• Vernetzung von PromovierendenDoktorandenkonferenz

    Vernetzung von Promovierenden

    Am 24.5.2019 organisieren Doktorandenvertreterinnen und -vertreter der Uni Freiburg und der PH Freiburg in Zusammenarbeit mit der UB eine Doktorandenkonferenz in der UB. Alle Doktorandinnen und Doktoranden in Baden-Württemberg sind eingeladen, sich dort über Herausforderungen, Chancen und Probleme während der Promotionsphase auszutauschen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Die UB als Partner für die DoktorarbeitPromovierendentag 2017

    Die UB als Partner für die Doktorarbeit

    Die UB veranstaltet am Donnerstag, 11.5.2017, von 14 bis 17 Uhr einen Promovierendentag mit Vorträgen, Workshops und individueller Beratung rund um das Thema Dissertation. mehr

    WEITERLESEN...

  • Ein Töpfchen mit KöpfchenScience Slam

    Ein Töpfchen mit Köpfchen

    Spätestens seit Giulia Enders Bestseller „Darm mit Charme“ ist Science Slam für die meisten ein Begriff. Wissenschaftler stellen hierbei auf unterhaltsame Weise ihre Forschung vor. Die Freiburger Doktorandin, Joana Madjarov, hat mit ihrem Vortag „Töpfchen mit Köpfchen“ beim Science Slam der Baden-Württemberg Stiftung den ersten Platz gemacht. mehr

    WEITERLESEN...

  • Fit für die DissertationVeranstaltung

    Fit für die Dissertation

    Wer promoviert kennt das: Auch wenn das Thema endlich gefunden ist, halten Schreibprozess und Publikation noch einige Herausforderungen bereit. Die UB Freiburg informiert am Promovierendentag am 21.4.2016 von 14 bis 18 Uhr über ihre unterstützenden Angebote. mehr

    WEITERLESEN...

  • Konflikte am Schopf packenPromotion

    Konflikte am Schopf packen

    Über 2.600 – so viele Promovierende gibt es derzeit an der Uni Freiburg. Bei einer Arbeit, in die so viel Zeit und Kraft investiert wird, kann es auch einmal zu Konflikten kommen. Nun soll ein Ombudsverfahren für Promovierende und Betreuende dabei helfen, mögliche Konflikte während der Dissertation frühzeitig zu lösen. mehr

    WEITERLESEN...

  • „Wir wollen für das Thema weiter sensibilisieren”Gleichstellung

    „Wir wollen für das Thema weiter sensibilisieren”

    Brauchen wir an der Uni Freiburg eine Frauenquote? Wie werden Frauen an der Uni Freiburg gefördert? Und wo besteht noch Handlungsbedarf? uniCross-Mitarbeiter Manuel Leidinger hat mit der Gleichstellungsbeauftragten der Uni Freiburg, Dr. Ina Sieckmann-Bock, über Quotenpolitik, Maßnahmen zur Frauenförderung und zukünftige Ideen gesprochen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Nicht vergessen: DocDay am 10.10.!

    Ein Tag rund ums Promovieren

    Eine Doktorarbeit ist die wissenschaftliche Königsdisziplin. Darum ist die Promotion mit viel Arbeit und einigen Hürden verbunden. Abhilfe verschaffen will der DocDay, der am 10.10.2014 Promovierenden und solchen, die es werden wollen, verschiedene Workshops anbietet. mehr

    WEITERLESEN...

  • Von der Idee zum UnternehmenGründerideenprämierung

    Von der Idee zum Unternehmen

    Impftermine vergessen? Hier hilft die junge Gründeridee Bionicure: Bald kannst du den Impfstoff vielleicht zuhause selbst freisetzen. uniCross hat mit dem Entwicklerteam von Bionicure und zwei weiteren studentischen prämierten Gründerteams gesprochen, die beim Gründerwettbewerb Startinsland ausgezeichnet wurden. Auch wer keine Idee eingereicht hat, kann jetzt in der in der Businessplanphase noch einsteigen! mehr

    WEITERLESEN...

  • Promovieren

    Initiative für Doktoranden

    Wer oder was ist ProDoc? Hinter diesem Name verbirgt sich eine Initiative zur Gründung einer Promovierendenvertretung an der Uni Freiburg. Was genau die Aufgaben von ProDoc sind und was hinter dieser Gruppe steckt, erklären die aktiven Mitglieder Judith Praßer und Katja Heyduck. mehr

    WEITERLESEN...

  • Ein Überlebensmodell für Orang-UtansForschung

    Ein Überlebensmodell für Orang-Utans

    Dr. Doris Kelle hat an der Uni Freiburg Forstwissenschaften studiert und im Rahmen ihrer Diplom- und Doktorarbeit die Auswilderungsmöglichkeiten für Orang-Utans erforscht. Was sie genau gemacht und dabei erlebt hat, erzählt sie im Interview. mehr

    WEITERLESEN...

  • Mitmachen

    Qualitätssicherung im Promotionsverfahren

    Das baden-württembergische Wissenschaftsministerium hat eine Onlinediskussion über die Qualitätssicherung im  Promotionsverfahren gestartet. Studierende sind aufgefordert über die Vorschläge der Landesregierung zu diskutieren. mehr

    WEITERLESEN...