• Heilfasten nach BuchingerSelbstversuch in häuslicher Isolation

    Heilfasten nach Buchinger

    Auch wenn die eigentliche Fastenzeit schon vorbei ist, hat uniFM-Redakteurin Maya sich an den Selbstversuch „Heilfasten“ gewagt und sechs Tage nur Brühe, Tee und Saft getrunken. Wie es ihr damit ging, und was beim Fasten zu beachten ist. mehr

    WEITERLESEN...

  • Mundschutz im Viertelstunden-TaktuniFM Quarantenne

    Mundschutz im Viertelstunden-Takt

    In sozialen Einrichtungen und Krankenhäusern wird durch das Corona-Virus der Mundschutz knapp. Chiara Harter näht normalerweise Beutel, Taschen und Rucksäcke. In der Corona-Krise hat sie angefangen mit weiteren Freiwilligen Mundschutz für ein Altenheim herzustellen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Wie Waldgeräusche Stress abbauenCampus Report

    Wie Waldgeräusche Stress abbauen

    Rauschender Wind, zwitschernde Vögel und gurgelnde Bäche. Schon länger ist erwiesen, dass die Geräuschkulisse im Wald Stress abbaut. Wald ist aber nicht gleich Wald – im Projekt “Dr. Forest” der Universität Freiburg untersuchen Forscher, wie sich die Biodiversität in europäischen Wäldern auf die Klangkulisse auswirkt und welche Waldarten dadurch besonders gesundheitsfördernd sind. mehr

    WEITERLESEN...

  • Hinweise zum Corona-VirusGesundheit

    Hinweise zum Corona-Virus

    Das Elsass ist vom Robert-Koch-Institut nun auch zum Risikogebiet erklärt worden. Die Uni Freiburg hat ihre Richtlinien zum Umgang mit dem neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2) aktualisiert. In den Richtlinien sind auch Hinweise zu Vorlesungen, Seminaren und Prüfungen zu finden. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die unsichtbare KrankheitThemenwoche - Mental Health

    Die unsichtbare Krankheit

    Obwohl Depressionen als Krankheit anerkannt sind und die Stigmatisierung abgenommen hat, wird meistens über sie geschwiegen. Wie fühlen sich Depressionen an und wie gehen Betroffene damit um? Vanessa hat mit jungen Betroffenen gesprochen und den Psychiater Prof. Mathias Berger gefragt, wann man sich Hilfe holen sollte. mehr

    WEITERLESEN...

  • Studieren mit Handicap?Themenwoche - Mental Health

    Studieren mit Handicap?

    Die Zahl psychischer Erkrankungen nimmt deutschlandweit stetig zu. Studierende sind von dieser Entwicklung nicht ausgenommen. Doch Studieren ist auch mit Depressionen möglich. Welche Hürden tun sich dabei aber für Studierende auf und welche Bewältigungsstrategien haben sie entwickelt? mehr

    WEITERLESEN...

  • Abhängigkeit von Nasenspray – gibt es das überhaupt?Medizin

    Abhängigkeit von Nasenspray – gibt es das überhaupt?

    Herbstzeit ist Erkältungszeit! Auch wenn man sich warm einpackt, heißen Tee trinkt und viel frisches Obst isst, ist keiner sicher vor den umherschwirrenden Viren. Ein lästiges Symptom einer Erkältung ist häufig eine verstopfte Nase. Das Nasenspray soll dagegen schnelle Abhilfe schaffen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Studentisches GesundheitsmanagementGesund durchs Studium

    Studentisches Gesundheitsmanagement

    Im Zuge einer Kooperation der Universität Freiburg mit der AOK finden im Wintersemester 2019/20 kostenlose Angebote in den Bereichen Ernährung, Bewegung, Stressreduktion und Selbstmanagement statt. Ziel ist es, ein ganzheitliches Angebot für Studierende zu schaffen, mit dem ein gesunder Lebensstil im Studium gepflegt werden kann. mehr

    WEITERLESEN...

  • Wundermittel oder Hype?Cannabidiol

    Wundermittel oder Hype?

    Cannabidiol (CBD) soll Wunder wirken und bei vielen Krankheiten wie Schlafstörungen, Alzheimer und Krebs helfen. Was genau CBD ist, und was sich hinter dem Hype versteckt, erklärt der Neurologe und Leiter des Epilepsiezentrums des Uni-Klinikums Freiburg, Prof. Dr. med. Andreas Schulze-Bonhage. Außerdem: Wie CBD aus medizinischer Sicht beurteilt wird sowie persönliche Erfahrungen bei der Anwendung und dem Verkauf von CBD-Öl. mehr

    WEITERLESEN...

  • Blut- und OrganspendeThemenwoche Brunch Break

    Blut- und Organspende

    Der menschliche Körper ist bemerkenswert. Die Funktion und Zusammenarbeit aller Organe ermöglicht es uns wahnsinnige Aufgaben zu meistern. Egal ob Marathon oder an einem Montagmorgen früh aufzustehen. Dabei ist das Blut die wichtigste Flüssigkeit. Warum es essentiell ist sein Blut und seine Stammzellen zu spenden, erfahrt ihr in den Beiträgen aus unserer Brunch Break-Themenwoche zum Thema Blut-, Stammzell- und Organspende. mehr

    WEITERLESEN...

  • Gesund durchs Studium!Gesundheitspass

    Gesund durchs Studium!

    Nächstes Jahr ist die Einrichtung eines Gesundheitspasses für alle Studierende der Universität Freiburg geplant. Katja hat mit Prof. Dr. Juliane Besters-Dilger, Prorektorin für Studium und Lehre, über psychische Belastungen, Regelstudienzeit und den geplanten Gesundheitspass gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • [ LIVE-SCREEN ] #StressoderRuhepulsHD Campus - Fernsehen von Studierenden

    [ LIVE-SCREEN ] #StressoderRuhepuls

    Leistungsdruck im Studium?! Du bist überfordert, ausgelaugt, am Ende? Über den Umgang mit Leistungsdruck. Hilft Hirndoping im Studium mit Ritalin & Co? Oder führt frühes Aufstehen zum Erfolg? Entspann dich mal! Meditieren statt Medien. Studierende diskutieren in der Live-TV-Sendung von GLFtv an der HS in Furtwagen über Stress und Ruhepuls. mehr

    WEITERLESEN...

  • Das NuTraLab der UniErnährung und Gesundheit

    Das NuTraLab der Uni

    Dass sich Sport oder gute Ernährung positiv auf die Lebensqualität auswirken, ist bekannt. Aber wie können Ernährung und Gesundheit zusammen wirken und für den Einzelnen Selbstständigkeit und Leistungsfähigkeit möglichst lange bewahren? Das wollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an der Universität Freiburg nun herausfinden, in einem eigens dafür eingerichteten “NuTraLab”. mehr

    WEITERLESEN...

  • TV! #NeueWegeFernsehen von Studierenden

    TV! #NeueWege

    Die außergewöhnlichen Filme zeigen, wie Studierende im neuen Studiengang Physiotherapie Wissenschaft und Praxis vereinen und wie eine weltbekannte Künstlerin mit über 80 Jahren ihr Wissen an der Hochschule weitergibt. Untersucht werden Klischees und Mythos des Schwarzwaldes früher und heute und ein Reporterteam forscht deutschlandweit in der Krise des Journalismus nach neuen Lösungen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Das Krankenhaus der KuscheltiereTeddybärkrankenhaus

    Das Krankenhaus der Kuscheltiere

    Ein Teddybärkrankenhaus von Medizinstudierenden? Vom 31. Mai bis zum 3. Juni 2017 haben sie im Park der Uniklinik Kuscheltiere geröntgt und einen Elch mit Blaulicht in die Notaufnahme gefahren. Jasmin hat bei Hauptorganisatorin Tessa Görne nachgefragt, was es mit dem Krankenhaus für Kuscheltiere auf sich hat. mehr

    WEITERLESEN...

  • Warmes Wasser gegen DepressionenStudie

    Warmes Wasser gegen Depressionen

    Roman Huber ist der Leiter des Zentrums Naturheilkunde an der Uniklinik und führt aktuell die Studie „Überwärmungsbäder gegen Depressionen“ durch. Anastasia hat mit ihm über die Wirkung von warmem Wasser gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Was Du schon immer über Schlaf wissen wolltest …Studie

    Was Du schon immer über Schlaf wissen wolltest …

    Was passiert, wenn ich zu wenig schlafe oder mich mit Koffein zudröhne, um weiter leisten zu können? Weshalb sind einige Langschläfer und andere Frühaufsteher? Und überhaupt: Weshalb benötigen Menschen Schlaf? mehr

    WEITERLESEN...

  • Wie gefährlich ist ein Zeckenstich wirklich?Zecken

    Wie gefährlich ist ein Zeckenstich wirklich?

    Für viele gibt es nichts Schöneres, als die warmen Tage im Freien zu verbringen – wären da nicht diese lästigen Stechmücken und Zecken. Letztere sind nicht nur lästig, sondern können auch gefährlich sein. Sarah hat sich mit Dr. Siegbert Rieg von der Infektiologie der Uniklinik über die Zeckengefahr unterhalten. mehr

    WEITERLESEN...

  • Schwitzt du noch oder lebst du schon?Wissenswert

    Schwitzt du noch oder lebst du schon?

    Er ist feucht, macht unansehnliche Flecken und riecht nicht sonderlich gut. Den einen oder anderen hat er sicherlich schon einmal in eine unangenehme Situation gebracht und vor allem im Sommer empfinden wir ihn als äußerst lästig. Nicht besonders beliebt aber trotzdem überlebenswichtig – der Schweiß. mehr

    WEITERLESEN...

  • Mal kurz die Welt kurieren…Der iGEM-Wettbewerb in Boston

    Mal kurz die Welt kurieren…

    Lucy Wong und Christian Massute stellen das Forschungsthema für ihre Teilnahme am internationalen iGEM-Wettbewerb im Bereich der synthetischen Biologie vor. Bevor es zum Finale nach Boston geht, verraten sie, was iGEM überhaupt ist und wie ihr Projekt den Medikamentenmarkt aufmischen soll. mehr

    WEITERLESEN...

  • Haben wir eine Wahl?Experiment zum freien Willen

    Haben wir eine Wahl?

    Seit den Achtzigern beschäftigen sich Gehirnwissenschaftler mit dem Thema, Philosophen und Theologen schon seit Menschengedenken: Haben wir einen freien Willen? Und wenn wir eine Entscheidung treffen, sind wir dann wirklich frei in unserer Entscheidung – oder nehmen unterbewusste Prozesse im Gehirn unsere Entscheidung Sekunden vorher vorweg? mehr

    WEITERLESEN...

  • TV! “Gemeinsam gesund”HDC Magazin von Studierenden in Baden-Württemberg

    TV! “Gemeinsam gesund”

    Gesundheit ist die Grundlage erfüllten Lebens. In dieser Sendung zeigen Studierende aus Baden-Württemberg Themen rund um Körper, Geist und Wohlbefinden: Kann man Kindern spielerisch die Angst vor dem Arztbesuch nehmen? Können Studierende zu Helden des Alltags werden, indem sie Stammzellen registrieren lassen? Können Hebammen in zukunft noch freiberuflich arbeiten? Können junge Menschen mit einer blutspende Leben retten? mehr

    WEITERLESEN...

  • Mit Sonne sinnvoll umgehenHautschutz

    Mit Sonne sinnvoll umgehen

    Wenn der südbadische Sommer zum Sonnenbaden an den See lockt, vergisst man gerne, dass man sich ausreichend vor der Sonne schützen sollte. Ratsam ist, sich vor jedem Sonnenbad einzucremen. uniCross hat nachgefragt, wie man sein eigenes Hautkrebspotenzial erkennt und wie man sich schützen kann. mehr

    WEITERLESEN...

  • TV! “Nachhaltig leben”Das TV-MAGAZIN von Studierenden in Baden-Württemberg

    TV! “Nachhaltig leben”

    Grüner, gesünder, nachhaltig – Umweltbewusstsein ist ein vielseitiges Thema und wird ständig heiß diskutiert, auch auf den ‘Nachhaltigkeitstagen’ am 12.und 13.6.2015 in Baden-Württemberg. Privatpersonen, Vereine, Schulen, Unternehmen, Kirchengemeinden und Institutionen präsentierten ihre Aktionen und Projekte und setzen damit ein nachhaltiges ZeicheN!. Auch die studentischen Redaktionen zeigen allerlei Spannendes zum Thema “gesund leben” und “rund um Natur”. mehr

    WEITERLESEN...

  • Was hältst du von der Impfpflicht?Umfrage

    Was hältst du von der Impfpflicht?

    In Berlin sind seit Oktober 2014 mehr als 650 Menschen an Masern erkrankt, ein ungeimpftes Kleinkind ist sogar gestorben. Die Ärztekammer empfiehlt daher die Einführung einer Impfpflicht. uniCross hat bei Studierenden nachgefragt: Weißt du eigentlich wogegen du geimpft bist? Und welche Argumente sprechen für, welche gegen eine Impfpflicht? mehr

    WEITERLESEN...

  • Selbsthilfe bei Stress im StudiuminTensity - onlinebasiertes Coaching

    Selbsthilfe bei Stress im Studium

    Stress im Studium kann Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme oder sogar Essstörungen auslösen. Für Medizin-Studierende soll mit inTensity nun eine Hilfe geboten werden. Das Internetangebot regt  zur Selbsthilfe an und informiert über Stresssymptome. mehr

    WEITERLESEN...

  • alma* 118: Organspende und SchlaflaboruniTV freiburg - studentisches Fernsehen

    alma* 118: Organspende und Schlaflabor

    Haben Studierende an der Uni Freiburg einen Organspendeausweis? Oder gibt es Skepsis angesichts der Unstimmigkeiten um die Wartelisten? Eine Umfrage auf dem Campus klärt auf. Wie kann das Schlaflabor der Uniklinik bei Schlafstörungen helfen? Ein Selbstversuch der uni.tv Reporterinnen. mehr

    WEITERLESEN...

  • uni.tv

    alma* 104: Auf dem Weg nach oben

    uni.tv freiburg berichtet über Themen aus der Universität und dem studentischen Leben. uni.tv ist diesmal ganz praktisch und gibt Tipps, der Aufschieberitis Herr zu werden sowie ohne Angst Blut zu spenden. mehr

    WEITERLESEN...

  • Gesundheit

    Wenn Essen dein Feind wird

    Magersucht, Bulimie: An Essstörungen erkranken vor allem Mädchen und junge Frauen. Die Freiburger Psychologin Professor Brunna Tuschen-Caffier wurde für ihre Forschung zu Essstörungen mit dem Christina Barz-Preis ausgezeichnet. Wir wollten von ihr wissen: Was sind Essstörungen, wie entstehen sie – und kann man sie behandeln? mehr

    WEITERLESEN...

  • uni.tv

    alma* 93: Uni-Wahlen 2012, das Teddykrankenhaus und der norwegische Nationalfeiertag

    uni.tv freiburg berichtet über Themen aus der Universität und dem studentischen Leben. In der Juli-Ausgabe geht es um die Uni-Wahlen, um das Teddykrankenhaus im Stadtgarten sowie um den norwegischen Nationalfeiertag und die Art der Norweger, diesen zu begehen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Laufen befreit vom UnistressSchluchseelauf

    Laufen befreit vom Unistress

    Hoch oben im Schwarzwald ist die Luft klar und kühl: Optimal für die 3.818 Läufer, die am Sonntag beim 28. Internationalen Schluchseelauf die 18,4 Kilometer lange Strecke liefen. Darunter internationale Master-Studierende des Studiengangs „Integrated Master Program in Economics“. mehr

    WEITERLESEN...

  • Gesundheit!

    Hilfe, die Pollen sind los!

    So schön der Frühling ist, so schlimm kann es für einen Allergiker sein: Die Augen tränen, jucken, die Nase ist verstopft und kribbelt, krabbelt, läuft. Haaatschiiiii! Was Studierende tun können, um Heuschnupfen-Attacken entgegenzuwirken, hat Heike Bielek Dr. Roman Huber gefragt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Bekifft studieren, kann das gut gehen?Gesundheit

    Bekifft studieren, kann das gut gehen?

    „Zum Chillen, beim Tanzen, bei kreativer Arbeit“ – das sind Momente bei denen Freiburger Studierende kiffen. In der Lernzeit allerdings hören viele auf. uniCROSS wollte wissen: Wie wirkt Cannabiskonsum auf Konzentration, Motivation und Leistungsvermögen und haben bei einem Freiburger Professor nachgefragt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Gesundheit

    Ich werde noch zum Hypochonder – wenn das Medizinstudium selbst krank macht

    Psychische Erkrankungen sind auf dem Vormarsch. Fast jeder kennt Menschen, die depressiv oder von Burn-Out betroffen sind. Auch die Hypochondrie ist eine psychische Störung. Doch was ist der Auslöser? Und leiden Medizinstudierende öfter unter Hypochondrie als Studierende anderer Fachrichtungen? Veronika studiert molekulare Medizin und hat sich umgehört. mehr

    WEITERLESEN...