmutender Gesetzesregelungen aber ermöglicht auch Vieles, wie das ERASMUS-Programm. Sarah Metzger hat sich zum ‘Europatag der Europäischen Union’ ein paar Gedanken gemacht. mehr

    WEITERLESEN...

  • Endri Saliko, Barista im Libresso10 Fragen an...

    Endri Saliko, Barista im Libresso

    Frühaufsteher oder nicht? Warum Freiburg? Kindheitsträume und außergewöhnliche Erlebnisse? Die uniCROSS Online-Redaktion fragt in der Uni nach… Heute hat Endri Saliko, Barista im Libresso, den Fragebogen ausgefüllt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Twäng!Freiburger Popchor

    Twäng!

    Letzte Woche war Freiburg Austragungsort des Deutschen Chorwettbewerbs. Unter den etwa 5.000 Sängerinnen und Sängern waren auch die des Freiburger Popchors Twäng! mit dabei. Twäng! hat den 2. Platz in der Kategorie “Populäre Chormusik – A cappella” gewonnen. Vor dem Wettbewerb erzählten Chorleiter Adrian und Sängerin Maj-Brit, was Twäng! ausmacht. mehr

    WEITERLESEN...

  • Kultur und schlechte WortspieleLiberté & Lärmschutzverordnung #6

    Kultur und schlechte Wortspiele

    Wieso mochte in der Schule niemand den Französischunterricht und was hat es mit den deutsch-französischen Kulturgesprächen auf sich? Zwei Sprachen, eine Sendung: Liberté & Lärmschutzverordnung ist die deutsch-französische Sendung auf uniFM, jeden Freitag um kurz nach 10 Uhr. Diesmal mit Florent Gallet und Josephine Häberlein. mehr

    WEITERLESEN...

  • Herdern – Die Sätzlinge sind losLesewanderung

    Herdern – Die Sätzlinge sind los

    Eine Kombination aus (hoffentlich) gutem Wetter, Kultur und Bewegung – das bietet das Lesungsprojekt “Sätzlinge”. Am 18. Mai geht es wieder auf Lesewanderung, vorher haben die Sätzlinge noch einen Abstecher zu uniFM gemacht. mehr

    WEITERLESEN...

  • „Es geht um Grenzüberschreitungen“Sexuelle Belästigung

    „Es geht um Grenzüberschreitungen“

    Zeugen suchen und Gegenwehr zeigen – das rät die Gleichstellungsbeauftragte der Uni Freiburg bei sexueller Belästigung. Doch wo fängt sexuelle Belästigung an und wie bekomme ich Hilfe? Annkatrin hat mit Dr. Ina Sieckmann-Bock anlässlich des aktuellen Vorfalls im Institutsviertel über Handlungsvorschläge und Anlaufstellen gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Von streikenden Franzosen und toten RömernLiberté & Lärmschutzverordnung #5

    Von streikenden Franzosen und toten Römern

    In Frankreich wird wieder gestreikt. Was die Studierenden an Pariser Hochschulen auf die Barrikaden treibt und was sich hinter “Regio-Chimica” verbirgt, das erfahrt ihr in der fünften Ausgabe von Liberté & Lärmschutzverordnung.  mehr

    WEITERLESEN...

  • Und sie macht es doch!Monika Stein im zweiten Wahlgang

    Und sie macht es doch!

    Drei Kandidierende haben bei der OB-Wahl am vergangenen Sonntag gute Ergebnisse erzielt. Bei Monika Stein, die knapp ein Viertel der Stimmen holte, war mit Spannung erwartet worden, ob sie zu dem jetzt nötigen zweiten Wahlgang antritt. uniFM war bei der Pressekonferenz und hat das Statement der Kandidatin. mehr

    WEITERLESEN...

  • Ein Sieger und viele FragezeichenDer uniFM-Kommentar zur OB-Wahl

    Ein Sieger und viele Fragezeichen

    Das Ergebnis der OB-Wahlen hat hohe Wellen geschlagen! Mit den vielen Stimmen für Herausforderer Martin Horn haben viele Menschen nicht gerechnet, allen voran der amtierende Oberbürgermeister Dieter Salomon. uniCROSS-Redakteur Maximilian Heß ordnet ein: Ein Kommentar. mehr

    WEITERLESEN...

  • „Tatort“ im JuridicumDreharbeiten

    „Tatort“ im Juridicum

    „Ich habe nicht geschlafen! Ich habe hier gelernt“, versichert der Protagonist des dritten Freiburger “Tatort”, als er vom Hausmeister in der UB geweckt wird. Da die Hauptfigur Jura studiert, wurde am Sonntag, 22. April 2018 unter anderem im Juridicum gefilmt. uniCROSS war bei den Dreharbeiten dabei und hat Eindrücke von den frühmorgendlichen Szenen eingefangen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Wenn nur alle Dienstfahrzeuge so umweltfreundlich wären …Campusfund

    Wenn nur alle Dienstfahrzeuge so umweltfreundlich wären …

    Interessante Details, skurrile Funde oder spontane Begegnungen in der Uni oder auf dem Campus – festgehalten im Foto. Ihr habt auch schon gedacht: Das müsste man mal fotografieren? Dann her damit! Heute: “Wenn nur alle Dienstfahrzeuge so umweltfreundlich wären” von Felicia Herr. mehr

    WEITERLESEN...

  • Was wäre wenn …Bildung für alle e.V.

    Was wäre wenn …

    Studierende engagieren sich ehrenamtlich bei Bildung für alle e.V.: Der Verein bietet Deutschunterricht für Geflüchtete an, die aufgrund ihrer Herkunft nicht finanziell gefördert werden. mehr

    WEITERLESEN...

  • Slow Food, Soul Food & Solo FoodKolumne „Mein Senf“

    Slow Food, Soul Food & Solo Food

    Mal eben ein Buch aus der Bib holen, das Paket zur Post bringen oder das jüngste Projekt besprechen: Die Integrität der Mittagspause scheint hoffnungslos verloren, denn niemand hat mehr Zeit. Was aber, wenn man trotzdem Hunger hat? Ein Snack auf die Hand oder alleine essen gehen? Samantha über die Einsamkeit in der Mittagspause. mehr

    WEITERLESEN...

  • Freiburg stimmt für Martin Horn!OB-Wahl

    Freiburg stimmt für Martin Horn!

    Unsere Stadt hängt voll mit Plakaten – denn am 22. April steht die OB-Wahl an! uniCROSS hat die Kandidierenden unter die Lupe genommen: Wie stehen sie zum ÖPNV, der Sperrstunde und zu wenig bezahlbarem Wohnraum? Alle Positionen findet ihr hier zum sehen, hören und lesen.Übrigens: 10. April findet im ArTik „The Roast of OB-Kandidat*innen“statt – hier werden die Kandidierenden der Jugend Rede und Antwort stehen.
    mehr WEITERLESEN...

  • Liberté & Lärmschutzverordnung #4 – Freitag der 13.Sendung vom 13.04.2018

    Liberté & Lärmschutzverordnung #4 – Freitag der 13.

    Vendredi 13, le jour des superstitions. Welche Aberglauben das Leben in Deutschland und Frankreich interessanter machen und wie die Angsstörung vor Freitag, dem 13. heißt – das erfahrt ihr in der Sendung. Moderiert von Melina Lang und Florent Gallet. mehr

    WEITERLESEN...

  • Sport und Spiel auf RädernAktiv-Bike des AHS

    Sport und Spiel auf Rädern

    Der Unialltag ist oft von stundenlangem Sitzen geprägt. Das Aktiv-Bike des Allgemeinen Hochschulsports (AHS) sorgt ab diesem Semester mit Spiel und Spaß für sportliche Abwechslung. Wie dieses aktive Angebot funktioniert, erklärt Katharina Poggel, Mitarbeiterin des AHS. mehr

    WEITERLESEN...

  • The Roast of OB-KandidierendeOB-Wahl

    The Roast of OB-Kandidierende

    60 Sekunden um das Wort “liberal” zu erklären, 30 Sekunden um zu entscheiden wie 100.000 Euro investiert werden sollen und Ja oder Nein: Soll Cannabis legalisiert werden? Mit diesen und vielen anderen Fragen wurden fünf der OB-Kandidierenden im ArTiK am 10.4.2018 gegrillt. uniCROSS hat Eindrücke von der Veranstaltung eingefangen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Ein Haustier im Studium – geht das?Mietrecht

    Ein Haustier im Studium – geht das?

    Viele Menschen träumen von einem Haustier an ihrer Seite. Doch abgesehen von persönlichen Abwägungen – finanziellen und zeitlichen –, wie sehen die Voraussetzungen und Möglichkeiten für Freiburger Studierende aus, die sich ein Haustier wünschen? Und können Tiere einen positiven Einfluss auf das Studium haben? mehr

    WEITERLESEN...

  • Liberté & Lärmschutzverordnung #3Sendung vom 06.04.2018

    Liberté & Lärmschutzverordnung #3

    Um Frankreich zu erleben, muss man nicht unbedingt die Rheinseite wechseln – wir haben die französischen Spots von Freiburg ausfindig gemacht. Was beim deutsch-französischen Stammtisch so abgeht und wie ihr eure Improvisationsfähigkeit verbessern könnt, das erfahrt ihr in der Sendung. Deutsch-französisch moderiert von Annika Schubert und Florent Gallet. mehr

    WEITERLESEN...

  • Ganz viel FrauenpowerKick for Girls

    Ganz viel Frauenpower

    Beim Projekt „kick for girls“ des Instituts für Sport und Sportwissenschaft der Universität Freiburg und der step stiftung betreuen Studentinnen Mädchenfußball-AGs an Freiburger Schulen. Warum Sportförderung gerade für Kinder mit Migrationshintergrund wichtig ist und wie das Projekt den DFB-Integrationspreis 2018 gewonnen hat, weiß die Bildungsreferentin Kathrin Freudenberger. mehr

    WEITERLESEN...

  • Liberté & Lärmschutzverordnung #2Sendung vom 23.03.2018

    Liberté & Lärmschutzverordnung #2

    L´europe! Zwischen den Grünen und der AfD gibt es eine Reihe von verschiedenen Meinungen zur Union– aber was wünschen sich die Menschen auf dem Campus für die Zukunft von Europa? Außerdem in der Sendung: Wie funktioniert Engagement für Europa und was hat es  mit der Namensänderung der rechten französischen Partei “Front National” auf sich? mehr

    WEITERLESEN...

  • Maske an und losFastnacht

    Maske an und los

    An Fastnacht erobern die Narren der Schwäbisch-Alemannischen Fastnacht die Städte und Dörfer der Region. Holzmasken und bunte Häser sind in der fünften Jahreszeit auch in und um Freiburg nicht wegzudenken. Doch wer steckt hinter diesen Verkleidungen? Sofie Herbster nimmt euch mit hinter ihre Maske und auf einen Umzug bei der Schwäbisch-Alemannischen Fastnacht. mehr

    WEITERLESEN...

  • Das Monster unterm BettPsychologie

    Das Monster unterm Bett

    Angst gehört zum Leben dazu, auch bei Kindern- denken wir nur an das Monster unterm Bett. Wenn eine Angst aber das Leben eines Kindes einschränkt, bedarf es Hilfe. Dr. Julia Asbrand vom Institut für Psychologie erforscht, welche Therapien bei jungen Patientinnen und Patienten helfen, Ängste zu überwinden.  mehr

    WEITERLESEN...

  • LED IT shineKolumne "Mein Senf"

    LED IT shine

    Die meiste Zeit des Tages starren wir auf winzig kleine leuchtende Farbpixel, auf Displays, die uns durch die verschiedenen Etappen eines Tages begleiten – selbst dort, wo man eigentlich gerne darauf verzichten würde. Warum man den Blick besser auch mal auf andere Dinge lenken sollte und warum die Zukunft alles andere als finster wird, weiß Samantha. mehr

    WEITERLESEN...

  • Aka’n ChillFilmkritiken WS17/18

    Aka’n Chill

    Für uniCROSS hat sich Philipp Mentis im Wintersemester 2017/18 ganze zehn Mal in den Aka und einmal in den Friedrichsbau begeben. Für diejenigen, die das Film-Semester noch einmal nachfühlen wollen, sind hier zum Abschluss alle Beiträge zu den Kino-Besuchen zusammengefasst. mehr

    WEITERLESEN...

  • Das eigentliche WunderLesestoff

    Das eigentliche Wunder

    Ob Kurzgeschichte, Liebesgedicht, Romanausschnitt oder Poetry-Slam Text – Lu liebt Literatur! Auf uniCROSS stellen euch Mitglieder der Uni ihre Texte vor. Heute: “Das eigentliche Wunder” von Johannes Breuninger. mehr

    WEITERLESEN...

  • Von Büchern, Nadeldruckern und FahrrädernTiefmagazin UB

    Von Büchern, Nadeldruckern und Fahrrädern

    Die meisten Studierenden haben es schon gemacht oder werden es noch tun: Ein Buch in der UB ausleihen. Der Großteil der Bücher steht jedoch nicht frei zugänglich bereit, sondern im Tiefmagazin unter der UB. uniCROSS hat sich dorthin begeben, wo sonst nur Angestellte der UB hinkommen. mehr

    WEITERLESEN...

  • PerspektivenwechselCampusfund

    Perspektivenwechsel

    Interessante Details, skurrile Funde oder spontane Begegnungen in der Uni oder auf dem Campus – festgehalten im Foto. Ihr habt auch schon gedacht: Das müsste man mal fotografieren? Dann her damit! Heute: Perspektivenwechsel. mehr

    WEITERLESEN...

  • 10 Tipps für einen nachhaltigeren UnialltagListe

    10 Tipps für einen nachhaltigeren Unialltag

    Um die Umwelt zu schützen, kann aber muss man sich nicht an einen Baum ketten oder strikt vegan leben. Was wir alle ganz einfach neben dem Studium für die Umwelt tun können, zeigt diese Liste alltagstauglicher Tipps. mehr

    WEITERLESEN...

  • Spuren der Russischen Revolution in FreiburgDossier

    Spuren der Russischen Revolution in Freiburg

    Russischer Chor, avantgardistische Mode, Briefe aus dem Gulag und “Erziehung zum neuen Menschen”. Freiburg hat wie kaum ein anderer Ort Verbindungen mit Russland. Dieses vielfältige Dossier von uniCROSS zeigt, welche Spuren die Russische Revolution von 1917 hinterlassen hat. mehr

    WEITERLESEN...

  • Zwischen Fernsehstudio und ExamensprüfungZu Gast bei 'Wer wird Millionär'

    Zwischen Fernsehstudio und Examensprüfung

    Jan Martyniak studiert Englisch, Geschichte und Politik auf Lehramt. Da jeder einmal eine Abwechslung während des Staatsexamens braucht, hatte ihn seine Schwester, ohne ihm etwas zu sagen, bei ‚Wer wird Millionär’ angemeldet. Monate später ist Jan völlig überrascht, als RTL anruft und ihm Probefragen stellt, während er gemütlich in der Mensa sitzt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Gulag-Ausstellung endetVerhaftet, verschleppt, verschwunden

    Gulag-Ausstellung endet

    Millionen Menschen sind in der Folge der Russischen Revolution in Arbeitslagern ums Leben gekommen. Das dokumentiert noch bis 16.2.2018 die Ausstellung “Letzte Botschaften – Briefe von Vätern aus dem Gulag” in der Freiburger Universitätsbibliothek. Bei uniCROSS kommen Nachkommen von Verschleppten zu Wort. mehr

    WEITERLESEN...

  • HomerCampusfund

    Homer

    Interessante Details, skurrile Funde oder spontane Begegnungen in der Uni oder auf dem Campus – festgehalten im Foto. Ihr habt auch schon gedacht: Das müsste man mal fotografieren? Dann her damit! Heute: “Das ist mir alles zu affig hier”, sagt Homer. Von Felix Lorenz. mehr

    WEITERLESEN...

  • Häuser und Themen besetzenProtestkultur

    Häuser und Themen besetzen

    Demos, Petitionen, Sitzblockaden: Das kennt man auch in Freiburg. Jetzt gibt es noch einen anderen Anlass, sich mit dem Thema Protest zu beschäftigen: Vor 50 Jahren erschoss ein Polizist den Studenten Benno Ohnesorg auf einer Demonstration. Warum wir heute immer noch davon sprechen und wie sich die Protestkultur verändert hat, weiß Dr. Birgit Metzger, Historikerin am FRIAS. mehrWEITERLESEN...

  • Schmerz gehört dazuMedizinethik

    Schmerz gehört dazu

    In der Medizin ist „Schmerz“ ein gängiger Begriff – dabei sind sich Ärzte oft nicht einig, wie man Schmerz definieren soll. Dr. Claudia Bozzaro ist Philosophin am Institut für Ethik und Geschichte der Medizin und versucht mit Philosophischen Fragen den Schmerzbegriff umfassender zu betrachten. mehr

    WEITERLESEN...

  • Griff ins KloWasserschaden Handy

    Griff ins Klo

    Jeder kennt jemanden, der mal aus Versehen sein Handy in die Toilette fallen ließ oder vielleicht kam man sogar selber in diese unangenehme Situation. Was könnt ihr am besten machen und was lieber nicht? Für unsere Redakteurin Valentina ist das Thema leider hochaktuell. Hier verrät sie ihre Top 5 Tipps bezüglich Handy ins Klo. mehr

    WEITERLESEN...

  • Hoffnung für die HonigbieneBienensterben

    Hoffnung für die Honigbiene

    Wir werden alle sterben! Das dürften sich einige Bienen gedacht haben, bevor Hohenheimer Forscher ihre aktuellen Ergebnisse veröffentlicht haben. Wie die gefürchtete Varroamilbe zukünftig bekämpft werden könnte, erfahrt ihr im Interview mit Dr. Peter Rosenkranz. mehr

    WEITERLESEN...

  • Über die LyrikLesestoff

    Über die Lyrik

    Ob Kurzgeschichte, Liebesgedicht, Romanausschnitt oder Poetry-Slam Text – Lu liebt Literatur! Auf uniCROSS stellen euch Mitglieder der Uni ihre Texte vor. Heute: “Über die Lyrik” von Felicia Herr. mehr

    WEITERLESEN...

  • SuperkräfteUmfrage

    Superkräfte

    Fliegen können oder sich unsichtbar machen? Jeder hätte doch gerne eine Superkraft. Welche würdet ihr euch wünschen? Gibt es Fähigkeiten, die in der Klausurenphase hilfreich wären? mehr

    WEITERLESEN...

  • 300.000 Euro für 8 ProjekteForschungsgeld für Eucor-Unis

    300.000 Euro für 8 Projekte

    Pflanzenforschung,  Energiewirtschaft, E-Learning und internationale Studiengänge: Mit 300.000 Euro finanziert Eucor verschiedene grenzüberschreitende Bereiche aus Lehre und Forschung. Was Eucor ist und für welche Projekte das Geld verwendet wird. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die Ausreden des mangelnden BocksKolumne "Mein Senf"

    Die Ausreden des mangelnden Bocks

    Der Jahreswechsel ist schon wieder einige Tage vorbei und damit ist die Zeit gekommen, in der die ersten guten Vorsätze mit fadenscheinigen Ausreden über Bord geworfen werden. Samantha hat darüber nachgedacht, warum wir Ausreden suchen und warum etwas nicht zu können, keine gute Ausrede ist. mehr

    WEITERLESEN...

  • TiefergelegtCampusfund

    Tiefergelegt

    Interessante Details, skurrile Funde oder spontane Begegnungen in der Uni oder auf dem Campus – festgehalten im Foto. Ihr habt auch schon gedacht: Das müsste man mal fotografieren? Dann her damit! Heute: Tiefergelegt. mehr

    WEITERLESEN...

  • WeihnachtswünscheUmfrage

    Weihnachtswünsche

    Was wünschen sich die Freiburger Studierenden eigentlich am meisten zu Weihnachten? Socken und Bücher oder doch eher eine Weltreise und ein Wundermittel für den Weltfrieden? mehr

    WEITERLESEN...

  • alma* 162: Von Kunst, Film und Mußeräumen in der WeihnachtszeituniTV freiburg - studentisches Fernsehen

    alma* 162: Von Kunst, Film und Mußeräumen in der Weihnachtszeit

    Wie sich die Freiburger Künstlerin Marie Klatt kritisch mit dem aktuellen Zeitgeists auseinandersetzt, unser Campuskino Jubiläum feiert und wohin es die Menschen in der Weihnachtszeit zieht – das alles erfahrt ihr in unserer aktuellen Sendung. mehr

    WEITERLESEN...

  • Weg damit – und dann?Nachhaltige Uni

    Weg damit – und dann?

    1.450 Tonnen Abfall gab es 2016 an der Uni Freiburg. Was aber passiert mit dem Abfall der Uni – und speziell mit dem der UB? Und spielen Recycling und Upcycling eine Rolle? Außerdem: Upcycling im Unishop und DIY-Tipps. mehr

    WEITERLESEN...

  • Von Lügen und WahrheitenFake News

    Von Lügen und Wahrheiten

    Wenn von Wahrheit und Lüge die Rede ist, wird oft in einem Richtig-Falsch-Schema gedacht. Wie schwierig allerdings der Umgang mit diesen gegensätzlichen Begriffen sein kann, zeigt die aktuelle Fake News Debatte. Vanessa Nicklaus hat sich dazu Gedanken gemacht. mehr

    WEITERLESEN...

  • Schatzi!Lesestoff

    Schatzi!

    Ob Kurzgeschichte, Liebesgedicht, Romanausschnitt oder Poetry-Slam Text – Lu liebt Literatur! Auf uniCROSS stellen euch Mitglieder der Uni ihre Texte vor. Heute: “Schatzi!” von Marianne Habichhorst. mehr

    WEITERLESEN...

  • Personalmangel: Wo es doch um Leben und Tod gehtWarnstreik Uniklinik Freiburg

    Personalmangel: Wo es doch um Leben und Tod geht

    Mit Warnstreiks der Unikliniken in Baden-Württemberg und ver.di will man auch gegen den Personalnotstand in der Uniklinik Freiburg vorgehen. Operationsstops und nicht belegte Betten sind die Folge des Warnstreiks. Heute, am 14.12.2017, findet um 16 Uhr eine Kundgebung auf dem Platz der Alten Synagoge statt.  mehr

    WEITERLESEN...

  • Wenn Fahrräder abheben wollenCampusfund

    Wenn Fahrräder abheben wollen

    Interessante Details, skurrile Funde oder spontane Begegnungen in der Uni oder auf dem Campus – festgehalten im Foto. Ihr habt auch schon gedacht: Das müsste man mal fotografieren? Dann her damit! Heute: Wenn Fahrräder abheben wollen von Felicia Herr. mehr

    WEITERLESEN...

  • Zwischen Lieben, Leiden und LachenNachhall Lesungskonzert

    Zwischen Lieben, Leiden und Lachen

    Bei Nachhall mischen sich selbst geschriebene Texte und Lieder – es entsteht ein ‚Lesungskonzert’. Warum das auf keinen Fall ein Poetry Slam ist, was die bisher schönsten Momente waren und weshalb bei der nächsten Veranstaltung am 11. Dezember 2017 auch Gehörlose am Auftritt teilhaben können, erzählt der Nachhall-Begründer Gottfried Haufe. mehr

    WEITERLESEN...

  • Renate Heyberger, Stellvertretende Geschäftsführerin des Studierendenwerks Freiburg10 Fragen an ...

    Renate Heyberger, Stellvertretende Geschäftsführerin des Studierendenwerks Freiburg

    Frühaufsteher oder nicht? Warum Freiburg? Kindheitsträume und außergewöhnliche Erlebnisse? Die uniCROSS Online-Redaktion fragt in der Uni nach … Heute hat Renate Heyberger, die stellvertretende Geschäftsführerin und Leiterin der Pressestelle des Studierendenwerks Freiburg, den Fragebogen ausgefüllt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Guten Morgen, heiße Liebe!Kaffee

    Guten Morgen, heiße Liebe!

    Für die einen dient er nur als Wachmacher – für die anderen ist er eine Köstlichkeit. Mal bio, mal fairtrade, mal regional, mal einfach nur to go. Kaffee ist facettenreich. Doch woher kommt das Getränk eigentlich und was für einen Kaffee trinken wir in den Cafés des Studierendenwerks Freiburg? Außerdem: Ob Kaffee gesund ist und eine kleine Rösterei im Film. mehr

    WEITERLESEN...

  • Dr. Matthias ReifegersteHeimliche Helden

    Dr. Matthias Reifegerste

    Es gibt sie! Die Heimlichen Helden der Uni Freiburg! Fast jeder kennt so einen Menschen – der sich unermüdlich für „seine Studierenden“ einsetzt, der Menschlichkeit über Bürokratie stellt, der hilft, wenn es darauf ankommt, der ganz leise im Hintergrund unverzichtbare Arbeit verrichtet. uniONLINE will diesen Helden eine Bühne geben. mehr

    WEITERLESEN...

  • alma* 161: Zu Besuch beim Schuhmacher und in einer KaffeeröstereiuniTV freiburg - studentisches Fernsehen

    alma* 161: Zu Besuch beim Schuhmacher und in einer Kaffeerösterei

    Was machen wir, wenn unsere Lieblingsschuhe untragbar werden? Ganz klar, wir versuchen sie zu reparieren. Warum es sich lohnt auch günstigen Schuhen eine zweite Chance zu geben und wie unser heißgeliebter Kaffee in die Tasse kommt erfahrt ihr hier. mehr

    WEITERLESEN...

  • 60 Jahre gefesselt, gebannt und verführtDossier Jubiläumswoche des aka Filmclub

    60 Jahre gefesselt, gebannt und verführt

    Fesseln, bannen und verführen – seit 60 Jahren lassen sich Studierende immer wieder aufs Neue von dem Filmangebot des aka begeistern. Wie der akademische Filmclub anlässlich dieses runden Geburtstags die Korken hat knallen lassen, haben wir in unserem Dossier zusammengefasst. Die Ausstellung im uniseum ist bis 10.2.2018 zu sehen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Blutzucker statt BatterieMedizinische Forschung

    Blutzucker statt Batterie

    In Deutschland werden jährlich etwa 15 000 Herzschrittmacher implantiert. Die Batterien eines Herzschrittmachers halten aber nicht länger als 8 Jahre – dann muss erneut operiert werden. Am Institut für Mikrosystemtechnik erforscht Maxi Frei, wie in Zukunft Bio-Brennstoffzellen die benötigte Energie aus dem eigenen Körper liefern können und somit erneute Operationen vermieden werden können. mehr

    WEITERLESEN...

  • Glyphosat: Aufsehen- und potenziell krankheitserregendPolitische Kontroverse

    Glyphosat: Aufsehen- und potenziell krankheitserregend

    Lange galt Glyphosat als äußerst kontroverses Unkrautvernichtungsmittel, das die Landwirtschaft trotz vieler Proteste und Einwände großflächig verwendet. Nun hat die Diskussion um Glyphosat neuen Nährboden bekommen: Die EU hat die Lizenz dafür um fünf Jahre verlängert – auch mit deutscher Hilfe. mehr

    WEITERLESEN...

  • Facebook denkt für dich (mit)Colloquium politicum

    Facebook denkt für dich (mit)

    Wie sehr wird unsere Meinungsbildung durch soziale Medien und sogenannte “alternative Medien” beeinflusst? Einfache Antwort: Sehr. Algorithmen und so. Aber darüber gibt es viel mehr zu wissen, als man scheinbar weiß. Über Filterblasen, Newsfeeds und journalistische Probleme der Gegenwart hat Prof. Schweiger von der Uni Hohenheim im Rahmen des Colloquium politicum gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Anamnese per Tablet?Start-up

    Anamnese per Tablet?

    Ein eigenes Start-up-Unternehmen gründen – das Gründerbüro der Uni Freiburg hilft dabei. Dr. Lucas Spohn ist diesen Weg gegangen und hat eine eigene App entwickelt. Im Interview mit uniFM erzählt er, wie er damit den Alltag von Ärztinnen und Ärzten verbessern möchte. mehr

    WEITERLESEN...

  • Ein dunkles Kapitel der MenschheitsgeschichteSpurensuche Russische Revolution

    Ein dunkles Kapitel der Menschheitsgeschichte

    Der Film von Margarita Augustin, Olga Makarova und Artemiy Kosarev erzählt mit historischem Bildmaterial die Schicksale von vier Familienvätern und zeigt ausgewählte Briefe. Der Film ist in der Ausstellung “Letzte Botschaften” in der UB zu sehen.
    mehr

    WEITERLESEN...

  • Der Gleichklang von Wahl und Qual – Zufall?Kolumne: Mein Senf

    Der Gleichklang von Wahl und Qual – Zufall?

    Ja oder nein, Hund oder Katze, Thema oder kein Thema – selbst in einer Welt vereinfachter schwarz-weiß Gegensätze würden sie ihr immer noch schwer fallen: Entscheidungen. Was es mit Entscheidungen auf sich hat, warum sie nicht immer schwer, aber leider auch selten leicht sind und ob es Tipps gibt, wie man sich beispielsweise für ein Kolumnenthema entscheidet: Das erfahrt ihr in der neuen Kolumne von Samantha. mehr

    WEITERLESEN...

  • Literatur erwandernSätzlinge in der Altstadt

    Literatur erwandern

    Im Rahmen der Eröffnungswoche des Literaturhaus Freiburg haben die „Sätzlinge“ in der Altstadt debütiert. Die Lesewanderung lockte zum zwölften Mal mit einer literarischen Erkundungstour: uniONLINE war dabei und ließ sich unter anderem von Literatur im Parkhaus überraschen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Uni1968 vs. Uni2017Vergangenheit trifft Gegenwart

    Uni1968 vs. Uni2017

    Wie wäre ein Studium ohne Laptop, Online-Belegung und E-Paper? Vor fast 50 Jahren war das Alltag. Robert Wolf ist mit Dieter Streck, einem ehemaligen Studenten aus den 1960er-Jahren, durch die Uni Freiburg gelaufen und hat seine Hochschule durch die Erzählungen neu entdecken können. Uni 2017 trifft Uni 1968… mehr

    WEITERLESEN...

  • HäkelkunstwerkCampusfund

    Häkelkunstwerk

    Interessante Details, skurrile Funde oder spontane Begegnungen in der Uni oder auf dem Campus – festgehalten im Foto. Ihr habt auch schon gedacht: Das müsste man mal fotografieren? Dann her damit! Heute: Häkelkunstwerk von Kelly Minelli. mehr

    WEITERLESEN...

  • Gold und Silber für die Uni-WeineTradition aus Freiburg

    Gold und Silber für die Uni-Weine

    Qualitätsweine aus aller Welt werden auf der Austrian Wine Challenge jährlich prämiert. Mit dabei: Der Freiburger Uni-Wein, der dort regelmäßig ausgezeichnet wird. Aber woher kommt der Universitätswein eigentlich? mehr

    WEITERLESEN...

  • Literatur von der Seite der Kunst betrachtenLiteraturhaus Freiburg

    Literatur von der Seite der Kunst betrachten

    Am Sonntag, 22.10.2017, hat das neue Literaturhaus Freiburg in der Alten Uni eröffnet. Damit verabschiedet sich die Literatur nach 13 Jahren aus dem Alten Wiehrebahnhof und bezieht Stellung im Stadtzentrum. Sarah hat nachgefragt, wieso das Literaturhaus in die Alte Uni gezogen ist und was uns dort erwartet. Mit Bildergalerie. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Beschnapsen” nicht vergessenSchwarzwälder Kirschtorte

    “Beschnapsen” nicht vergessen

    Wie man eine echte Schwarzwälder Kirschtorte backt, konnten alle Tortenfans und Schwarzwaldinteressierten beim Kirschtortenseminar des Internationalen Clubs in der MensaBar lernen. Hobbybäckerin Helga Pavan zeigte Schritt für Schritt, wie die beliebte Torte entsteht. Felicia war dabei und hat Fotos und das Rezept mitgebracht. mehr

    WEITERLESEN...

  • Eine ‚grüne‘ AlternativeDer Freitaler

    Eine ‚grüne‘ Alternative

    In ganz Europa wird mit dem Euro bezahlt – und trotzdem gibt es zahlreiche Regionalwährungen. Auch Freiburg besitzt eine solche zusätzliche Währung: Den Freitaler. Der Verein wird von Studierenden geleitet. Warum sie davon begeistert sind und wie das Prinzip funktioniert. mehr

    WEITERLESEN...

  • Der außerirdische AngeklagteFun Facts aus dem Studium

    Der außerirdische Angeklagte

    Ein Betrüger, der sich als Alien ausgab, um sein Opfer zur Selbsttötung zu bringen? Mit diesem bizarren Strafrechtsklassiker startet die Reihe, in der Studierende einen etwas anderen Einblick in ihre Fächer geben. Ob skurril, interessant oder einfach nur unterhaltsam  – hier teilen Studierende Funfacts aus ihrem Studium und was sie daran fasziniert. mehr

    WEITERLESEN...

  • Sätzlinge erobern die AltstadtEine Lesewanderung

    Sätzlinge erobern die Altstadt

    Unbekannte Autorinnen und Autoren dürfen bei den Sätzlingen ihre Literatur an außergewöhnlichen Orten präsentieren. Dieses mal ist die “Lesewanderung” in der Altstadt. Und zum aller ersten Mal in der Geschichte der Sätzlinge wird ein Leseort verraten! mehr

    WEITERLESEN...

  • Helfen mit VerstandEffektiver Altruismus

    Helfen mit Verstand

    FairTrade Kaffee kaufen und die gute Tat ist getan? Totaler Unsinn, folgt man dem effektiven Altruismus. Die junge Bewegung zeigt, wo und wie man mit seiner Hilfe wirklich etwas bewirken kann. Es gilt: Rational statt emotional. Außerdem: Die Silent Disco im Video. mehr

    WEITERLESEN...

  • Letzte BotschaftenRussische Kulturtage 2017 - Ausstellung UB

    Letzte Botschaften

    Unter dem Motto „Spurensuche“ beschäftigt sich ganz Freiburg im Oktober und November 2017 mit dem 100. Jahrestag der Russischen Revolution. In der UB gibt die Ausstellung „Letzte Botschaften. Briefe von Vätern aus dem Gulag“ Einblicke in die Schattenseiten der Revolution. Annkatrin hat mit der Organisatorin Margarita Augustin über die Gulag-Hütte, die im UB-Foyer aufgestellt ist, die Briefe und über Volksfeinde gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Zähne aus dem Reagenzglas?Interview mit Dr. Susanne Proksch

    Zähne aus dem Reagenzglas?

    Der Zahn tut weh, das Zahnfleisch ist entzündet, man muss zum Zahnarzt. Im schlimmsten Fall gibt es einen Zahnersatz. Dr. Susanne Proksch vom Universitätsklinikum Freiburg hat in ihrer Habilitation erforscht, wie man mit körpereigenen Stammzellen einen beschädigten Zahn regenerieren kann. mehr

    WEITERLESEN...

  • Der erste Schritt in ein neues Leben führt zur Altpapiertonne„Kolumne: Mein Senf“

    Der erste Schritt in ein neues Leben führt zur Altpapiertonne

    Am Montag hat das neue Semester begonnen und noch mindestens zwei Wochen wird – entsprechend dem Circle of University – die Fluktuation von fachkundigen Absolvierenden und frischgebackenen Erstsemestern bei ihrem Umzug in die erste eigene Wohnung zu beobachten sein. Doch wie ist er eigentlich, der erste Moment in der eigenen Wohnung? mehr

    WEITERLESEN...

  • Freiburg geht auf Spurensuche100 Jahre Russische Revolution

    Freiburg geht auf Spurensuche

    Von Oktober bis Ende November 2017 dreht sich in Freiburg alles um Kandinsky, Bauhaus, Umerziehung, Massenmord, Blut und Tränen. In der ganzen Stadt erwecken Theater, Orchester, Kino und Uni das Russland der 20er und 30er Jahre zum Leben. mehr

    WEITERLESEN...

  • Schweigen ist des Täters WaffeSexualisierte Gewalt

    Schweigen ist des Täters Waffe

    Sexualisierte Gewalt gegen Frauen ist ein gravierendes strukturelles Problem. Dieses an der Wurzel zu packen und den zugrundeliegenden Sexismus zu bekämpfen, ist ein langwieriger Prozess. Aber wie können sich Frauen heute im öffentlichen Raum mit möglichst wenig Ängsten bewegen? Und wie können sich Frauen vor Übergriffen schützen? mehr

    WEITERLESEN...

  • Ein Stadion voller ErstsemesterErstsemesterfamiliennachmittag 2017

    Ein Stadion voller Erstsemester

    Am 13.10.2017 findet im SC-Stadion ab 14 Uhr der Erstsemesterfamiliennachmittag statt. Beim „Markt der Möglichkeiten“ können sich alle neuen Studierenden und ihre Eltern über die Einrichtugen der Uni und Studierendengruppen informieren. mehr

    WEITERLESEN...

  • alma* 160: Islam und Uni?, hinter den Kulissen des ZMF und Uni 1968 vs. 2017uniTV freiburg - studentisches Fernsehen

    alma* 160: Islam und Uni?, hinter den Kulissen des ZMF und Uni 1968 vs. 2017

    Wie lebt es sich als muslimischer Studierender im eng getakteten Unialltag? Wie ist es möglich, die fünf Pflichtgebete mit diesem in Einklang zu bringen? Das Zelt-Musik-Festival zieht Jahr für Jahr tausende von Besuchern an. Jule Glimsche, Studentin der Uni Freiburg, macht dort ein Praktikum und ist das Mädchen für alles. Ein Blick hinter die Kulissen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Dr. Gert Fehlner, Geschäftsführer des Englischen SeminarsHeimliche Helden

    Dr. Gert Fehlner, Geschäftsführer des Englischen Seminars

    Es gibt sie! Die Heimlichen Helden der Uni Freiburg! Fast jeder kennt so einen Menschen – der sich unermüdlich für „seine Studierenden“ einsetzt, der Menschlichkeit über Bürokratie stellt, der hilft, wenn es darauf ankommt, der ganz leise im Hintergrund unverzichtbare Arbeit verrichtet. uniONLINE will diesen Helden eine Bühne geben. mehr

    WEITERLESEN...

  • Gemeinsam leben: Multikulturelles WohnheimSozialprojekt Längenloh

    Gemeinsam leben: Multikulturelles Wohnheim

    Im Wohnprojekt Längenloh haben Geflüchtete seit Oktober 2016 Tür an Tür mit Freiburger Studierenden gewohnt, das Zusammenleben ging hierbei über eine gewöhnliche Nachbarschaft hinaus. Trotz des Erfolgs der Projektidee endet das gemeinsame Wohnen mit dem Sommersemester 2017. mehr

    WEITERLESEN...

  • Regina Flamm, UB, Abteilung Ausleihe und Magazin10 Fragen an ...

    Regina Flamm, UB, Abteilung Ausleihe und Magazin

    Frühaufsteher oder nicht? Warum Freiburg? Kindheitsträume und außergewöhnliche Erlebnisse? Die uniCROSS Online-Redaktion fragt in der Uni nach … Heute hat Regina Flamm, Leiterin der Abteilung Ausleihe und Magazin der Unibibliothek, den Fragebogen ausgefüllt. mehr

    WEITERLESEN...

  • MohrrübenkuchenLesestoff

    Mohrrübenkuchen

    Ob Kurzgeschichte, Liebesgedicht, Romanausschnitt oder Poetry-Slam Text – Lu liebt Literatur! Auf uniCROSS stellen euch ab sofort Mitglieder der Uni ihre Texte vor. Heute: “Mohrrübenkuchen” von Leonardo Kahn. mehr

    WEITERLESEN...

  • Das neue Programm ist daZfS

    Das neue Programm ist da

    Am 25. September 2017 startet die Online-Belegung für die ZfS-Kurse im kommenden Wintersemester. Im Programm gibt es neben Altbekanntem dieses Mal auch neue, praxisorientierte Veranstaltungen in den Bereichen Management, Kommunikation, Medien, EDV und Fremdsprachen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Wenn Studierende abhebenSegelfliegen in Freiburg

    Wenn Studierende abheben

    Massenzappeln, Fußball und Volleyball – warum nicht mal was Neues ausprobieren? Der Allgemeine Hochschulsport der Uni bietet eine Sportart in luftiger Höhe an. Bereit, fliegen zu lernen? mehr

    WEITERLESEN...

  • Martin Luther – Obacht bei der DarstellungDas Expertengespräch am Mittwoch

    Martin Luther – Obacht bei der Darstellung

    2017 ist das „Lutherjahr“. Vor 500 Jahren veröffentlichte der Mönch und Professor Martin Luther seine 95 Thesen zum Umgang der katholischen Kirche mit dem Ablasshandel und dem Fegefeuer. Prof. Willi Oberkrome vom Lehrstuhl für Wirtschafts-, Sozial- und Umweltgeschichte rückt einige Vorstellungen von Luther zurecht. mehr

    WEITERLESEN...

  • Informiert wählenKandidat-O-Mat Freiburg

    Informiert wählen

    Für die Bundestagswahl am 24. September 2017 gibt es zum ersten Mal auch einen Kandidat-O-Mat. Wahlberechtigte können dort für die Wahlkreise Freiburg und Lörrach-Müllheim ihre Meinungen mit den Positionen der Direktkandidierenden vergleichen. 33 Thesen von Atomkraft bis Mietpreisgrenze müssen dafür mit „Stimme zu“, „Stimme nicht zu“ oder „Neutral“ bewertet werden. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die spinnen dochTrends

    Die spinnen doch

    Er dreht sich und soll angeblich beruhigend sein – aber was kann der Fidget Spinner eigentlich noch? Was steckt hinter der Erfolgsgeschichte und welche verrückten Ausführungen sind mittlerweile auf dem Markt? Und wie kann man sich einen Spinner selbst basteln? mehr

    WEITERLESEN...

  • Es schaut dich anCampusfund

    Es schaut dich an

    Interessante Details, skurrile Funde oder spontane Begegnungen in der Uni oder auf dem Campus – festgehalten im Foto. Ihr habt auch schon gedacht: Das müsste man mal fotografieren? Dann her damit! Heute: Es schaut dich an. mehr

    WEITERLESEN...

  • Emotionen WECKenKolumne "Mein Senf"

    Emotionen WECKen

    Der Sommer ist vorbei und nicht nur die Gefühle bezüglich des Wetters gehen weit auseinander. Warum Samantha den Übergang von Sommer zu Herbst gefühlstechnisch besonders interessant findet und weswegen man bei ihr etwas anderes als Obst in den Einmachgläsern im Kellerregal finden würde. mehr

    WEITERLESEN...

  • Harte Sprache, hartes BrotAsiatische Studierende

    Harte Sprache, hartes Brot

    Asiatische Studierende sind auf dem Campus zahlreich vertreten. 
Gerade Chinesinnen und Chinesen haben eine große Vorliebe für deutsche Universitäten. Im Wintersemester 2015/16 studierten deutschlandweit knapp 30.000. Was gefällt ihnen an Deutschland – und was nicht? Und was kann die Einführung der Studiengebühren für sie bedeuten? mehr

    WEITERLESEN...

  • Tobias Schöls, Student und Gründungsmitglied von FRitzSchmitz, engagiert sich bei Zugvögel e.V.10 Fragen an ...

    Tobias Schöls, Student und Gründungsmitglied von FRitzSchmitz, engagiert sich bei Zugvögel e.V.

    Frühaufsteher oder nicht? Warum Freiburg? Kindheitsträume und außergewöhnliche Erlebnisse? Die uniCROSS Online-Redaktion fragt in der Uni nach … Heute hat Tobias Schöls, der an der Uni Freiburg Embedded Systems Engineering studiert, Gründungsmitglied der Rockaoke-Band FRitzSchmitz war und sich bei Zugvögel interkultureller Süd-Nord-Austausch e.V. engagiert, den Fragebogen ausgefüllt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Podiumsdiskussion “Reichstagswahl 1932 – Bundestagswahl 2017”Die Podiumsdiskussion in voller Länge

    Podiumsdiskussion “Reichstagswahl 1932 – Bundestagswahl 2017”

    Am Mittwoch, 30.8.2017, fand im Audimax der Universität Freiburg eine prominent besetzte Podiumsdiskussion zum Thema “Reichstagswahl 1932 – Bundestagswahl 2017” statt. Wer an diesem Tage nicht im Audimax sein konnte, kann sich die gesamte Podiumsdiskussion hier anhören. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Tendenzen, die an 1932 erinnern”Podiumsdiskussion im Audimax

    “Tendenzen, die an 1932 erinnern”

    Am Mittwochabend fand im Audimax eine Podiumsdiskussion zum Thema “Reichstagswahl 1932 – Bundestagswahl 2017” statt. Gottfried Haufe war dabei und hat mit den Podiumsteilnehmern Dr. Salomon, Dr. Schwendemann und Christian Streich gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • “You are my creator, but I am your master”Das Expertengespräch am Mittwoch

    “You are my creator, but I am your master”

    Mary Shelleys ‘Frankenstein oder der moderne Prometheus’ ist seit knapp 200 Jahren fester Bestandteil des globalen Literaturkanons. Am 30. August hat sich ihr Geburtstag zum 220. Mal gejährt. Dr. Stefanie Lethbridge vom Englischen Seminar erweckt für uns die Anfangsgeister der Gothic- und Horrorliteratur zum Leben. mehr

    WEITERLESEN...

  • Zwischen Meckern und MähenBeweidungsprojekt

    Zwischen Meckern und Mähen

    „Cindy, Marit“, ruft Ann-Kathrin Klotz. Als Antwort ertönt ein Mäh aus dem Wald. Fünf schwarz-, braun- und weißgefleckte Tauernscheckenziegen kommen aus dem Wald getrabt, gefolgt von drei Waldschafen. Seit April 2017 leben die Tiere auf der ein Hektar großen Weide am Schlossberg und sollen der Lehre dienen. mehr

    WEITERLESEN...

  • „Are you lonesome tonight?“Das Expertengespräch am Mittwoch

    „Are you lonesome tonight?“

    Der „King of Rock ’n’ Roll“ starb vor vier Jahrzehnten im Alter von 42 Jahren. Er etablierte die Musik des Rockabilly und gilt bis heute als Ikone der Pop- und Rockkultur. Dr. Knut Holtsträter vom Zentrum für Populäre Kultur und Musik spricht über Elvis’ streitbare Performances und seine unsterbliche Musik. mehr

    WEITERLESEN...

  • Wie Studierende am liebsten prokrastinierenListe

    Wie Studierende am liebsten prokrastinieren

    Statt zu lernen, lieber die Wohnung putzen? Wer kennt das nicht in der Prüfungsphase? Auf welche Prokrastinations-Ideen Studierende sonst noch kommen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Alumni Freiburg e.V.: Ehemalige Studierende für aktuelle StudierendeSpende des Alumni Freiburg e.V.

    Alumni Freiburg e.V.: Ehemalige Studierende für aktuelle Studierende

    Der Förderverein Alumni Freiburg e.V. unterstützt Studierende – in diesem Jahr mit 70.000 Euro. Das Geld kommt neben dem Deutschlandstipendium und dem University College auch studentischen Initiativen wie dem Verein „Uni-für-alle“ sowie der Nightline zu Gute. Einige der geförderten Projekte stellen sich und ihre Ziele bei uniCROSS vor. mehr

    WEITERLESEN...

  • Suche. Suche nach MirLesestoff

    Suche. Suche nach Mir

    Ob Kurzgeschichte, Liebesgedicht, Romanausschnitt oder Poetry-Slam Text – Lu liebt Literatur! Auf uniCROSS stellen euch ab sofort Mitglieder der Uni ihre Texte vor. Heute: “Suche. Suche nach Mir” von Pascal Rosenfelder. mehr

    WEITERLESEN...

  • alma* 159: „ZMF: Sehen statt hören“, „Here and Black“ und „frei raus.“uniTV freiburg - studentisches Fernsehen

    alma* 159: „ZMF: Sehen statt hören“, „Here and Black“ und „frei raus.“

    Auch Hörgeschädigte hören gerne Musik, aber beim Gesang wird es schwierig. Deshalb hat die Band Otto Normal beim Zelt Musik Festival Bea mit auf die Bühne geholt. Auch die Ausstellung „Homestories“ will etwas sichtbar machen: Die Lebensgeschichten von Menschen, die aufgrund ihrer Hautfarbe in eine Schublade gesteckt werden. Obendrauf gibt es Musik auf der blauen Brücke mit frei.raus. mehr

    WEITERLESEN...

  • „Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde“Das Expertengespräch am Mittwoch

    „Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde“

    Vor 55 Jahren verstarb der berühmte und individualistische Schriftsteller Hermann Hesse. Eine schwierige und sorgenvolle Persönlichkeit, die dem Kanon der Weltliteratur zeitlose Werke geschenkt hat. Der Privatdozent des Deutschen Seminars Dr. Stefan Höppner erweckt für uns den Calwer Literaten noch einmal zum Leben. mehr

    WEITERLESEN...

  • Maßgeschneiderte Tablette statt PauschaldosisInterview mit Dr. Can Dincer

    Maßgeschneiderte Tablette statt Pauschaldosis

    Seit Beginn der modernen Medizin wurden Medikamente oft in Pauschaldosen verabreicht, ohne auf die individuellen Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten einzugehen.
    Dr. Can Dincer, Mitarbeiter am Institut für Mikrosystemtechnik der Uni Freiburg, hat nun mit seinem Team ein Verfahren entwickelt, welches das nun ändern könnte. mehr

    WEITERLESEN...

  • Weg mit dem alten Handy!Handysammelaktion

    Weg mit dem alten Handy!

    Laut Statistiken besitzen Deutsche etwa 160 Millionen Handys, die sie nicht benutzen. Liegt bei euch in der Schublade auch ein altes herum? Oder sogar mehrere? Bis Ende des Sommersemesters könnt ihr gebrauchte Handys in eine der Sammelboxen an verschiedenen Standorten der Uni Freiburg einwerfen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Schuhe bitte draußen ausziehen!Campusfund

    Schuhe bitte draußen ausziehen!

    Interessante Details, skurrile Funde oder spontane Begegnungen in der Uni oder auf dem Campus – festgehalten im Foto. Ihr habt auch schon gedacht: Das müsste man mal fotografieren? Dann her damit! Heute: Schuhe bitte draußen ausziehen! von Samantha Happ. mehr

    WEITERLESEN...

  • Grün und lehrreichDer Botanische Garten der Uni Freiburg

    Grün und lehrreich

    Der Botanische Garten zeigt heimische und exotische Pflanzen und wie sich Industrie und Technik etwas von der Natur abschauen. Nun haben die Gewächshäuser neu eröffnet. Was sich verändert hat und warum der Botanische Garten auch einen Besuch lohnt, wenn man ein Geburtstagsgeschenk braucht, hat Annkatrin erfahren. mehr

    WEITERLESEN...

  • Mein postpubertäres Alter Ego und das präadultische Mini-MeKolumne "Mein Senf"

    Mein postpubertäres Alter Ego und das präadultische Mini-Me

    Ob in illustrer Runde alter Vertrauter oder aber im Kreis jüngster Bekanntschaften – immer wieder aufs Neue zelebrieren wir die legendären Geschichten vergangener Lebensabschnitte. Samantha wundert sich, wieso wir den Menschen unserer Gegenwart ständig unser Alter Ego vergangener Tage präsentieren. mehr

    WEITERLESEN...

  • Stephan Packard, Juniorprofessor für Medienkulturwissenschaft10 Fragen an ...

    Stephan Packard, Juniorprofessor für Medienkulturwissenschaft

    Frühaufsteher oder nicht? Warum Freiburg? Kindheitsträume und außergewöhnliche Erlebnisse? Die uniCROSS Online-Redaktion fragt in der Uni nach … Heute hat Dr. Stephan Packard, Juniorprofessor für Medienkulturwissenschaft an der Uni Freiburg, den Fragebogen ausgefüllt. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Charmingly primitive”Ausstellung UB

    “Charmingly primitive”

    Von 28. Juli bis 31. August 2017 ist eine neue Ausstellung im Erdgeschoss der UB zu sehen. Studierende des Englischen Seminars zeigen in der Poster-Ausstellung, mit welchen Facetten der Schwarzwald den Zeitschriftenlesern und Zeitschriftenleserinnen im viktorianischen Großbritannien vorgestellt wurde. mehr

    WEITERLESEN...

  • Endgültige WahlergebnisseUni-Wahlen

    Endgültige Wahlergebnisse

    Am 4. Juli 2017 sind die Vertreterinnen und Vertreter der Studierenden im Senat und in den Fakultätsräten gewählt worden. Zusätzlich haben die Wahlen des Studierendenrats der Verfassten Studierendenschaft stattgefunden. Nun stehen die endgültigen Wahlergebnisse fest. mehr

    WEITERLESEN...

  • Andere Länder, andere GeschichtenNachwuchstagung Literaturkontakte

    Andere Länder, andere Geschichten

    Wie sehen Schriftsteller Menschen in arabischen Ländern, in England, Afrika, Japan? Welchen Einfluss haben aktuelle politische Ereignisse auf Texte, Filme, Comics? Auf der Konferenz „Literaturkontakte. Texte. Kulturen. Märkte.“ geht es am 14. und 15. Juli 2017 um kulturelle Vorurteile, verfälschte Übersetzungen und Literaturfestivals. Im Gespräch mit Schriftstellern, Journalisten und Übersetzern könnt ihr erfahren, wie Literatur heute entsteht und in alle Welt vermarktet wird. mehr

    WEITERLESEN...

  • Das neue Ferienprogramm ist daZfS

    Das neue Ferienprogramm ist da

    Berufsfeldorientierung in 42 Facetten: Das neue Ferienprogramm des ZfS bietet Studierenden Trainingsmöglichkeiten zur Stärkung der persönlichen und beruflichen Handlungskompetenz. Belegstart ist am Montag,10. Juli 2017. mehr

    WEITERLESEN...

  • 10 Wandertipps für den SommerListe

    10 Wandertipps für den Sommer

    Ohne Frage hat die Schwarzwaldmetropole Freiburg auch im Sommer einiges zu bieten. Doch vor den Stadttoren gibt es noch viel mehr zu entdecken. Für alle, die beim Anblick der Sonnenstrahlen nicht die Füße stillhalten können, präsentieren wir hier zehn Wandervorschläge. Die Ausgangspunkte sind gut mit der Bahn oder dem Fahrrad erreichbar. mehr

    WEITERLESEN...

  • Mehr Körper, weniger TextStudierendentheater

    Mehr Körper, weniger Text

    Im Theater spielt die gesprochene Sprache oft eine Hauptrolle. Das Projekt klangkörperklaus unter der Leitung von Emmanuel Baumann stellt den Körper in den Vordergrund. Zu sehen ist das Stück „Werden“ vom 14. bis 16.7.2017 in der TheaterFISTung. Wie funktioniert ein Stück, das auf Körpersprache beruht? mehr

    WEITERLESEN...

  • Klo-DreharbeitenCampusfund

    Klo-Dreharbeiten

    Interessante Details, skurrile Funde oder spontane Begegnungen in der Uni oder auf dem Campus – festgehalten im Foto. Ihr habt auch schon gedacht: Das müsste man mal fotografieren? Dann her damit! Heute: Klo-Dreharbeiten von Sarah Warchhold. mehr

    WEITERLESEN...

  • „Grenzen wegdancen“Flüchtlingsarbeit in Freiburg

    „Grenzen wegdancen“

    Ihr wollt etwas bewegen?  Um an der aktuellen Lage von Geflüchteten etwas zu verändern, organisiert der studentische Verein Movement Motus Partys. Tanzen für den guten Zweck – wer Interesse hat, kann mitmachen! mehr

    WEITERLESEN...

  • „Lokal-Sound“ im StadtgartenFreiburg stimmt ein

    „Lokal-Sound“ im Stadtgarten

    Am Sonntag, 2. Juli 2017, steigt das Mitmach-Festival “Freiburg stimmt ein”. uniFM präsentiert in diesem Jahr die Bands auf der Bühne im Stadtgarten. Im Interview erzählt Projektleiter Ilyas Buss, was das Besondere an dem Festival ist und wie die Bands ausgewählt wurden. mehr

    WEITERLESEN...

  • Let’s be the „Pulse of Europe“!Demo für Europa

    Let’s be the „Pulse of Europe“!

    Wenn das Sofa gegen die Europaflagge eingetauscht wird: Auch in Freiburg findet jeden ersten Sonntag im Monat auf dem Augustinerplatz die Demonstration „Pulse of Europe“ für die europäische Idee statt. Katja war dabei und hat erfahren, warum man selbst auch kommen sollte. mehr

    WEITERLESEN...

  • Gegenwartskunst verständlich machenDie KunstFReunde Freiburg

    Gegenwartskunst verständlich machen

    Beim Wort Vernissage denken viele Studierende vielleicht an ein älteres Publikum das sich über dem Sektglas hinweg über Kunst unterhält. Und: Für junge Leute sei das ja nichts. Genau diese Meinung wollen die KunstFReunde des Kunstvereins Freiburg ändern. mehr

    WEITERLESEN...

  • Warum bist du Samstags in der Unibibliothek?Umfrage

    Warum bist du Samstags in der Unibibliothek?

    Die Klausurenphase rückt immer näher. Welche Gründe haben Studierende sonst noch, selbst am Samstag in die UB zu gehen und wie belohnen sie sich für einen langen Lerntag? Maleen und Nina haben gefragt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Der freundliche Fahrradfahrer von nebenanCampusfund

    Der freundliche Fahrradfahrer von nebenan

    Interessante Details, skurrile Funde oder spontane Begegnungen in der Uni oder auf dem Campus – festgehalten im Foto. Ihr habt auch schon gedacht: Das müsste man mal fotografieren? Dann her damit! Heute: Der freundliche Fahrradfahrer von nebenan. mehr

    WEITERLESEN...

  • Body Shaming – how about no!Kolumne "Mein Senf"

    Body Shaming – how about no!

    Die Sonne brennt vom Himmel, die Temperaturen erreichen bedenkliche Höchstwerte und jedes Stückchen Stoff am Körper erscheint wie eine diabolische, infernalische Höchststrafe: Sich bei solchen Temperaturen von so viel Stoff wie möglich zu befreien, ist in Zeiten von übertriebenem Body Shaming leider nicht für alle einfach. Samantha hat die Nase voll von der Oberflächlichkeit einer Gesellschaft, die schlimmeren Problemen gegenüber steht, als Dellen in Oberschenkeln und Bierbäuchen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Ich sehe EuropaFotowettbewerb

    Ich sehe Europa

    Erasmus wird 30! Um das zu feiern, veranstaltet Erasmus Freiburg den Fotowettbewerb „Ich mache Erasmus – Ich sehe Europa“. Ihr seid Erasmus Studierende in Freiburg oder wart im Laufe eures Studiums mit Erasmus im Ausland? Dann könnt ihr mit euren Fotos noch bis zum 26. Juni 2017 teilnehmen und einen der Preise gewinnen. mehr

    WEITERLESEN...

  • alma* 158: Identität & Sprache und Das Café – ein studentischer KurzfilmuniTV freiburg - studentisches Fernsehen

    alma* 158: Identität & Sprache und Das Café – ein studentischer Kurzfilm

    Verändert sich mit der Sprache, die wir sprechen, auch unsere Persönlichkeit? Haben bilinguale Menschen also zwei Identitäten? Wir machen uns auf Spurensuche. Wie es aussieht und was dabei herauskommen kann, wenn man beschließt, einfach mal einen Kurzfilm zu drehen, haben uns drei Studenten gezeigt. Außerdem: Musik mit frei raus. mehr

    WEITERLESEN...

  • uniFM bei “Freiburg stimmt ein”Mitmach-Festival

    uniFM bei “Freiburg stimmt ein”

    Beim Musik- und Kulturfestival “Freiburg stimmt ein” am Sonntag, 2. Juli 2017, wird die Stadt zur Bühne: Über 100 Bands spielen auf 20 Bühnen in ganz Freiburg. uniFM präsentiert die Konzerte auf der Bühne im Stadtgarten. Was geplant ist und wer Headliner wird. mehr

    WEITERLESEN...

  • Was tun gegen die Hitze?Umfrage

    Was tun gegen die Hitze?

    Der Sommer ist endlich da, die Temperaturen steigen. Wir haben Freiburger Studierende gefragt, wie sie sich bei der Sommerhitze am liebsten abkühlen. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Viel zu früh”Neue Morgensendung auf uniFM

    “Viel zu früh”

    Die neue Morgensendung „Viel zu früh“ ist auf uniFM gestartet. Drei Mal wöchentlich werden die Hörerinnen und Hörer ab 8 Uhr von Moderator Gottfried Haufe in den Tag begleitet. Was sich dahinter verbirgt und warum ihr unbedingt einschalten solltet. mehr

    WEITERLESEN...

  • Campus interaktiv: Wo ist was?Campus

    Campus interaktiv: Wo ist was?

    Wisst ihr, wo die Campus von der Uni Freiburg zu finden sind? Und wisst ihr auch, was diese so ausmacht? Wir zeigen euch anhand einer Landkarte, wo diese zu finden sind. Studierende der verschiedenen Campus sagen, wo es den für sie besten Kaffee gibt und was man noch alles über einen Campus wissen sollte. mehr

    WEITERLESEN...

  • Das Krankenhaus der KuscheltiereTeddybärkrankenhaus

    Das Krankenhaus der Kuscheltiere

    Ein Teddybärkrankenhaus von Medizinstudierenden? Vom 31. Mai bis zum 3. Juni 2017 haben sie im Park der Uniklinik Kuscheltiere geröntgt und einen Elch mit Blaulicht in die Notaufnahme gefahren. Jasmin hat bei Hauptorganisatorin Tessa Görne nachgefragt, was es mit dem Krankenhaus für Kuscheltiere auf sich hat. mehr

    WEITERLESEN...

  • „Bitte verlassen Sie umgehend das Gebäude!“Alarm in der UB

    „Bitte verlassen Sie umgehend das Gebäude!“

    Am Dienstag 30.5.2017 um 14:08 Uhr ging in der UB plötzlich der Alarm los. Alle Studierenden, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mussten auf dem schnellsten Wege das Gebäude verlassen. Dr. Antje Kellersohn, die leitende Direktorin der UB, verrät, was den Alarm ausgelöst hat und wie die Evakuierung verlaufen ist. mehr

    WEITERLESEN...

  • Spanisch lernen leicht gemachtCampusfund

    Spanisch lernen leicht gemacht

    Interessante Details, skurrile Funde oder spontane Begegnungen in der Uni oder auf dem Campus – festgehalten im Foto. Ihr habt auch schon gedacht: Das müsste man mal fotografieren? Dann her damit! Heute: Spanisch lernen leicht gemacht. Von Sarah Posselt-Böhm. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Happy Birthday, Mr. President”100 Jahre Kennedy

    “Happy Birthday, Mr. President”

    Am Montag, 29. Mai 2017, würde John F. Kennedy seinen 100. Geburtstag feiern. Was bleibt vom 35. Präsident der Vereinigten Staaten? Und was könnte Donald Trump von ihm lernen? Ein Interview mit Dr. Arvid Schors vom Historischen Seminar der Universität Freiburg. mehr

    WEITERLESEN...

  • 8 skurrile FundstückeStudi-Flohmarkt

    8 skurrile Fundstücke

    Wo normalerweise hungrige Studierende mit Milchreis, Gitterkartoffeln und Co. versorgt werden, wurde beim Studi-Flohmarkt im Mai gefeilscht, gestöbert und nach Schnäppchen gejagt. Annkatrin war dort und hat lustige und skurrile Fundstücke fotografiert. mehr

    WEITERLESEN...

  • U&I – StilleGast Jens Keienburg

    U&I – Stille

    Welche Rolle spielt Stille in meinem Leben? Was passiert, wenn ich Stille zulasse? Und was suche ich in Stille? Diesen Fragen stellen sich Jens Keienburg und Sebastian Müller-Runte in der neuen Folge von U&I. mehr

    WEITERLESEN...

  • Bunte Bildung – freie BildungStudiengebühren

    Bunte Bildung – freie Bildung

    Im Mai 2017 hat der Landtag Baden-Württemberg ein Gesetz zur Einführung von Studiengebühren für internationale Studierende aus Nicht-EU-Ländern und Studierende im Zweitstudium zum kommenden Wintersemester verabschiedet. Die Entscheidung stößt an der Uni Freiburg auf Kritik, der StuRa kündigt weitere Proteste an. mehr

    WEITERLESEN...

  • Jedem Wahnsinn seine UnordnungKolumne: "Mein Senf"

    Jedem Wahnsinn seine Unordnung

    Wenn die Massen in Badekleidung, Strohhüten und Sandalen an einem vorbeiziehen, die Übergangsjacke vor Freude die Ärmel in die Luft reißt und die Dermatologen mahnend den Zeigefinger in Richtung Sonnencreme heben: Dann ist die Zeit gekommen, sich wie ein nasser Hund zu schütteln und Seele, Körper und Geist von den Staubschichten finsterer Wintertage zu befreien. mehr

    WEITERLESEN...

  • alma* 157: Mit Kant gegen Fake News und Selbstverteidigung für FrauenuniTV freiburg - studentisches Fernsehen

    alma* 157: Mit Kant gegen Fake News und Selbstverteidigung für Frauen

    Beim #MarchForScience gingen in über 600 Städten Menschen auf die Straße und demonstrierten für die Werte von Wissenschaft und Forschung. So auch in Freiburg. Fühlt ihr euch sicher auf dem Weg nach Hause? Auch nachts? Und: könntet ihr euch im Notfall selbstverteidigen? uniTV Reporterin Vanessa hat sich Tipps und Tricks beim Krav Maga abgeschaut. mehr

    WEITERLESEN...

  • U&I – Soziale RollenGast Maximilian Blom

    U&I – Soziale Rollen

    Welche Sozialen Rollen nehme ich ein? Warum genau diese? Und was haben die anderen damit zu tun? Diesen Fragen stellen sich Maximilian Blom und Sebastian Müller-Runte in der neuen Folge von U&I. mehr

    WEITERLESEN...

  • Christian Kröper, studiert an der Uni Freiburg und organisiert den Christopher-Street-Day10 Fragen an ...

    Christian Kröper, studiert an der Uni Freiburg und organisiert den Christopher-Street-Day

    Frühaufsteher oder nicht? Warum Freiburg? Kindheitsträume und außergewöhnliche Erlebnisse? Die uniCROSS Online-Redaktion fragt in der Uni nach … Heute hat Christian Kröper, der an der Uni Freiburg Anglistik und Geschichte studiert und den Christopher-Street-Day organisiert, den Fragebogen ausgefüllt. mehr

    WEITERLESEN...

  • 10 Dinge, die ihr nur kennt, wenn ihr in einer WG wohntListe

    10 Dinge, die ihr nur kennt, wenn ihr in einer WG wohnt

    Viele Studierende kennen es: Das Leben in einer Wohngemeinschaft. Ein Fluch und Segen zugleich. Wir haben für euch eine Liste mit 10 Dingen gesammelt, die man nur kennt, wenn man in einer WG wohnt. mehr

    WEITERLESEN...

  • U&I – “Nähe”Gast Samantha Happ

    U&I – “Nähe”

    Wie nah ist nah, und könnte man sich nicht eigentlich näher sein? Und warum ist das eigentlich so schwer?
    Diesen Fragen stellen sich Samantha Happ und Sebastian Müller-Runte in der neuen Ausgabe von U&I. mehr

    WEITERLESEN...

  • Wie europäisch fühlst du dich?Umfrage

    Wie europäisch fühlst du dich?

    Anlässlich des Europatags am 9. Mai hat sich die uniONLINE-Redaktion auf dem Freiburger Uni-Campus umgehört, wie präsent Europa im Leben der Studierenden ist. mehr

    WEITERLESEN...

  • Sei hier Gast!Mensabesichtigung

    Sei hier Gast!

    In der letzten Aprilwoche haben die Mensen in der Rempartstraße und im Institutsviertel ihre Türen geöffnet und Studierenden einen Blick hinter die Kulissen gewährt. Sarah hat ihre Eindrücke zwischen den Kochtöpfen der Mensa im Institutsviertel in einer Bildergalerie zusammengefasst. mehr

    WEITERLESEN...

  • Mitmachen!Lesestoff

    Mitmachen!

    Ihr schreibt gerne und möchtet Eure Texte mit anderen teilen? Dann nur her damit! Egal ob Kurzgeschichte, Liebesgedicht, Romanausschnitt oder Poetry-Slam Text – Lu liebt Literatur! Heute: Das Zimmer von Anastasia Dmitrijewa. mehr

    WEITERLESEN...

  • Kurzer Prozess bei StressGeheimrezepte gegen Stress

    Kurzer Prozess bei Stress

    Weniger Stress, mehr Spaß, Zeit für Familie und Freunde. Davon träumt so gut wie jeder. Stress schleicht sich regelmäßig in unseren Alltag ein. Doch was ist Stress und wie geht man diesem nervigen Begleiter am besten aus dem Weg? Gibt es Geheimrezepte gegen Stress? mehr

    WEITERLESEN...

  • ERASMUS in BarcelonaAuslandssemester

    ERASMUS in Barcelona

    Party, Paella, Politik – das und mehr ist Barcelona. uniONLINE hat Vanessa Hug zu einer der Top-Erasmus-Städte interviewt und einiges über Klischees, kulinarische Highlights und die Katalanen erfahren. Vanessa ist Ibero Cultura-Studentin im 4. Semester und kürzlich von ihrem ERASMUS-Aufenthalt zurückgekehrt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Teile und radle!Fahrradsharing in Freiburg

    Teile und radle!

    Carsharing gibt es schon eine ganze Weile in der Fahrradstadt Freiburg. Ein Fahrradverleih-System muss aber erst noch entwickelt werden. Luisa Stenmans studiert Umweltwissenschaften im Master und schreibt ihre Masterarbeit ganz praxisbezogen über die Umsetzung eines Fahrradsharings. mehr

    WEITERLESEN...

  • Kleine Gäste und die Studio-GefahrenMiKi-Tag 2017

    Kleine Gäste und die Studio-Gefahren

    Wer wollte nicht schon mal den Arbeitsplatz der Eltern und deren Arbeitskollegen und Kolleginnen kennenlernen? Am 27. April 2017 konnten das die Kinder der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Uni Freiburg. Die Eindrücke, die die Kinder in der uniCROSS-Redaktion sammeln konnten, zeigen wir hier in einer Bildergalerie. mehr

    WEITERLESEN...

  • Der reisende GeduldsfadenKolumne „Mein Senf“

    Der reisende Geduldsfaden

    Ob vorlesungsfreie Zeit, die Osterfeiertage oder die Tatsache, dass die meisten Hausarbeiten und Klausurtermine endlich vorbei sind: Es ist wieder Reisezeit. Doch haben wir seit unserer letzten Reise vielleicht etwas verdrängt? Ich packe meinen Koffer und nehme mit: Ein paar Nervensägen, einen gerissenen Geduldsfaden und eine große Portion Rücksichtslosigkeit. mehr

    WEITERLESEN...

  • Warten ist überallAusstellung WarteArt

    Warten ist überall

    Viele Situationen in unserem Leben sind durch das Warten bestimmt. Wir warten bis der Computer hochgefahren ist, der nächste Zug kommt und bis endlich Weihnachten ist. Drei Studentinnen der Kulturanthropologie und Europäischen Ethnologie sind dem Warten wissenschaftlich nachgegangen und präsentieren ihr Ergebnis in der Ausstellung WarteArt ab dem 27.4.2017 im Uniseum. mehr

    WEITERLESEN...

  • 11 Tipps für einen erfolgreichen Start ins StudiumListe

    11 Tipps für einen erfolgreichen Start ins Studium

    Jeder weiß, wie schwer es ist, sich am Anfang des Studiums zurechtzufinden. Damit ihr gut vorbereitet seid, hat Anastasia 11 Tipps für einen erfolgreichen Start an der Uni. mehr

    WEITERLESEN...

  • Exzellenz – was soll das?Diskussionsabend

    Exzellenz – was soll das?

    Zum Diskussionsabend „Wettbewerb um Exzellenz – Was soll das?“ am Freitag, 28.4.2017, um 18 Uhr, sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Unter anderem spricht der Rektor der Uni Freiburg, Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer. Der Abend ist der Auftakt zur Vortrags- und Diskussionsreihe „Über Forschung, Lehre und Karrierewege – Zukunftsperspektiven der Universität Freiburg“. mehr

    WEITERLESEN...

  • Der March for Science in FreiburgDemo für die Wissenschaft

    Der March for Science in Freiburg

    Mehr als 2.500 Menschen haben am Samstag, 22.4.2017, am #MarchForScience in Freiburg teilgenommen und dafür demonstriert, dass wissenschaftliche Erkenntnisse als Grundlage des gesellschaftlichen Diskurses nicht verhandelbar sind. Sarah hat Eindrücke gesammelt und sich bei Teilnehmenden nach ihrer Motivation umgehört. mehr

    WEITERLESEN...

  • #BooksAndRosesBräuche unter der Lupe

    #BooksAndRoses

    Am 23. April dreht sich im nordspanischen Katalonien alles um Rosen, Bücher, Drachen und den heiligen Sankt Georg. Woher dieser Brauch kommt und warum es ihr Lieblingstag ist, erklärt uns Clàudia aus Sant Vicenç de Castellet, die zurzeit als Erasmus-Studentin in Freiburg lebt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Und da sprach der UB GottDurchsage in der UB

    Und da sprach der UB Gott

    Wer spricht denn da? Das fragten sich die Studierenden, als im Februar in der UB eine Durchsage auf allen Stockwerken von Parlatorium und Lesesaal ertönte und zu einem Workshop einlud. In einem Jodel wurde der Sprecher schnell als UB Gott entlarvt. Im Exklusivinterview mit dem UB Gott hat sich Samantha auf göttliche Pfade in der UB begeben. mehr

    WEITERLESEN...

  • Studium: WeltreiseWeit um die Welt

    Studium: Weltreise

    Einmal um die Welt. Ohne Flugzeug, nur trampen, laufen oder mit dem Schiff unterwegs. Genau das haben die Freiburger Patrick und Gwen innerhalb von 3,5 Jahren gemacht. Auf dem Weg um die Welt sind sie mit 667 Autos gefahren und haben 96.707 Kilometer hinter sich gelegt. Der Dokumentarfilm ihrer Reise „Weit“ läuft nun im Friedrichsbau. mehr

    WEITERLESEN...

  • alma* 156: Pulse of Europe, Snapchat und Völker.Straf.GeRecht?uniTV freiburg - studentisches Fernsehen

    alma* 156: Pulse of Europe, Snapchat und Völker.Straf.GeRecht?

    Zerfällt Europa? Dagegen stemmt sich die Initiative “Pulse of Europe”. Snapchat – die App mit den lustigen Masken als Tool für Journalisten? Die Bloggerin Eva Schulz sagt ja! Gibt es eine angemessene Strafe für Völkermord? Kann der IGH in Den Haag für Gerechtigkeit sorgen? Mehr im crossmedialen Projekt “Völker.Straf.GeRecht”. mehr

    WEITERLESEN...

  • Ostereier suchen oder Lernen?Umfrage

    Ostereier suchen oder Lernen?

    Hausarbeit schreiben, die Familie besuchen oder ganz traditionell Ostereier suchen. Wie verbringen Freiburger Studierende die Osterfeiertage? mehr

    WEITERLESEN...

  • Blick hinter die Kulissen von “Völker.Straf.GeRecht?”Interview mit Projektleiterin Julia Nestlen

    Blick hinter die Kulissen von “Völker.Straf.GeRecht?”

    Die neue Crossmedia-Reportage “Völker.Straf.GeRecht?” ist online. Wieviel Arbeit steckt in so einer Reportage? Wie wurde das crossmediale Konzept in diesem Projekt umgesetzt? Und wie kam es eigentlich zu diesem Thema?
    Im Interview: Julia Nestlen, Projektleiterin neben Sebastian Müller-Runte und Martin Hübner. mehr

    WEITERLESEN...

  • Worum geht es bei der Crossmedia-Reportage “Völker.Straf.GeRecht?”Interview mit Projektleiter Sebastian Müller-Runte

    Worum geht es bei der Crossmedia-Reportage “Völker.Straf.GeRecht?”

    Die neue Crossmedia-Reportage “Völker.Straf.GeRecht?” ist online. Worum geht es bei dieser Reportage? Muss ich ein Experte sein, um das Thema zu verstehen? Was ist der aktuelle Anlass?
    Im Interview: Sebastian Müller-Runte, Projektleiter neben Julia Nestlen und Martin Hübner. mehr

    WEITERLESEN...

  • Völker.Straf.GeRecht?Mord Folter Terror

    Völker.Straf.GeRecht?

    Am 6. April vor 25 Jahren beginnt der Bosnienkrieg – Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Völkermord. Wer verfolgt solche Taten und wer ermittelt? Erfahren die Opfer durch die Bestrafung der Täter Gerechtigkeit? Die Crossmedia-Reportage “Völker.Straf.GeRecht?” beleuchtet die Stärken und Schwächen des Völkerstrafrechts und fragt, was neben Rechtsprechung für die friedliche Zukunft einer Gesellschaft noch nötig sein könnte. mehr

    WEITERLESEN...

  • Brothers Of Santa Claus feiern die Veröffentlichung ihres neuen AlbumsInterview und Konzertpräsentation

    Brothers Of Santa Claus feiern die Veröffentlichung ihres neuen Albums

    Die Brothers Of Santa Claus, Freiburgs Lokalmatadoren in Sachen Indie-Pop, haben einen grandiosen Nachfolger zu ihrem Debut-Album aufgenommen. uniFM präsentiert das Release-Konzert im Jazzhaus und hat die Band deshalb zum Interview ins Studio geladen, um mit ihnen über den Songwriting-Prozess und die Aufnahmen zur Platte zu sprechen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Über den Tellerrand schauenStudium - und dann?

    Über den Tellerrand schauen

    Sebastian23 ist Poetry-Slammer, Solokünstler, Musiker, Moderator und Autor. Bevor er all das wurde und sein Leben ins Rampenlicht rückte, war er an der Uni Freiburg Student der Philosophie. Woher die 23 kommt und was es mit der literarischen Boygroup “Smaat” auf sich hat. mehr

    WEITERLESEN...

  • ZfS

    Das neue Programm ist da

    Das Zentrum für Schlüsselqualifikationen (ZfS) der Uni Freiburg bietet im neuen Lehrprogramm für das Sommersemester 2017 wieder eine große Auswahl an Themen zum Erwerb berufsfeldorientierter Kompetenzen in den Bereichen Management, Medien, Kommunikation und EDV an. Belegstart ist am 3. April 2017. mehr

    WEITERLESEN...

  • Mit dem “Spotlight” Licht ins Dunkel bringenDas neue Musikformat auf uniFM

    Mit dem “Spotlight” Licht ins Dunkel bringen

    Ab morgen Abend beschäftigt sich unser Redakteur Maximilian Heß ein Mal pro Monat mit popkulturellen Phänomenen in der neuen Sendereihe „Spotlight“. In der Premierensendung wird es um die Hamburger Schule gehen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Erfahrung weitergebenMentoring an der Uni

    Erfahrung weitergeben

    Probleme im Studium? Mentorinnen und Mentoren können weiterhelfen. Deshalb bietet die Uni Freiburg seit 2012 Mentoringprogramme an, die durch ein Kompetenznetzwerk betreut werden. Frederik hat herausgefunden, warum sich die Treffen auch für Studierende in höheren Semestern lohnen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Von bittersüßer Nostalgie und FreundschaftKolumne "Mein Senf"

    Von bittersüßer Nostalgie und Freundschaft

    Ob über Weihnachten, Fastnacht oder die bevorstehenden Feiertage, es zieht uns und unsere Freunde doch immer wieder zurück in die Heimat, wo sich endlich alle wieder vereint in die Arme fallen. Doch was, wenn wir stattdessen auf dem Boden der Tatsachen landen, der gesäumt ist von staubbedeckten Freundschaftsbekundungen während uns nostalgische Erinnerungen in der Nase kitzeln und wir uns fragen „Was hat es eigentlich mit Freundschaft auf sich?“ mehr

    WEITERLESEN...

  • Ich habe mich in mein Gehirn verliebtArtist in Residence

    Ich habe mich in mein Gehirn verliebt

    Die Schriftstellerin Annette Pehnt war als „Artist in Residence“ für sechs Monate beim Exzellenzcluster BrainLinks-BrainTools der Uni Freiburg. Das Cluster forscht zur Funktion des menschlichen Gehirns. Ergebnis ihres Aufenthalts ist das Logbuch „Ich habe mich in mein Gehirn verliebt“. Warum die Erforschung des Gehirns einer Reise in ein fremdes Land ähnelt und wie es ist, in das eigene Gehirn verliebt zu sein. mehr

    WEITERLESEN...

  • RekordversuchBlutspende

    Rekordversuch

    Die Blutspendezentrale der Uniklinik Freiburg ruft zum Blutspendenrekord im März 2017 unter dem Motto „DU veränderst ALLES – für einen anderen Menschen“ auf. Beim Rekordversuch sollen erstmals 3.000 Spenden innerhalb des Monats März erzielt werden. mehr

    WEITERLESEN...

  • Nelken, Mimosen und DemonstrationenInternationaler Frauentag

    Nelken, Mimosen und Demonstrationen

    Am 8. März ist Internationaler Frauentag. Seit über 100 Jahren gibt es ihn schon, aber wie ist er eigentlich entstanden? Und warum werden in Deutschland rote Nelken und in Italien Mimosen verschenkt? mehr

    WEITERLESEN...

  • Grünkohlfahrt mit Pinkel und KasslerBräuche unter der Lupe

    Grünkohlfahrt mit Pinkel und Kassler

    Das Grünkohlessen und die damit verbundene Kohlfahrt sind in Norddeutschland ein beliebter Brauch. Katja erklärt, woher die Kohlfahrt ursprünglich kommt, was sie überhaupt ist und was man benötigt, um eine Kohlfahrt zu starten. mehr

    WEITERLESEN...

  • Warmes Wasser gegen DepressionenStudie

    Warmes Wasser gegen Depressionen

    Roman Huber ist der Leiter des Zentrums Naturheilkunde an der Uniklinik und führt aktuell die Studie „Überwärmungsbäder gegen Depressionen“ durch. Anastasia hat mit ihm über die Wirkung von warmem Wasser gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • alma* 155: Von Bollenhüten, Kuckucksuhren und der ewigen IdylleuniTV freiburg - studentisches Fernsehen

    alma* 155: Von Bollenhüten, Kuckucksuhren und der ewigen Idylle

    Klischees – früher und heute. Um jede Region ranken sich Mythen und Klischees: die Bayern essen den ganzen Tag Weißwurst, die Norddeutschen trinken alle gerne Tee und der Schwabe ist überaus sparsam. Und die Schwarzwälder? uniTV hat sich auf die Suche nach dem Ursprung der gängigsten Klischees rund um den dunkel-schönen Wald gemacht und fand heraus, was das alles mit dem Tourismus zu tun hat. mehr

    WEITERLESEN...

  • „Zweierpasch“ schlägt kulturelle BrückenMusik zur Völkerverständigung

    „Zweierpasch“ schlägt kulturelle Brücken

    Felix und Till Neumann sind „Zweierpasch”, eine deutsch-französische HipHop-Band aus Freiburg und Straßburg, mit einer Faszination für Musik und fremde Kulturen. Die Zwillinge haben es sich zur Aufgabe gemacht, Mauern einzureißen und Kulturen einander näher zu bringen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Wo gibt es Nachbesserungsbedarf?Studieren mit Handicap

    Wo gibt es Nachbesserungsbedarf?

    Mitte Januar 2017 haben 15.000 Studierende der Uni Freiburg eine E-Mail bekommen in der sie um die Teilnahme an der Umfrage „beeinträchtigt studieren – best2“ zur Situation Studierender mit Behinderung oder chronischer Erkrankung gebeten wurden. Wer daran teilnehmen kann, welche Hilfeleistungen die Uni für diese Studierenden anbietet und was sich in den letzten Jahren verändert hat, erklärt Beate Massell. mehr

    WEITERLESEN...

  • Du Seckel …Vulgäre Sprache und Gesten des Alltags wissenschaftlich betrachtet

    Du Seckel …

    Na, heute schon so richtig geflucht? Warum fluchen wir überhaupt und wieso beleidigt man in Italien die heilige Maria, in osteuropäischen Ländern lieber die Mütter und zeigt in Deutschland mal gerne den Stinkefinger? Samantha ist den alltäglichen Tabubrüchen im Gespräch mit Hans-Martin Gauger, emeritierter Romanistik-Professor der Uni Freiburg, auf den Grund gegangen. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Kreativabteilung” – Literatur als kreativer ProzessGast: Judith Hermann

    “Kreativabteilung” – Literatur als kreativer Prozess

    Wieviel Kreativität steckt wirklich im Schreibprozess? Was tun, wenn die eigene Geschichte ins Stocken gerät? Und was sind eigentlich die Vorzüge von Kurzgeschichten? In der vierten Ausgabe der “Kreativabteilung” hat sich Gottfried mit der Berliner Autorin Judith Hermann über ihre Arbeit unterhalten. mehr

    WEITERLESEN...

  • Freiburg secondDear Mr. President ...

    Freiburg second

    Was als satirische Reaktion auf Jan Böhmermanns “America first, Germany second” gedacht war, entwickelt sich auf facebook zum viralen Hit. In den ersten 24 Stunden hat das kurze uniTV-Video auf facebook mehr als 125.000 Nutzer erreicht. mehr

    WEITERLESEN...

  • #rettetdiekultur – bitte was?Bücher

    #rettetdiekultur – bitte was?

    Die Aktion #rettetdiekultur fordert zum Büchertausch auf – und das sowohl Jung als auch Alt. Alles was ihr dafür benötigt: Ein Buch, einen Zugang zum Internet und einen Facebook-Account. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Kreativabteilung” – Kreativität als LebenseinstellungGast: Uli Stein

    “Kreativabteilung” – Kreativität als Lebenseinstellung

    Kann sich ein künstlerischer Zeichner in seinem Berufsfeld frei ausleben? Wie gestaltet sich der Alltag eines Cartoonisten? In der dritten Ausgabe der “Kreativabteilung” hat Gottfried Haufe den Cartoonisten Uli Stein über seine Vorstellungen von Kreativität in der Welt des Zeichnens befragt. mehr

    WEITERLESEN...

  • U&I – “Scham”Gast David Breckerbohm

    U&I – “Scham”

    Schäm dich! Was dieser Satz auslöst ist ein unschönes Gefühl: Scham! Wie gehst du damit um? Wann schämst du dich? Und wann geht es über in ein Gefühl von Schuld?
    Diesen Fragen stellen sich David Breckerbohm und Sebastian Müller-Runte in der neuen Ausgabe von U&I. mehr

    WEITERLESEN...

  • DIY? I did it my way!Kolumne "Mein Senf"

    DIY? I did it my way!

    Schon seit Jahren bewegt sich der Trend weg von Massenware und Einheitsbrei großer Ketten und hin zur individuellen Gestaltung. Getreu dem Motto „back to the roots“ stricken wir Socken, kochen Gemüse ein oder bauen Couchtische und Balkonmöbel aus Holzpaletten. Doch wie ist das eigentlich mit der Emanzipation in Einklang zu bringen und was nur, wenn zwischenzeitlich die Motivation abhanden kommt? mehr

    WEITERLESEN...

  • 10 Tipps zur Ablenkung während der KlausurenzeitListe

    10 Tipps zur Ablenkung während der Klausurenzeit

    Die UB ist noch voller als sonst, Taschen und Rucksäcke bersten fast vor Büchern und in den Cafés geht es vor allem um Lernmethoden und Nachholtermine: Die Klausurenzeit ist wieder da. Wir haben die 10 besten Tipps für euch, um dem Stress zu entkommen. mehr

    WEITERLESEN...

  • U&I – “Anerkennung”Gast Ilyas Buss

    U&I – “Anerkennung”

    Wie steht es eigentlich um mein Selbstwertgefühl? Welche Rolle spielt Anerkennung in meinem Leben? Kann ich mir selber Anerkennung schenken, oder bin ich abhängig von anderen? Diesen Fragen stellen sich Ilyas Buss und Sebastian Müller-Runte und dabei wird es ziemlich persönlich. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Kreativabteilung” – Kreativität in kleinen DingenGast: Devid Striesow

    “Kreativabteilung” – Kreativität in kleinen Dingen

    Welche Rolle spielt Kreativität für einen Schauspieler und wie pflegt er seine kreativen Seiten? In der zweiten Ausgabe der „Kreativabteilung“ auf uniFM hat Gottfried Haufe mit Devid Striesow einen äußert vielseitigen Mann zu diesem Thema befragt. mehr

    WEITERLESEN...

  • U&I – “Individualität”Gast Gottfried Haufe

    U&I – “Individualität”

    Was bedeutet es eigentlich individuell zu sein? Ist mir das wichtig? Was treibt mich an individuell sein zu wollen? Auf der Suche nach ihrer Identität haben Gottfried Haufe und Sebastian Müller-Runte sich und ihre eigene Individualität hinterfragt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Bewegung auf der WelleNeues Format auf uniFM

    Bewegung auf der Welle

    Es bewegt sich etwas in der uniFM-Redaktion, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Bereits letzten Sonntag startete die neue Sportsendung auf uniFM. Ab jetzt wird es wöchentlich von 18 bis 19 Uhr sportlich auf der Welle. mehr

    WEITERLESEN...

  • E-Learning im StudiumUmfrage

    E-Learning im Studium

    Digitale Lernmaterialien auf ILIAS, elektronische Prüfungen, Vorlesungsaufzeichnungen, gemeinsames Arbeiten im Wiki – E-Learning hat viele verschiedene Ausprägungen. Das Rechenzentrum der Uni Freiburg möchte wissen, wo und in welcher Form Studierende E-Learning  nutzen und wie zufrieden sie mit dem Angebot sind. mehr

    WEITERLESEN...

  • Comics gesellschaftsfähig machenAusstellung UB

    Comics gesellschaftsfähig machen

    Bei Comics denkt man an Namen wie Superman oder Donald Duck. Dass Comics mehr zu bieten haben, beweist die Ausstellung comiXconnection in der UB. Gezeigt werden Independent Comics aus Südosteuropa. Warum man sich das unbedingt anschauen sollte weiß Kuratorin Beate Wild. Hinweis: Am 20.2.2017 findet ein Symposium zur Ausstellung statt. mehr

    WEITERLESEN...

  • alma* 154: Das Musical Hinterwald, der Tempel Fessenheim und die comiXconnectionuniTV freiburg - studentisches Fernsehen

    alma* 154: Das Musical Hinterwald, der Tempel Fessenheim und die comiXconnection

    Die Mondo Musical Group präsentieren ihr neuestes Stück „Hinterwald“ – uniTV war sowohl beim Auftritt, als auch hinter den Kulissen dabei. Fessenheim! Energielieferant oder tickende Zeitbombe? Und Comics in der Unibib. Bis zum 9. März können sich alle Interessierten die Ausstellung commiXconnection ansehen, die besonders auf die Comic-Kunst aus Osteuropa eingeht.