• VulvoirV! - Verhütung

    Vulvoir

    Verhütung – nicht nur ein weibliches Thema. Wir haben vier Männer aus der Redaktion gefragt, welche Rolle Verhütung in ihrem Leben spielt, wie sie verhüten und wie sie das Thema mit ihren Partner*innen behandeln. Und, wie verhütet ihr? mehr

    WEITERLESEN...

  • Die Periode ist kein LuxusV! - Menstruation

    Die Periode ist kein Luxus

    Im November 2018 hat das Europäische Parlament in einem Bericht empfohlen, die Steuern auf Tampons & Co abzuschaffen, da diese diskriminierend seien. Großbritannien, Frankreich und Spanien haben die Steuer auf Tampons & Co bereits gesenkt, doch wie sieht die Situation in Deutschland aus? mehr

    WEITERLESEN...

  • VulvoirV! - Menstruation

    Vulvoir

    Mut zum Blut! Wie thematisierst du Menstruation? Neun Menschen berichten, wie sie mit der Periode umgehen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die Vulva und ihre PotenzV! - Vulva & Sexualität

    Die Vulva und ihre Potenz

    Warum brauchen wir den Begriff Vulva? Wie wurde historisch das weibliche Geschlecht gesehen und was wurde daraus abgeleitet? Die Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal hat spannende Antworten. mehr

    WEITERLESEN...

  • VulvoirV! - Vulva & Sexualität

    Vulvoir

    Wie nennst du das weibliche Geschlecht? Wie beschreibst du es? Vier Männer aus der Redaktion berichten von ihrer Beziehung zur Weiblichkeit. Und was sind deine Antworten? mehr

    WEITERLESEN...

  • VulvoirV! - Vulva & Sexualität

    Vulvoir

    Was hat deine Vulva zu sagen? Wie nennst du dein Geschlecht? Wie nimmst du deine Weiblichkeit wahr? Fünf Frauen geben einen Einblick in ihre Lebenswelt. Und was sind deine Antworten? mehr

    WEITERLESEN...

  • Wegwerfen? – Nein danke!Crossmedia Reportage

    Wegwerfen? – Nein danke!

    Alte oder kaputte Sachen kann man in die Tonne werfen – oder ihnen eine zweite Chance geben. Studierende der deutsch-französischen Journalistik waren in Freiburg unterwegs: auf dem Flohmarkt, bei Menschen, die etwas verschenken, im Reparatur-Café und auf dem Recyclinghof. mehr

    WEITERLESEN...

  • Karriereleiter oder Holzweg?Quarterlife Crisis

    Karriereleiter oder Holzweg?

    Jeder von uns kennt diese eine Frage: “Was machst du eigentlich nach dem Studium?” Zweifel bezüglich der Karriere, dem Studiengang oder den Lebenszielen quälen die meisten von uns. Um diese Zukunfsängste zu beschreiben hat sich der Begriff “Quarterlife Crisis” etabliert. Hier erfährst du die Hintergründe und kannst dich am Ende dem Selbsttest stellen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Spuren von 68Zeitreise

    Spuren von 68

    Sind wir viel spießiger, als wir vielleicht denken? Warum wird heute an der Uni so wenig protestiert? Ist Liebe grundsätzlich nur für zwei? Der Wunsch nach Freiheit und Veränderung – wie kommt der überhaupt zustande? Zwölf Studierende im Studiengang Deutsch-französischer Journalismus an der Uni Freiburg wollten es wissen und haben einen Kurztrip ins Jahr 68 gemacht. mehr

    WEITERLESEN...

  • Spuren der Russischen Revolution in FreiburgDossier

    Spuren der Russischen Revolution in Freiburg

    Russischer Chor, avantgardistische Mode, Briefe aus dem Gulag und “Erziehung zum neuen Menschen”. Freiburg hat wie kaum ein anderer Ort Verbindungen mit Russland. Dieses vielfältige Dossier von uniCROSS zeigt, welche Spuren die Russische Revolution von 1917 hinterlassen hat. mehr

    WEITERLESEN...

  • „Nie werde ich vor Hass erbeben“Spurensuche Russische Revolution

    „Nie werde ich vor Hass erbeben“

    Freiburg ist um ein kulturelles Zentrum reicher. In der Stadtstraße hat im Mai 2017 das Zwetajewa-Zentrum für russische Kultur an der Uni Freiburg eröffnet. Wer Marina Zwetajewa war und was die Freiburger und Freiburgerinnen dort erwartet, hat uniCROSS von Prof. Elisabeth Cheauré, der Leiterin des Zentrums, erfahren. mehr

    WEITERLESEN...

  • Kulturpolitik oder PolitkulturSpurensuche Russische Revolution

    Kulturpolitik oder Politkultur

    Revolutionszüge für die Kunst, 50 Prozent Analphabeten, künstlerische Experimente, Kunst im Dienste des Staates. Wie haben sich Kunst und Politik damals im aufgewühlten Russland entwickelt und gegenseitig beeinflusst? Welche Umschwünge gab es? Wie Avantgarde und Bürgerkrieg parallel existierten und wie die künstlerische Freiheit unter politische Kontrolle gebracht wurde. mehr

    WEITERLESEN...

  • 100 Jahre alt – heute modischSpurensuche Russische Revolution

    100 Jahre alt – heute modisch

    Die russische Revolution brachte eine völlig neue Gesellschaftsordnung mit sich – aber auch alltägliche Gegenstände wie Kleider wurden völlig neu gedacht. Heute könnte einiges davon sogar als ausgefallener Trend durchgehen – doch schicke, individuelle Mode hatten die Designerinnen bei ihren Entwürfen damals nicht im Sinn. mehr

    WEITERLESEN...

  • Melodien der russischen GeschichteSpurensuche Russische Revolution

    Melodien der russischen Geschichte

    Seit 87 Jahren gibt es an der Uni Freiburg einen Russischen Chor. Gegründet von Alexander Kresling, probt der Chor heute immer noch in denselben Räumen. Seine lange Geschichte und was diesen Chor so besonders macht, erzählt Chorleiterin Petra Höddinghaus im Interview mit uniCROSS. mehr

    WEITERLESEN...

  • Erziehung zum “Neuen Menschen”Spurensuche Russische Revolution

    Erziehung zum “Neuen Menschen”

    Der “Neue Mensch”, eine neue Stufe der Evolution, Menschen auf dem Niveau von Aristoteles oder Goethe – das war die Vision während der Russischen Revolution vor 100 Jahren. Prof. Dietmar Neutatz erzählt im Interview mit Annkatrin, wie das erreicht werden sollte und welche Vorstellungen damals herrschten. mehr

    WEITERLESEN...

  • Wie wir wählenBundestagswahl 2017

    Wie wir wählen

    Das Superwahljahr 2017 neigt sich dem Höhepunkt entgegen: Deutschland hat die Qual der Wahl! Aber wie entscheiden sich eigentlich Studierende? Ist die Wahlentscheidung Herz- oder Kopfsache? mehr

    WEITERLESEN...

  • Völker.Straf.GeRecht?Mord Folter Terror

    Völker.Straf.GeRecht?

    Am 6. April vor 25 Jahren beginnt der Bosnienkrieg – Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit, Völkermord. Wer verfolgt solche Taten und wer ermittelt? Erfahren die Opfer durch die Bestrafung der Täter Gerechtigkeit? Die Crossmedia-Reportage “Völker.Straf.GeRecht?” beleuchtet die Stärken und Schwächen des Völkerstrafrechts und fragt, was neben Rechtsprechung für die friedliche Zukunft einer Gesellschaft noch nötig sein könnte. mehr

    WEITERLESEN...

  • Thementag: Warum verschenkst du dich?chatten, liken, posten – teuer bezahlt

    Thementag: Warum verschenkst du dich?

    In der Reportage „Warum verschenkst Du Dich?“ hat uniCROSS einen ganzen Tag lang die Datensammelei durch Internet-Giganten hinterfragt, nachgeforscht, welche Informationen die UniCard preisgibt und Szenarien von Datenmissbrauch durchgespielt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Der Selfie-KultWer bin ich, und wenn ja wie viele?

    Der Selfie-Kult

    Wer heute 14 ist wird schätzungsweise 25.000 Selfies im Laufe seines Lebens machen. Ein Trend, der nur ein paar Jahre alt ist. Aber warum knipsen wir uns selbst so gerne? Versteht das auch jeder? Ob Jung, Mittelalt oder Senior – die deutsch-französischen Journalistik-Studierenden des Frankreich-Zentrums haben das Experiment gemacht und allen Altersgruppen einen Selfiestick in die Hand gedrückt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Wer bin ich und wer kann ich sein?Das Resümee

    Wer bin ich und wer kann ich sein?

    Was reizt uns an einem Selfie? Benutzen wir unsere Freunde als Publikum? Müssen wir uns inszenieren? Sind Selfies nicht auch ein Zeichen von Einsamkeit und dem Drang nach Aufmerksamkeit? Wir haben mit Expertinnen und Experten über Selfies und das Social Web gesprochen. Und uns selbst ins Universum der Selbstinszenierung gestürzt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Wir sind jung und brauchen das Geld!Multimediareportage

    Wir sind jung und brauchen das Geld!

    Drei Studierende, drei Leben, drei Geldbörsen: Ob BAFöG-Zahlungen, Gehaltsabrechnungen oder elterliche Unterstützung – die Grundlagen einer studentischen Existenz werden ganz individuell finanziert. Meist kommt das Geld aus mehreren verschiedenen Quellen. uniCROSS zeigt in einer Multimediareportage, wie drei Studierende der Uni Freiburg mit Einnahmen und Ausgaben jonglieren. mehr

    WEITERLESEN...

  • Heideggers “Schwarze Hefte”Internationale Tagung

    Heideggers “Schwarze Hefte”

    Grundlegend, unverzichtbar, unantastbar? Über Martin Heidegger und seine Philosophie des Seins wird heiß diskutiert: Auslöser sind Heideggers postum veröffentlichte “Schwarzen Hefte”. Nach Expertenansicht zeigt sich in diesen „Denktagebüchern“ eindeutig antisemitisches Gedankengut. Heidegger und seine Philosophie sind mit der Uni Freiburg eng verbunden. Wie soll  Heideggers bislang grundlegende Philosophie des Seins also künftig bewertet werden? mehr

    WEITERLESEN...

  • Das Beste aus zwei WeltenÖkostadtteil

    Das Beste aus zwei Welten

    Derzeit heißt es für viele Bewohner Deutschlands: Raus aus dem Dorf – rein in die Stadt! Doch wo lässt es sich besser leben? In der Stadt, auf dem Land oder brauchen wir vielleicht etwas vollkommen Neues? In Freiburg gibt es einen Stadtteil der so eigen, so bunt, so grün und so familienfreundlich ist: Vauban. mehr

    WEITERLESEN...

  • Improvisierst du noch oder residierst du schon?Wohnen

    Improvisierst du noch oder residierst du schon?

    „The Fizz“ – das Edel-Wohnheim in Freiburg. Clari wohnt dort: Etwas teurer, dafür mit Concierge und Washing-Lounge. „Da wohnen doch nur versnobte Berufserben“ – das ist Roberts Meinung. Er will mit Snobs nichts zu tun haben. Dann haben sich die beiden kennengelernt. Eine crossmediale Geschichte über das studentische Wohnen. mehr

    WEITERLESEN...