• Das Instrument StimmeTipps und Tricks vom Stimmcoach

    Das Instrument Stimme

    “Ein guter Sprecher ist der, dem die Fersen summen” – so sagten es laut Dorothea Gädeke die alten Griechen. Sie ist Stimmcoach am Freiburger Institut für Musikermedizin und zeigt Annika Übungen, wie sie mit starker Stimme zum Beispiel gegen Lampenfieber ankommt. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Verbote sind sinnlos”Soziale Marktwirtschaft

    “Verbote sind sinnlos”

     “Bei 8 von 10 Punkten würde ich schon landen” – so bewertet der Volkswirt Prof. Lars Feld die aktuelle Lage der sozialen Marktwirtschaft. Im Interview mit uniCROSS verteidigt der Wirtschaftsweise und Leiter des Walter Eucken Instituts in Freiburg marktwirtschaftliche Prinzipien. mehr

    WEITERLESEN...

  • Klimaschutz: Volle Vorbildkraft voraus!Petition "Scientists for Future"

    Klimaschutz: Volle Vorbildkraft voraus!

    Dr. Sebastian Jäckle radelt 1.500 km zu einer Konferenz. Dr. Ida Wallin fährt 36 Stunden mit Bus und Bahn und kommt völlig entkräftet an. Klingt unbequem? Es sind Versuche, einer Doppelmoral zu entkommen. So einen unbequemen Versuch starten auch die Scientists for Future Freiburg. Mit einer Petition. Der Adressat: Die Uni Freiburg. mehr

    WEITERLESEN...

  • Generationen im Gespräch – Wir müssen reden!Geld regiert die Welt

    Generationen im Gespräch – Wir müssen reden!

    Ob Klimawandel, Migration oder Digitalisierung – bei allen politischen Themen haben heutzutage die älteren Menschen die meiste Macht. Denn mehr als jeder Dritte, der zur Wahl geht, ist über 65 Jahre alt. Weil junge Menschen aber gleichermaßen von politischen Entscheidungen betroffen sind wie ältere, ist es wichtig, dass Jung und Alt miteinander reden. mehr

    WEITERLESEN...

  • “Bildung krepiert – wenn Geld regiert?”Geld regiert die Welt

    “Bildung krepiert – wenn Geld regiert?”

    Das Studium beenden, sich in einem Beruf spezialisieren, bis zur Rente durchhalten. Klingt langweilig? Nicht nur das. Es ist sogar gefährlich. Das zeigen verschiedene Studien des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung. In Zukunft werden zwei und mehr Ausbildungen existenziell wichtig sein. mehr

    WEITERLESEN...