• Engagement in CoronazeitenHochschulgruppen

    Engagement in Coronazeiten

    Der Beginn dieses Sommersemesters sieht mit leerem Campus und Online-Vorlesungen anders aus als das Hochschulleben, das wir kennen. Das beeinträchtigt auch die Arbeit von studentischen Initiativen und macht es interessierten Studierenden schwerer, neu einzusteigen. uniCROSS stellt euch Gruppen vor, bei denen ihr euch auch jetzt engagieren könnt. mehr

    WEITERLESEN...

  • ECTS-Punkte für Corona-EngagementService Learning

    ECTS-Punkte für Corona-Engagement

    Das Modul “Service Learning” des ZfS hat bereits in der Vergangenheit die Möglichkeit eröffnet, ehrenamtliches Engagement in Form von ECTS-Punkten anrechnen zu lassen. Nun wurde dieses Angebot auf Studierende ausgeweitet, die sich ehrenamtlich gegen die Ausbreitung von Covid-19 engagieren. Die Anmeldung ist bis zum 11. Mai 2020 möglich. mehr

    WEITERLESEN...

  • Studium mal andersBOK-Kurs Service Learning

    Studium mal anders

    Soziales Engagement mit universitärem Lernen verknüpfen – das war das Ziel des BOK-Kurses „Service Learning“, der im vergangenen Sommersemester zum zweiten Mal anlief. Dabei konnten sich Studierende in ausgewählten Initiativen rund um das Thema Interkulturalität einbringen. Vier Studierende erzählen was sie in ihren Projekten erlebt haben. mehr

    WEITERLESEN...

  • Kreativ für KinderrechteUNICEF Hochschulgruppe

    Kreativ für Kinderrechte

    UNICEF setzt sich für Kinder auf der ganzen Welt ein. Der Verein finanziert sich durch Spenden, aber auch mit ehrenamtlichem Einsatz können Interessierte helfen. Mit Vorträgen, Projektreisen, Poetry Slam und Luftballons engagieren sich Studierende der UNICEF Hochschulgruppen verschiedener Unis für Kinderrechte – auch in Freiburg. mehr

    WEITERLESEN...

  • Engagement im ErgänzungsbereichBOK-Kurs Service Learning

    Engagement im Ergänzungsbereich

    Dieses Semester gibt es erstmals die Möglichkeit, Service Learning als BOK-Kurs zu belegen. Parallel zur ehrenamtlichen Arbeit in ausgewählten Initiativen und Projekten lernen Teilnehmende in Workshops zum Beispiel Ansätze aus interkultureller Kommunikation kennen und können diese dann in der Praxis ausprobieren. Die Auftaktveranstaltung findet am 3. November 2017 statt. mehr

    WEITERLESEN...

  • „Grenzen wegdancen“Flüchtlingsarbeit in Freiburg

    „Grenzen wegdancen“

    Ihr wollt etwas bewegen?  Um an der aktuellen Lage von Geflüchteten etwas zu verändern, organisiert der studentische Verein Movement Motus Partys. Tanzen für den guten Zweck – wer Interesse hat, kann mitmachen! mehr

    WEITERLESEN...

  • Let’s be the „Pulse of Europe“!Demo für Europa

    Let’s be the „Pulse of Europe“!

    Wenn das Sofa gegen die Europaflagge eingetauscht wird: Auch in Freiburg findet jeden ersten Sonntag im Monat auf dem Augustinerplatz die Demonstration „Pulse of Europe“ für die europäische Idee statt. Katja war dabei und hat erfahren, warum man selbst auch kommen sollte. mehr

    WEITERLESEN...

  • Das Krankenhaus der KuscheltiereTeddybärkrankenhaus

    Das Krankenhaus der Kuscheltiere

    Ein Teddybärkrankenhaus von Medizinstudierenden? Vom 31. Mai bis zum 3. Juni 2017 haben sie im Park der Uniklinik Kuscheltiere geröntgt und einen Elch mit Blaulicht in die Notaufnahme gefahren. Jasmin hat bei Hauptorganisatorin Tessa Görne nachgefragt, was es mit dem Krankenhaus für Kuscheltiere auf sich hat. mehr

    WEITERLESEN...

  • Rechte für alleRefugee Law Clinic Freiburg

    Rechte für alle

    Seit Sommer 2016 beraten Jurastudierende der Uni Freiburg Geflüchtete zu Fragen rund um das Thema Asylrecht. Mittlerweile haben sie schon in über 100 Fällen weitergeholfen. Was die Studierenden dazu bewegt hat, die Refugee Law Clinic Freiburg zu gründen, weshalb sie sich engagieren und welches die aktuellen Herausforderungen und Ziele des studentischen Vereins sind, hat Mona bei einem Besuch der Refugee Law Clinic herausgefunden. mehr

    WEITERLESEN...

  • Service Learning am ZfSUmfrage

    Service Learning am ZfS

    Soziales Engagement mit universitärem Lernen verbinden: Das Zentrum für Schlüsselqualifikationen entwickelt ein neues Lehrangebot für Studierende. Damit das Angebot genau passt, können Studierende noch bis zum 5.5.2017 an einer Umfrage teilnehmen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Freiburger, Geflüchtete, Freundschaft?Start with a Friend

    Freiburger, Geflüchtete, Freundschaft?

    uniCROSS-Mitarbeiterin Christine wollte sich schon länger für Geflüchtete engagieren, wusste aber nicht wie und ob sie wirklich Zeit dafür hat. Dann hörte sie von „Start with a Friend“ – und hat Ahmed aus dem Irak getroffen. mehr

    WEITERLESEN...

  • alma 152*: “Europa erleben, verstehen und gestalten” und “Leben auf der Straße”uniTV freiburg - studentisches Fernsehen

    alma 152*: “Europa erleben, verstehen und gestalten” und “Leben auf der Straße”

    Für die alma* 152 haben wir Studierende begleitet, die sich für Europa einsetzen und durften bei unseren Streifzügen durch die Freiburger Innenstadt Menschen zu ihrem Leben auf der Straße befragen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Mit anderen Mitteln, für  einen anderen ZweckFreiburger Regionalwährung

    Mit anderen Mitteln, für einen anderen Zweck

    Menschen halten permanent Geld in ihren Händen und geben es wieder aus. Wo dieses Geld später zirkulieren wird, weiß allerdings keiner. In Freiburg gibt es seit 2008 den „Freitaler“, eine der vielen deutschen Regionalwährungen, die einen Anreiz zum regionalen Konsum schaffen sollen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Internationales Flair an der UniErasmus Student Networking Freiburg

    Internationales Flair an der Uni

    Seit zwei Semestern trägt das „international Student Network Freiburg“ zum Austausch von nationalen und internationalen Studierenden bei. Nun ist daraus das „Erasmus Student Network – ESN“ geworden. Wer Interesse hat, kann mitmachen! mehr

    WEITERLESEN...

  • Dossier: Geflüchtete in den MedienGeflüchtete in den Medien - ein Dossier

    Dossier: Geflüchtete in den Medien

    Seit letztem Sommer beherrscht die intensive Berichterstattung über Flüchtende die Medien. Aber wie werden Geflüchtete in Print, Radio und TV dargestellt? Dazu sprach uniCROSS mit Dr. Julia Elsky, die sich mit dieser Thematik beschäftigt. Aus diesem Anlass hat uniCROSS ein Dossier aus allen Beiträgen zur Thematik Geflüchtete erstellt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Wie eine große SchwesterProjekt "Mutige Mädchen"

    Wie eine große Schwester

    Du möchtest dich neben deinem Studium ehrenamtlich engagieren und aktiv gegen Gewalt an Frauen vorgehen? Das Projekt „Mutige Mädchen“ ist ein Programm zur Prävention sexualisierter Gewalt, das sich an Schülerinnen richtet. Auch in diesem Semester können sich Studentinnen wieder zu Kursbetreuerinnen ausbilden lassen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Solidarisches EngagementStudieren Ohne Grenzen e.V.

    Solidarisches Engagement

    Die studentische Hilfsorganisation „Etudes Sans Frontières – Studieren Ohne Grenzen Deutschland e.V.“ ist Gewinner des Alumni Preises 2015. Was die Organisation besonders macht und wie die Studierenden dort arbeiten, hat uniCross für euch herausgefunden. mehr

    WEITERLESEN...

  • Einfach machen!Soziales Engagement

    Einfach machen!

    In der neuen Serie „Einfach machen! Soziales Engagement an der Uni“ stellt uniCross Studierende vor, die in ihrer Freizeit anderen helfen und sich engagieren. Viola ist (Mit-)Organisatorin der Anamnesegruppen der Fachschaft Medizin und findet, dass die menschliche Komponente in ihrem Studium zu kurz kommt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Unterwegs für Menschen und NaturEngagement

    Unterwegs für Menschen und Natur

    Als Student hat man keine Gelegenheit, sich zu engagieren? Saskia Bauer und Simon Straetker aus Freiburg sehen das anders – der von ihnen mitgegründete Verein „Pangaea Project e.V.“ führt weltweit Projekte durch, bei denen sie Kindern und Jugendlichen die Schönheit der Natur nahebringen. mehr

    WEITERLESEN...

  • Leben über die Grenzen hinausStudentisches Engagement

    Leben über die Grenzen hinaus

    Was bedeutet Leben? Diese philosophische Frage hat der Biologiestudent Pablo Grassi gemeinsam mit Studierenden vieler verschiedener Fächer im Rahmen eines selbstorganisierten Seminars erörtert. Für seine Eigeninitiative bekam er diesen Sommer den Sonderpreis für studentisches Engagement. Im Interview erzählt er von seinem ausgezeichneten Projekt. mehr

    WEITERLESEN...

  • Auf dem Weg nach EuropaDossier Geflüchtete

    Auf dem Weg nach Europa

    Der Weg nach Europa ist beschwerlich. Trotzdem flohen bis Ende 2015 mehr als eine Million Geflüchtete allein nach Deutschland. Im vergangen Jahr kamen viele Menschen vor allem über die Balkanroute. uniCROSS hat mit Studierenden gesprochen, welche die Menschen dort begleitet und unterstützt haben. mehr

    WEITERLESEN...

  • Ehrenamtliches Engagement in FreiburgDossier Geflüchtete

    Ehrenamtliches Engagement in Freiburg

    Helfen, aber wie? In Freiburg gibt es zahlreiche Möglichkeiten Geflüchtete zu unterstützen. Dabei muss Hilfe nicht immer aufwendig und zeitintensiv sein. Ob mit Kindern zusammen lesen, eine Patenschaft aufnehmen, sein Fahrrad spenden oder selbst im Netz ein Event organisieren: Hilfe kann ganz einfach sein. uniCROSS hat nachgehakt und mitgemacht.

    Studierende lesen mit Kindern in Flüchtlingsunterkünften

    Lesekarusell_uniFM

    vom 4. mehr

    WEITERLESEN...